Ein Artikel über soziale Medien und Outing
Ein Artikel über soziale Medien und Outing

Antworten
Laila-Sarah
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 599
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 296 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal

Ein Artikel über soziale Medien und Outing

Post 1 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » So 11. Mär 2018, 16:29

Ein Artikel über die Probleme in den sozialen Medien nach dem Outing eines Transvestiten aus dem Kosovo:

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/ ... --27285084
The trick is to keep breathing

Christiane
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 270
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 14:19
Geschlecht: m-w
Pronomen:
Wohnort (Name): Luzern
Membersuche/Plz: Luzern
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Ein Artikel über soziale Medien und Outing

Post 2 im Thema

Beitrag von Christiane » So 11. Mär 2018, 20:12

In der Printausgabe total anders:
Überschrift
"Ich bin Albaner, schwul und stehe dazu"
Anreisser
Der... ist ein "schwuler Transvestit", bla bla bla.........
(Original liegt jetzt neben mir auf dem Tisch)
Seltsam, daß so ein großer Unterschied zwischen Print und Online besteht.
Problem ist, daß dieses Käseblatt von fast allen in der Schweiz gelesen wird (Zeitvertreib auf dem Weg zur Arbeit, bzw. in der Znüni-Pause)
Guter Journalismus kann sich halt schlecht in einer Gratiszeitung verkaufen.
Wobei - für Bild zahlen die Leut ja sogar noch was................ .

Freitag Morgen - des Keesbläddla aufgmachd - Des Schnuggerla gsehng - den Text dazu ..... .
Super! - Klasse! - Klischee erfüllt!
> Alle Transvestiten, Gender und werweiswas sind schwul - mir hamms doch scho immer gwussd. < Das waren so die Kommentare der Kollegen.

Danke "Admir" - Danke 20-Minuten!
Auf so eine Berichterstattung würde ich gerne verzichten.

LG
Christiane
Fairness - ist die Kunst - sich in den Haaren zu liegen - OHNE die Frisur zu zerstören. Gekl. bei G.Bronner

Laila-Sarah
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 599
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 296 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal

Re: Ein Artikel über soziale Medien und Outing

Post 3 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » So 11. Mär 2018, 20:24

Hallo,

Ich glaube es geht hier nicht mal um das Schwul sein sondern um das Mobbing in social Media. Und mir scheint, dass das Mobbing mit dem TV Aspekt zu tuen haben scheint.

VlG
The trick is to keep breathing

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2634
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 1690 Mal
Danksagung erhalten: 1988 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Ein Artikel über soziale Medien und Outing

Post 4 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Fr 16. Mär 2018, 09:07

Christiane hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 20:12
"Ich bin Albaner, schwul und stehe dazu"
Kürzlich schnappte ich den Begriff "vaginalintolerant" auf. Hat irgendwie was, wie ich finde )))(:
Eine ganze Religion unter Terrorverdacht? Nein danke!

Tina68
Beiträge: 10
Registriert: Sa 17. Feb 2018, 17:31
Pronomen:
Wohnort (Name): Bern
Membersuche/Plz: 3360
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Ein Artikel über soziale Medien und Outing

Post 5 im Thema

Beitrag von Tina68 » Fr 16. Mär 2018, 09:54

Ja, die Zeitung 20min ist nicht gerade das Mass aller dinge. Daher sind die inhalte nur mit Vorsicht zu geniessen. Ich lese sie mitlerweile nur noch sehr oberflächlich, wirklich nur noch als Zeitvertreib im Zug. Daher habe ich sie in 3 Min durch. Den Artikel habe ich aber ganz gelesen :lol:

Christiane
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 270
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 14:19
Geschlecht: m-w
Pronomen:
Wohnort (Name): Luzern
Membersuche/Plz: Luzern
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Ein Artikel über soziale Medien und Outing

Post 6 im Thema

Beitrag von Christiane » Fr 16. Mär 2018, 20:42

Michelle_Engelhardt hat geschrieben:
Fr 16. Mär 2018, 09:07
Christiane hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 20:12
"Ich bin Albaner, schwul und stehe dazu"
Kürzlich schnappte ich den Begriff "vaginalintolerant" auf. Hat irgendwie was, wie ich finde )))(:
Klingt durchaus interessant - hab ich auch noch nicht gehört. "Vaginalintolerant" - Sachen gibts. :?:

@Tina68 : Ja - Du hast Recht - 3 Minuten - längste Verweildauer bei Calvin und Hobs und dem Wetter - ich hab ja eh nur die Hälfte, weil mich der Sportkram gar nicht interessiert.

Liebe Grüße
Christiane
Fairness - ist die Kunst - sich in den Haaren zu liegen - OHNE die Frisur zu zerstören. Gekl. bei G.Bronner

Antworten

Zurück zu „Religion, Politik und Gesellschaft“