Weg mit dem doofen Bart
Weg mit dem doofen Bart

Antworten
Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3192
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2263 Mal
Danksagung erhalten: 2607 Mal
Gender:

Weg mit dem doofen Bart

Post 1 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Fr 16. Dez 2016, 06:54

Ihr Lieben,

nächsten Donnerstag startet meine Nadelepilation. Die KK hat vorläufig erstmal 50 Stunden genehmigt. Ein bissken Schiss habe ich ja ehrlich gesagt schon vor der ersten Behandlung aber andererseits freue ich mich, das es endlich losgeht. ))):s
klingt komisch, ist aber so

Kornelia
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 300
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:36
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Wohnort (Name): C.........
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 816 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Weg mit dem doofen Bart

Post 2 im Thema

Beitrag von Kornelia » Fr 16. Dez 2016, 07:19

Hallo Michelle,
ich wünsche Dir maximale Erfolge (na)

LG
Kornelia
Endlich lebe ich mein Leben,denn es ist mir nur einmal gegeben!

MichelleMarie
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 220
Registriert: So 22. Mär 2015, 11:44
Geschlecht: Mal so, mal...
Pronomen:
Membersuche/Plz: Meerbusch
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal

Re: Weg mit dem doofen Bart

Post 3 im Thema

Beitrag von MichelleMarie » Fr 16. Dez 2016, 08:26

Na dann Bartschatten ade'......;-)

Alles Gute und Augen zu und durch, ist doch für die Schönheit.....!

LG Michelle
"Durch die Leidenschaft lebt der Mensch; durch die Vernunft existiert er bloß."
– Nicolas-Sebastien Chamfort

Anna Marie
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 633
Registriert: Do 8. Sep 2016, 09:32
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 753 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal
Gender:

Re: Weg mit dem doofen Bart

Post 4 im Thema

Beitrag von Anna Marie » Fr 16. Dez 2016, 10:44

Hallo Michelle (moin)

Auch von mir hier ein toitoitoi (smili)
Würde mich über weitere Berichte freuen, wie es denn laufen tut (Schmerzen oder sonstige Erfahrungen)

Lg,
Anna )))(:
Nicht jeder wird meinen Weg verstehen, das ist ok. Ich bin hier um mein Leben zu leben. Nicht um von jedem verstanden zu werden!

ExuserIn-2018-02-25

Re: Weg mit dem doofen Bart

Post 5 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2018-02-25 » Fr 16. Dez 2016, 12:08

Hallo Michelle

Auch von mir viel Glück und auf ein möglichst baldiges und gutes Ergebnis. Denk einfach immer wieder ans Endresultat und dann stehst Du das schon durch.

Lass von Dir hören wie "schlimm" es ist und wie es danach aussieht (habe Anfang Januar selbst ein Beratungsgespräch für die Nadelepi und evtl. auch bereits eine Probebehandlung - entsprechend auch bereits ein wenig "schiss" davor).

Viele Grüsse, Marion.

Theresa-Annalena
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 523
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 18:11
Geschlecht: sometimes Tessa
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 539 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal

Re: Weg mit dem doofen Bart

Post 6 im Thema

Beitrag von Theresa-Annalena » Fr 16. Dez 2016, 12:57

Hi Michelle,

bald bist Du das Problem los.
Ich drücke die Daumen, das es nicht ganz so schmerzhaft wird.
Mach mal ein paar Bilder vom Ist-Stand als Referenz, um später
das Ergebnis zu beurteilen.

LG
Tessa.
Hat die Blume einen Knick, war der Schmetterling zu dick.

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3192
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2263 Mal
Danksagung erhalten: 2607 Mal
Gender:

Re: Weg mit dem doofen Bart

Post 7 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Fr 16. Dez 2016, 13:09

@Tessa: Ich soll hier Bilder von mir mit 3-Tage-Bart posten??? Nicht Dein Ernst, oder? :lol:
klingt komisch, ist aber so

Theresa-Annalena
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 523
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 18:11
Geschlecht: sometimes Tessa
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 539 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal

Re: Weg mit dem doofen Bart

Post 8 im Thema

Beitrag von Theresa-Annalena » Fr 16. Dez 2016, 13:35

:lol: nein natürlich nicht. Es ist mehr für Dich selbst gemeint.
Z.B. einen definierten unrasierten Zeitraum unter reproduzierbaren
Bedingungen zu dokumentieren, um dann bei gleichen Bedingungen
den eingetretenen Effekt quantitativ und qualitativ zu beurteilen.
Was Du davon veröffentlichst liegt doch bei Dir :D
Du musst das ja nicht durchziehen wie Conchita :mrgreen:.

LG
Tessa.
Hat die Blume einen Knick, war der Schmetterling zu dick.

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3192
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2263 Mal
Danksagung erhalten: 2607 Mal
Gender:

Re: Weg mit dem doofen Bart

Post 9 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Fr 16. Dez 2016, 13:40

@Tessa....achsooooo :lol: :lol: ...na klar, für mich selber werde ich das sicher machen.
klingt komisch, ist aber so

Anke
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1021
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 17:14
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Waldenbuch
Membersuche/Plz: Waldenbuch bei Böblingen
Hat sich bedankt: 606 Mal
Danksagung erhalten: 1006 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Weg mit dem doofen Bart

Post 10 im Thema

Beitrag von Anke » Fr 16. Dez 2016, 14:28

Hallo Michelle,

dann mal gutes Gelingen.
Also sind wir ab sofort Leidensgenossinnen, den ich stecke gerade mittendrin.
Hast Du jemanden, um die behandelte Region zu betäuben? Um den Mund herum lasse ich das von einem Zahnarzt machen, bei den anderen Hautpartien macht das meine Heilpraktikerin.

Liebe Grüße

Anke
Sentio ergo sum. - Ich fühle, also bin ich.

Les femmes sont fortes quand elles sont feminines. (Coco Chanel)

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3192
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2263 Mal
Danksagung erhalten: 2607 Mal
Gender:

Re: Weg mit dem doofen Bart

Post 11 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Fr 16. Dez 2016, 14:36

Danke gleichfalls Anke!

Nein habe ich nicht. Ich werde mal die Zähne zusammenbeißen und bei Bedarf auf Emla Salbe zurückgreifen.

Liebe Grüße
Michelle
klingt komisch, ist aber so

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3192
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2263 Mal
Danksagung erhalten: 2607 Mal
Gender:

Re: Weg mit dem doofen Bart

Post 12 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Do 22. Dez 2016, 20:36

Sooooo....ich habe die erste Sitzung überstanden und was soll ich sagen....es war super. Vom Einführen der Sonde und vom Stromfluss habe ich wenig bis gar nichts gespürt. Lediglich das Entfernen des Haares mittels Pinzette hat ein bißchen gezwickt, ungefähr so wie beim Augenbrauen zupfen, manchmal sogar noch weniger. Wir haben immer eine halbe Stunde links und danach eine halbe Stunde rechts gemacht. Nach 90 Minuten eine Pinkel- und Zigarettenpause. Insgesamt haben wir 4 Stunden gemacht, da ich es echt problemlos aushalten konnte. Schätzungsweise 1000 Haare sind nun bearbeitet. Vielleicht habe ich ja Glück und die Hälfte davon kommt nie wieder, das wäre schön. Alles in allem hab ich mir viel zu viel Sorgen gemacht und mir das Ganze erheblich schlimmer vorgestellt, aber sowas ist natürlich auch immer individuell.

Direkt nach der Sitzung hab ich mal ein Bildchen der behandelten Fläche gemacht.

Bild


LG
Michelle
klingt komisch, ist aber so

Klaudia.S
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 96
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:50
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): nahe Pirmasens
Membersuche/Plz: 669**
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Gender:

Re: Weg mit dem doofen Bart

Post 13 im Thema

Beitrag von Klaudia.S » Fr 23. Dez 2016, 00:56

Hallo Michelle,
wenn ich das richtig sehe war das bei Dir heute an der Kinnspitze?
Da tut es bei mir am meisten weh. :cry:
Ich habe dafür aber auch Regionen wo ich fast gar nichts spüre. :D
Jeder Mensch wohl verschieden im Schmerzempfinden.
4 Stunden am Stück! Respekt!
Ich wünschte ich würde jedes mal wenigstens 1 Stunde aushalten.

Mit der ersten "Runde" bin ich fast fertig nur unterm Kinn wurde noch nichts gemacht.
Bild


LG
Klaudia
Always Look on the Bright Side of Life....

ExuserIn-2018-02-25

Re: Weg mit dem doofen Bart

Post 14 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2018-02-25 » Fr 23. Dez 2016, 05:50

Hallo Michelle

Schön, dass Du es so gut verträgst und ihr schon in der ersten Sitzung so weit gekommen seid. Ich hoffe für Dich, dass möglichst wenige der "Biester" wieder kommen und Du so wenige Sitzungen wie nötig brauchst (ist ja wirklich blöd, wenn Du da immer mit Dreitagebart hingehen musst und Dich entsprechend auch mehrere Tage davor nicht rasieren kannst).

Dein Bericht stimmt mich positiv für meine eigene Beratungs- und Probesitzung im Januar (aber ich denke ich werde es so oder so durchziehen, auch wenn es bei mir mehr weh tut - ich will den Bart auch einfach nur los werden).

Liebe Grüsse, Marion.

Michel
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 433
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 12:35
Geschlecht: Mensch
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Potsdam
Membersuche/Plz: Potsdam und Umgebung
Hat sich bedankt: 1280 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal
Gender:

Re: Weg mit dem doofen Bart

Post 15 im Thema

Beitrag von Michel » Fr 23. Dez 2016, 06:32

Hallo Michelle ,
Das sieht ja schon richtig gut aus,man kann nur hoffen das es so bleibt. Was wollte die KK alles für Unterlagen haben? Ich möchte das auch machen lassen und nicht zwei mal hin laufen,weil ich im Fernverkehr fahre und die Zeit nicht dafür habe.
Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest.
LG Michel
Manchmal lässt man jemanden gehen und bekommt sich selbst Stück für Stück zurück.

Antworten

Zurück zu „Gesundheit, Medizin, Psychologie“