Arbeiten als Crossdresser
Arbeiten als Crossdresser - # 3

Antworten
conny
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2675
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 18:54
Geschlecht: vorhanden
Pronomen:
Membersuche/Plz: Leipzig
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 252 Mal

Re: Arbeiten als Crossdresser

Post 31 im Thema

Beitrag von conny » Sa 21. Feb 2015, 08:51

schön für dich, dass sich die befürchteten weiteren probleme, hoffentlich dauerhaft, in dieser weise aufgelöst haben. wieder ein zeichen dafür, dass sich doch einiges in die richtige richtung bewegt.

lg
conny

JaquelineL
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 814
Registriert: So 24. Nov 2013, 20:45
Geschlecht: TS MzF
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal
Gender:

Re: Arbeiten als Crossdresser

Post 32 im Thema

Beitrag von JaquelineL » Sa 21. Feb 2015, 14:05

Hallo Dahlia,
dahlia hat geschrieben:Der Flurfunk hat gestern geflüstert das wohl ein Patient, der unter meiner Aufsicht seine Urinprobe abgeben musste für einen Drogentest, etwas irritiert war von meiner Erscheinung.
[...]wir haben beschlossen das ich einfach keine Patienten mehr auf die Toilette begleiten werde
Gewünschte Toleranz hin oder her, meines Erachtens ist das der richtige Weg: Bei einem Unternehmen geht es vorrangig um Kunden. Und der von Dir beschriebene Weg bedeutet explizit nicht, dass Du grundsätzlich gegen Deine Überzeugung leben sollst, sondern dass es um Rücksichtnahme gegenüber anderen geht - die gleiche Form der Wertschätzung, die wir auch für uns wünschen :()b

Liebe Grüße
Jackie

Antworten

Zurück zu „Arbeit und Soziales“