Weg mit den doofen Kilos
Weg mit den doofen Kilos - # 63

Antworten
Conny-Andrea
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 462
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 12:13
Geschlecht: Haus-Frau
Pronomen: Du
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 529 Mal
Danksagung erhalten: 462 Mal

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 931 im Thema

Beitrag von Conny-Andrea » Sa 3. Mär 2018, 07:24

Hallo Ihr Lieben,

nun ist es mal wieder soweit. Der Tag der Abrechnung. Die letzte Woche verlief sehr diszipliniert, genau wie die vorletzte Woche. Aber in der vorletzten Woche hatte ich unverständlicherweise zugenommen (von 99,2 auf 99,8 kg). :shock: In dieser Woche schlug das Pendel dann zur anderen Seite aus.

2018-03-03_Messung.JPG
Heute

2018-02-24_Messung.JPG
Letzte Woche

Diesmal ein Verlust von 1,4 kg. Merkwürdig. Ich komme wirklich langsam zu der Erkenntnis, dass man die Messergebnisse nicht so ernst nehmen soll. Wichtig ist, dass über einen längeren Zeitraum Erfolge zu sehen sind. Leider sieht nur mein Verstand das so. Mein Herz blutet wenn die Zahlen nicht stimmen. :cry:

Noch mal zum Thema Ananas. Ich bin seit einigen Wochen regelrecht süchtig danach. Jedes Wochenende futtere ich eine ganze Ananas. Total lecker, kalorienarm und gesund. Aber bis auf das erste Mal, bei dem ich danach tagelang reichlich aufs Örtchen gehen musste, habe ich keine weiteren Auffälligkeiten feststellen können. Na ja, vielleicht war es nur Zufall, oder ein einmaliger Effekt (einmal Darmreinigung bitte :mrgreen: ).

Ich hoffe, dass auch ihr viel Erfolg habt und wünsche allen ein schönes und erholsames Wochenende. :))b

Liebe Grüße von Conny-Andrea
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2648
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 2606 Mal
Danksagung erhalten: 1614 Mal
Gender:

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 932 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » Sa 3. Mär 2018, 08:10

Na dann herzlichen Glückwunsch zu 1,4 kg weniger Conny-Andrea,

Hast schon recht, das Langzeitergebniss ist wichtig, aber das Herz bluten kenne ich nur zu gut, man tut, man macht, man kämpft, und dann? Wenig Erfolg, da kann man schon mal Trübsal blasen.

Ananas habe ich beibehalten, zwei Stück die Woche.
So wie du sagst, wenig Kalorien und sehr schmackhaft.
Ich esse jeweils eine halbe und habe schon immer das Gefühl mehr auf die Toilette zu rennen. Aber eben nur das Gefühl, ob es mit der Ananas zusammenhängt weiß ich nicht, da ich ja immer noch Probleme habe mit Pipi machen seit meiner Op.
Da renne ich oft häufiger weil die Blase einfach nicht leer wird.
Ananas - Gewichtsreduktion: keine Ahnung ob da ein Zusammenhang besteht.
Bei meinem Freund hat es vorzüglich geklappt wie ich schon mal schrieb, allerdings ernährte er sich ja über Monate fast ausschließlich von Ananas.

Weiter kämpfen ist angesagt, für uns alle, egal ob mit oder ohne Ananas.

LG Tatjana

AnjaT
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 130
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 11:08
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 933 im Thema

Beitrag von AnjaT » Sa 3. Mär 2018, 08:58

Guten Morgen ihr Lieben,
Wie schön das ihr weiter kommt und kleine und große Erfolge feiern könnt. Ich bin ja wohl das Leichtgewicht in unserer Gruppe, aber die richtigen Kilos fallen bei euch. Ich tue mich mal wieder sehr schwer. Diese Woche hat sich nichts neues ergeben, ich war sogar kurz wieder über 89 kg.
Aber ich werde hartnäckig bleiben.
Heute Abend hat Oma zum Geburtstag eingeladen. Ich werde hoffentlich eisern bleiben, kleines Steak mit Salat sollte reichen.

LG eure Anja
Leben Sie es, ohne sich weh zu tun - Zitat aus dem Blog von Svenja aus Kiel -

Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2648
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 2606 Mal
Danksagung erhalten: 1614 Mal
Gender:

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 934 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » Sa 3. Mär 2018, 10:00

Dann wünsch ich dir mal viel Glück beim eisern sein.

Bei Steak fällt mir das nie schwer, esse selten ein großes, also nie über 350 Gramm, immer nur mini Steaks, nie unter 300 Gramm.
--------->flücht------>

Steak mit Salat musst du dir nicht wirklich viel Gedanken machen. Schlimmer ist die Schweinshaxe mit Knödeln.

LG Tatjana

AnjaT
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 130
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 11:08
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 935 im Thema

Beitrag von AnjaT » Sa 3. Mär 2018, 10:40

Tatjana_59 hat geschrieben:
Sa 3. Mär 2018, 10:00
Dann wünsch ich dir mal viel Glück beim eisern sein.

Bei Steak fällt mir das nie schwer, esse selten ein großes, also nie über 350 Gramm, immer nur mini Steaks, nie unter 300 Gramm.
--------->flücht------>

Steak mit Salat musst du dir nicht wirklich viel Gedanken machen. Schlimmer ist die Schweinshaxe mit Knödeln.

LG Tatjana
Ich dachte da eher an 200 gr. Sagt man da nicht "Damensteak" zu ? :P
Leben Sie es, ohne sich weh zu tun - Zitat aus dem Blog von Svenja aus Kiel -

Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2648
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 2606 Mal
Danksagung erhalten: 1614 Mal
Gender:

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 936 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » Sa 3. Mär 2018, 11:07

AnjaT hat geschrieben:
Sa 3. Mär 2018, 10:40
Tatjana_59 hat geschrieben:
Sa 3. Mär 2018, 10:00
Dann wünsch ich dir mal viel Glück beim eisern sein.

Bei Steak fällt mir das nie schwer, esse selten ein großes, also nie über 350 Gramm, immer nur mini Steaks, nie unter 300 Gramm.
--------->flücht------>

Steak mit Salat musst du dir nicht wirklich viel Gedanken machen. Schlimmer ist die Schweinshaxe mit Knödeln.

LG Tatjana
Ich dachte da eher an 200 gr. Sagt man da nicht "Damensteak" zu ? :P
Da kannst du recht haben Anja, ich bin halt keine Dame sondern einfach ein Weib, da darfs dann auch mal größer sein. :lol:

LG Tatjana

Brigitta
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 672
Registriert: Do 24. Sep 2015, 22:17
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen:
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 789 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 937 im Thema

Beitrag von Brigitta » So 4. Mär 2018, 12:04

Hallo Mädels,
)))(:
nach den Enttäuschungen der letzten Wochenenden geht's bei mir endlich wieder etwas aufwärts ...
:o
NEIN! ... ich wollte doch schreiben abwärts mit dem Gewicht !

W80304.jpg
Somit bin ich wenigstens wieder auf dem Stand von Ende Januar - :oops:

Jetzt heißt es erstmal weiter fasten und sooft es geht auf's Abendessen verzichten ...
:()b
Euch wünsche ich einen schönen Sonntag und eine erfolgreiche Woche!

Liebe Grüße
Brigitta ))):s
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht jede Frau kann eine Gazelle sein. (Elena Uhlig)

Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2648
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 2606 Mal
Danksagung erhalten: 1614 Mal
Gender:

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 938 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » So 4. Mär 2018, 12:39

Toll Brigitta, weiter so.
Abendessen verzicht ist nicht schlecht, musst du aber nicht, solltest nur nicht zu spät essen, wenn möglich Kohlenhydrate weglassen.

LG Tatjana

Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2648
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 2606 Mal
Danksagung erhalten: 1614 Mal
Gender:

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 939 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » So 4. Mär 2018, 15:26

Sündenpfuhl Eisdiele:

Königsbrunn, traumhaft schönes Wetter, speziell für mich gemacht um mich zu verführen.
Ich ließ mich alson von meiner Frau in die Eisdiele verführen, indem ICH zu ihr sagte, wollen wir gehen?
Klar wollte ich.
Dort angekommen musste es dann ein Amarenabecher sein, danach zum abrunden eine heiße Schokolade.
Nicht so Kaba oder so Zeugs, sondern richtige echte.
Die kann man nicht trinken, muss man löffeln so dick ist diese.
Kalorien hat sie allerdings fast keine, zumindest nicht mehr wie eine komplette Mahlzeit mit Beilagen.
Das war es dann wohl für diese Woche mit abnehmen.
Tretet mich in Hintern wenn ich Freitag jammere, aber es war sooooo gut, eine idiotischer, aber feiner Ausrutscher.

LG Tatjana

Conny-Andrea
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 462
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 12:13
Geschlecht: Haus-Frau
Pronomen: Du
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 529 Mal
Danksagung erhalten: 462 Mal

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 940 im Thema

Beitrag von Conny-Andrea » So 4. Mär 2018, 16:02

Liebe Tatjana,

ich kann deinen Sündenfall so gut nachvollziehen. Für einen Becher Eis meiner Lieblingssorte lasse ich alles andere stehen. Na ja, fast alles. Aber den gönne ich mir praktisch jedes Wochenende. Und deshalb sage ich: "Alles gut. Und wenn es der Hüfte nicht gut tut, ist es immer noch gut für die Seele".
(so)
Und gesund abnehmen kann man/frau nicht, wenn er/sie griesgrämig und verbittert ist. Deshalb lasst es euch schmecken. Ihr habt es bestimmt verdient.
:)p

Liebe Grüße von Conny-Andrea

Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2648
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 2606 Mal
Danksagung erhalten: 1614 Mal
Gender:

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 941 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » So 4. Mär 2018, 16:19

Liebe Conny-Andrea,

vielen Dank für deine Worte, (ki)
du hast einfach nur sowas von Recht. Wenn die Seele gesund ist, ist das oft wichtiger wie vieles andere.
Es hat einfach gepasst, nun bin ich wieder im Sparflammenmodus.

LG Tatjana

Anja
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 758
Registriert: Di 26. Jan 2016, 09:45
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Buchholz in der Nordheide
Membersuche/Plz: 21244
Hat sich bedankt: 1084 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 942 im Thema

Beitrag von Anja » Mo 5. Mär 2018, 09:43

Mahlzeit!

KW1 118,8 kg -2,6 kg = 116,2 kg / Gesamt -2,6 kg / Wochenschnitt -2,60 kg / Soll 117,2 kg
KW2 116,2 kg -2,5 kg = 113,7 kg / Gesamt -5,1 kg / Wochenschnitt -2,55 kg / Soll 115,7 kg
KW3 113,7 kg -0,8 kg = 112,9 kg / Gesamt -5,9 kg / Wochenschnitt -1,97 kg / Soll 114,1 kg
KW4 112,9 kg -0,6 kg = 112,3 kg / Gesamt -6,5 kg / Wochenschnitt -1,63 kg / Soll 112,5 kg
KW5 112,3 kg -1,8 kg = 110,5 kg / Gesamt -8,3 kg / Wochenschnitt -1,66 kg / Soll 110,9 kg
KW6 110,5 kg -1,1 kg = 109,4 kg / Gesamt -9,4 kg / Wochenschnitt -1,57 kg / Soll 109,4 kg

Halbzeit! 🎉

KW7 109,4 kg -0,4 kg = 109,0 kg / Gesamt -09,8 kg / Wochenschnitt -1,40 kg / Soll 107,8 kg
KW8 109,0 kg -2,1 kg = 106,9 kg / Gesamt -11,9 kg / Wochenschnitt -1,49 kg / Soll 106,2 kg
KW9 106,9 kg -0,0 kg = 106,9 kg / Gesamt -11,9 kg / Wochenschnitt -1,32 kg / Soll 104,6 kg

Tja, ich hatte keine größeren Schwächeanfälle und trotzdem hat sich nun in der letzten Woche garnix getan. Schon etwas frustrierend, aber anscheinend hat ja jeder mal so eine Woche, wie man hier liest. Ich hoffe, das sich die verbleibenden zwei Wochen noch ordentlich was tut! 💪

Euch weiterhin viel Erfolg!

Grüße
(dry) Anja
"Ein in sich gespaltenes Haus kann keinen Bestand haben"

Jennifer B.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 651
Registriert: Do 8. Sep 2016, 09:32
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): 44
Membersuche/Plz: 44
Hat sich bedankt: 772 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal
Gender:

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 943 im Thema

Beitrag von Jennifer B. » Mo 5. Mär 2018, 10:07

Hört sich doch allgemein gut bei euch an, weiter so (yes) (ap)

Letztes Wiegen: 88,6
Gestern wiegen: 87,5

Ich versuche mich zur Zeit an diesem 16/8 System, ist aber gaaaaaanz schwierig :oops:
Wenn ich die Stunden nicht eingehalten habe, so versuche ich wenigstens abends nicht mehr zu spät/weniger Kohlenhydrate zu mir zu nehmen.

Lg,
Anna
Nicht jeder wird meinen Weg verstehen, das ist ok. Ich bin hier um mein Leben zu leben. Nicht um von jedem verstanden zu werden!

Anja
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 758
Registriert: Di 26. Jan 2016, 09:45
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Buchholz in der Nordheide
Membersuche/Plz: 21244
Hat sich bedankt: 1084 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 944 im Thema

Beitrag von Anja » Di 6. Mär 2018, 09:41

Mahlzeit!

Mal ein kleiner Zwischenruf von mir. Von gestern zu heute hat sich wieder was getan auf der Waage.
Um es kurz zu machen. Seit Beginn meiner Ernährungsumstellung (August 2017) habe ich nun die 20kg geschafft abzunehmen.
Eine schöne dicke, runde Zahl. Nicht wundern, der Gesamtwert aus meiner Statistik bezieht sich nurauf das aktuelle Jahr.

Euch allen weiterhin viel Erfolg!

Grüße
(dry) Anja
"Ein in sich gespaltenes Haus kann keinen Bestand haben"

Conny-Andrea
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 462
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 12:13
Geschlecht: Haus-Frau
Pronomen: Du
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 529 Mal
Danksagung erhalten: 462 Mal

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 945 im Thema

Beitrag von Conny-Andrea » Di 6. Mär 2018, 09:58

Glückwunsch Anja,
die 20 ist doch eine tolle Zahl. (fwe3) Mach weiter so, dann kommt bald die nächste Null.

Liebe Grüße von Conny-Andrea

Antworten

Zurück zu „Gesundheit, Medizin, Psychologie“