Norden Süden - aber was ist wo?
Norden Süden - aber was ist wo?

BERLIN, HAMBURG, NRW, MÜNCHEN
Antworten
jojo
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 50
Registriert: Do 2. Aug 2012, 15:47
Pronomen:
Membersuche/Plz: Weihrauchcity
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Norden Süden - aber was ist wo?

Post 1 im Thema

Beitrag von jojo » Mi 29. Jul 2015, 20:55

Hallo Ihr Lieben,

nun war ich mal im Urlaub mutig und bin in Shorts und Nylons in Augsburg und Nürnberg bei Stadtbummel gelaufen - ohne die geringste Reaktion. Aber was mich dabei mal beschäftigte - wer macht wo welche Erfahrungen? - Hier im Forum ist mir beim regionalen eines aufgefallen Norden und Hamburg, sowie Süden und München ist sehr viel aktivität - aber die Mitte mir NRW und selbst beim toleranten Köln ist hier aber echt ebbe.....

Da ich aber auch nicht weiß, wie man hier vielleicht eine entsprechende Umfrage gestaltet, so fand ich es doch auch mal interessant, wer wo welche Erfahrungen gemacht hat - regional auch negativ oder positv..... vielleicht drück ich mich auch umständlich aus, aber esgibt vielleicht eben tolleratere Stadte und die Orte wären doch bestimmt für alle und vor allem für "Einsteiger" sehr interessant......

mal sehen, was aus dem Gedanken wird.....

Liebe Grüße in die Runde

jojo (Uschi)

Andrea aus Sachsen
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1897
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 08:43
Geschlecht: Transfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: Nähe Chemnitz
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: Norden Süden - aber was ist wo?

Post 2 im Thema

Beitrag von Andrea aus Sachsen » Mi 29. Jul 2015, 21:45

.
Hallo Uschi,
ich war schon in einigen Städten unterwegs: Berlin, Dresden, Hamburg, Köln, Nürnberg, Frankfurt/M., Zürich, … (alle möchte ich hier nicht aufzählen). Mir ist überall das gleiche passiert wie dir in Augsburg, nämlich nichts. Aus einzelnen Bemerkungen, die ich gelegentlich aufgeschnappt habe, möchte ich nicht gleich auf mehr oder weniger Toleranz in der betreffenden Stadt schließen.
Einen kleinen Unterschied macht vielleicht die Einwohnerzahl: In Großstädten ist das Publikum in der Regel „bunter“. Dadurch dürfte unsereins dort weniger auffallen. Bei meinen Ausflügen konnte ich diese Theorie aber weder bestätigen noch widerlegen.
Viele Grüße
Andrea aus Sachsen

Lina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3563
Registriert: Di 25. Jan 2011, 00:34
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal

Re: Norden Süden - aber was ist wo?

Post 3 im Thema

Beitrag von Lina » Mi 29. Jul 2015, 23:23

@ Hier im Forum ist mir beim regionalen eines aufgefallen Norden und Hamburg, sowie Süden und München ist sehr viel aktivität - aber die Mitte mir NRW und selbst beim toleranten Köln ist hier aber echt ebbe.....

Aktivität? Was meinst du überhaupt - welche Art Aktivität?

jojo
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 50
Registriert: Do 2. Aug 2012, 15:47
Pronomen:
Membersuche/Plz: Weihrauchcity
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Norden Süden - aber was ist wo?

Post 4 im Thema

Beitrag von jojo » Do 30. Jul 2015, 14:27

@Lina

also wenn man in der Rubrik Regional einmal anschut wie viele Beiträge aus welcher Region kommen, so fällt es schon auf, dass da grosse Unteschiede sind....

Berlin und Osten der Repubik 195 Beiträge
Hamburg und Norden 791 Beiträge
München und Süden 877 Beiträge
NRW und Mitte 50 Beiträge

deshalb hatte ich das einfach mal geschrieben, weil es mich eben auch etwas verwundert. Es geht nicht darum hier zu stänkern, sondern eher darum einmal herauszufinden, ob es Gegenden gibt in denen man als "Anfänger/in" unbescholten sich outen kann - vielleicht gibt es das auch gar nicht. Auf der anderen Seite sind doch auch Erfahrungen von Euch natürlich schon sehr interessant......

viele Grüsse

Beatrix
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 547
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 16:40
Geschlecht: M(IS).....>...F
Pronomen:
Wohnort (Name): Billerbeck
Membersuche/Plz: Münsterland
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal
Gender:

Re: Norden Süden - aber was ist wo?

Post 5 im Thema

Beitrag von Beatrix » Do 30. Jul 2015, 14:58

Der Regional-Thread von NRW sieht in der Tat sehr erbärmlich aus.
Wenn ich bei meinen zukünftigen Recherchen etwas für diesen Thread finde, werde ich die Erkenntnisse dann da hinterlassen.
Nachdem Gott mich geschaffen hatte, sagte er: "Ups, da ist mir doch
ein Fehler passiert. Na egal, den müssen andere wieder ausbügeln. :-)"

triona
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 716
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 01:01
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Norden Süden - aber was ist wo?

Post 6 im Thema

Beitrag von triona » Do 30. Jul 2015, 15:22

Das mit der "Aktivität" - gemessen an der regionalen Verteilung von Beiträgen in diesem Forum wird wohl ein eher "zufälliges" Ergebnis der regionalen Verteilung und Häufung der Teilnehmer/innen dieses Forums sein. Ich kenne auch andere T*-Foren mit Schwerpunkten in NRW und / oder Hessen + RLP.


regionale Verteilung von TS und TV:

Nach meinen (nicht repräsentativen) Beobachtungen, die sich allerdings auf ganz Deutschland und angrenzende Länder beziehen, gibt es da keine erkennbaren Unterschiede zwischen Stadt und Land oder zwischen unterschiedlichen Regionen.

Erfahrungen mit anderen Menschen

Ich bereise seit Jahrzehnten mehr oder weniger häufig und regelmäßig beinahe ganz Deutschland, Tschechien, Polen, Österreich, Schweiz, Kroatien, Italien u.v.m. und gelegentlich Skandinavien, Benelux, Frankreich u.a.
Ich war bisher in nahezu allen deutschen Großstädten, zahlreichen Kleinstädten und unzähligen Dörfern unterwegs - bis in die hintersten und entlegensten Winkel aller Länder der Republik - und immer mit regem Kontakt mit Menschen aller Schichten und Bildungsstände.

Ich kann die oben genannten Erfahrungen bestätigen. Die meisten der wenigen Menschen, die eine gewisse Ablehnung gegenüber T* erkennbar gezeigt haben, habe ich in "gewissen" Vierteln der Großstädte angetroffen. In Kleinstädten und Dörfern habe ich diesbezüglich fast nie etwas negatves erlebt (2 krasse Ausnahmen mit gewalttätigen Vollidioten vor 25 Jahren). Selber lebe ich seit 25 Jahren in einer Kleinstadt (~ 16.000 Ew) in einem abgelegenen ländlichen Altindustriegebiet (Aue / Sachsen, Erzgebirge).


liebe grüße
triona

Vivian Cologne
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 687
Registriert: Di 24. Jul 2012, 14:08
Geschlecht: Frau
Pronomen:
Membersuche/Plz: Köln
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Re: Norden Süden - aber was ist wo?

Post 7 im Thema

Beitrag von Vivian Cologne » Do 30. Jul 2015, 15:35

Tja, NRW ist das bevölkerungsreichste Bundesland, aber hier im Forum ist es unterrepräsentiert. Das ist mir schon aufgefallen. Anfangs dachte ich fast, es gäbe Transmenschen nur an Nord- und Ostsee ...

Mittlerweile kann ich aber bestätigen, dass es sogar in der ach so toleranten Stadt am Rhein solche wie mich gibt. Viele davon habe ich kennenlernen dürfen, bei Stammtischen und in SHGs. Aber nicht alle können wie ich oft die Klappe nicht halten, und so kommt vielleicht die geringe Zahl an Beiträgen zusammen.

Oder das Wetter ist hier besser als im Norden, und deshalb haben wir weniger Zeit zum Schreiben ...

Vivian

Antworten

Zurück zu „REGIONAL“