Fragenliste für Beratungsgespräch Op
Fragenliste für Beratungsgespräch Op

Antworten
Tanja77
Beiträge: 24
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 12:45
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bochum
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Gender:

Fragenliste für Beratungsgespräch Op

Post 1 im Thema

Beitrag von Tanja77 » So 26. Nov 2017, 21:12

Hallo meine lieben,

ich habe am 22.01.18 mein erstes Beratungsgespräch bei Frau Prof. Krege und 22.03.18 mein zweites bei Dr. Heß für die Op.
Danach werde ich weiter schauen ob ich noch ein drittes bei Dr. Liedl machen werde.

Bin im Moment dabei eine Fragenliste für die Op zu erstellen.

Folgende Fragen habe ich schon:

- Welche Art von Op wird gemacht, Kombi oder eine andere?
- Gefahren bei der Op und gibt es welche danach?
- Wie sieht es mit der Nachsorge aus und welcher Arzt ist danach zuständig?
- Wie lange kann es dauern bis ich wieder arbeitsfähig bin?
- Wie lange dauert es von der Zusage bis zum Op Termin?
- Wie viele GaOp haben sie schon durchgeführt?
- Wie ist sieht es mit der Orgasmus Fähigkeit nach der Op aus?
- Wie sieht es mit der Pflege und Reinigung nach der Op aus?
- Welche Befunde werden noch für die Op benötigt?
- Ich nehme Hormone/Androcur, wann müssen diese abgesetzt werden?
- Wie sieht es mit der Intimbehaarung aus?

Was könnte man noch fragen?

Liebe Grüße

Drachenfrau
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 259
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 23:46
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

Re: Fragenliste für Beratungsgespräch Op

Post 2 im Thema

Beitrag von Drachenfrau » So 26. Nov 2017, 21:55

Hallo Tanja,

vielleicht hilft dir dieses Online Video von einem Vortrag von Dr. Liedl schon ein wenig weiter:



Viele Grüße,
Ulla
Je mehr ich in Verbindung mit mir selber bin, desto leichter löse ich meine „Probleme“.

Britt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 152
Registriert: Do 16. Jun 2016, 08:36
Pronomen:
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Fragenliste für Beratungsgespräch Op

Post 3 im Thema

Beitrag von Britt » So 26. Nov 2017, 22:58

Tanja77 hat geschrieben:
So 26. Nov 2017, 21:12
Hallo meine lieben,

ich habe am 22.01.18 mein erstes Beratungsgespräch bei Frau Prof. Krege und 22.03.18 mein zweites bei Dr. Heß für die Op.
Danach werde ich weiter schauen ob ich noch ein drittes bei Dr. Liedl machen werde.

Bin im Moment dabei eine Fragenliste für die Op zu erstellen.

Folgende Fragen habe ich schon:
Ok, das sind Fragen die ich mich zum großen Teil auch vor der OP gestellt habe. Hier mal die Antwort aus meiner Sicht.
Tanja77 hat geschrieben:
So 26. Nov 2017, 21:12
- Welche Art von Op wird gemacht, Kombi oder eine andere?
Die kombinierte Methode bietet in Deutschland so weit ich weiß nur Schaff, Pottek und Hess an
Tanja77 hat geschrieben:
So 26. Nov 2017, 21:12
- Gefahren bei der Op und gibt es welche danach?
Oh da bekommst du eine Liste von Inkontinenz bis Darmverletzungen (teilweise künstlicher Darmausgang) , welche du unterschreiben musst, Ist bei allen Ärzte ziemlich gleich.
Tanja77 hat geschrieben:
So 26. Nov 2017, 21:12
- Wie sieht es mit der Nachsorge aus und welcher Arzt ist danach zuständig?
Ein Gynäkologe in deiner Gegend, frage besser die anderen Mädels aus deiner Gegend, wohin sie gehen
Tanja77 hat geschrieben:
So 26. Nov 2017, 21:12
- Wie lange kann es dauern bis ich wieder arbeitsfähig bin?
Etwa 2 Monate ist eine gute Richtlinie, vielleicht etwas schneller,
Tanja77 hat geschrieben:
So 26. Nov 2017, 21:12
- Wie lange dauert es von der Zusage bis zum Op Termin?
Nun ja, die Wartezeit sollte nicht dein hauptsächliches Entscheidungskriterium sein. Aber üblicherweise beginnt die Wartezeit bei dem Vorgespräch, nicht der Zusage.
Tanja77 hat geschrieben:
So 26. Nov 2017, 21:12
- Wie viele GaOp haben sie schon durchgeführt?
..hmm, wie viele OP’s schon gemacht wurden, keine Ahnung, aber wie lange die Ärzte das schon machen, findest du im Internet
Tanja77 hat geschrieben:
So 26. Nov 2017, 21:12
- Wie ist sieht es mit der Orgasmus Fähigkeit nach der Op aus?
Die Antwort wird sein, meist ja, aber man kann es nicht garantieren
Tanja77 hat geschrieben:
So 26. Nov 2017, 21:12
- Wie sieht es mit der Pflege und Reinigung nach der Op aus?
Eine Neovagina braucht mehr Pflege, als eine als die einer Biofrau. Reinigung, was meist du? Vagnalspülung? Ist umstritten. Ich mach es nicht. Habe mir eine Vaginalflora(Milchsäurezäpfchen) angesiedelt
Tanja77 hat geschrieben:
So 26. Nov 2017, 21:12
- Welche Befunde werden noch für die Op benötigt?
Was du zur OP Vorbereitung (Blutbild, EKG,...) benötigst, bekommst du vor der OP zugeschickt . Macht dein Endo, Gyn oder Hausarzt
Tanja77 hat geschrieben:
So 26. Nov 2017, 21:12
- Ich nehme Hormone/Androcur, wann müssen diese abgesetzt werden?
Da hat jeder Arzt seinen seine eigene Meinung,
CPA, solltest du (langsam) absetzen, E2 deine Entscheidung. Das Thromboserisiko liegt mit E2 unwesentlich höher als bei einer cis Frau, ohne E2 liegst es unter der einer cis Frau.
Tanja77 hat geschrieben:
So 26. Nov 2017, 21:12
- Wie sieht es mit der Intimbehaarung aus?
Manche Ärzte wollen das du dich vorher die Haare epilieren lässt, aber das sagen die dir dann schon. Ich brauchte das nicht, ich war bei Schaff, da wurden die Haarwurzeln, für das Material was für die Vagina gebraucht, wird bei der OP von einer Ärztin entfernt. (OB da auch was bei einer PI weg muss keine Ahnung)
Tanja77 hat geschrieben:
So 26. Nov 2017, 21:12
Was könnte man noch fragen?
Nicht was, sondern wen.
Frag die Mädels deiner Gegend aus.

Viele Grüße,
Britt

Tanja77
Beiträge: 24
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 12:45
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bochum
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Gender:

Re: Fragenliste für Beratungsgespräch Op

Post 4 im Thema

Beitrag von Tanja77 » Mo 27. Nov 2017, 23:01

Hi,

danke Britt für deine Infos, helfen mir schon ein Stück weiter.

Liebe Grüße
Tanja

Antworten

Zurück zu „Gesundheit, Medizin, Psychologie“