Franz steckt nur noch im Kleiderkasten
Franz steckt nur noch im Kleiderkasten

Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12975
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 606 Mal
Danksagung erhalten: 4352 Mal
Gender:

Franz steckt nur noch im Kleiderkasten

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Do 15. Jan 2015, 14:31

Moin,

eine origenelle(?) Überschrift (888)

Mit Mitte 40 stellte Franz Galler aus dem Bezirk Murau fest, dass in ihm eine Frau lebt.

Hier geht'szum Artikel der "kleine(n) Zeitung": http://www.kleinezeitung.at/s/steiermar ... iderkasten

Gruß
Anne-Mette

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2216
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 278 Mal
Danksagung erhalten: 329 Mal

Re: Franz steckt nur noch im Kleiderkasten

Post 2 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Do 15. Jan 2015, 17:20

Moin,

...so kann es laufen und auch gut gehen; schön, dass es auch solche ermunternde Beispiele gibt.
Anita hat eine verständnisvolle Frau und Partnerin, die es gelernt hat, damit zu leben und zu akzeptieren. Dieses Verständnis wünschen sich bestimmt auch viele von uns - wenige können das wie Anita erreichen, so leben zu können, wie es sich für sie im Innersten gefühlt entwickelt hat.
Da bleibt leider oft, wie auch bei mir, nur die Hoffnung....

Gruß, Ulrike-Marisa

...nichts bleibt wie es war... :wink:

triona
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 707
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 01:01
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Franz steckt nur noch im Kleiderkasten

Post 3 im Thema

Beitrag von triona » Do 15. Jan 2015, 17:59

Von der putzigen Überschrift mal abgesehen mal wieder durchaus ein Beispiel von der besseren Sorte von Berichterstattung in der Presse.

Auch dieser kurze Artikel auf der selben Seite reiht sich hier ein:

http://www.kleinezeitung.at/s/steiermar ... elChannel=

Provinzblätter sind anscheinend bisweilen besser als ihr Ruf, und besser als manches "Meinungsführungsblatt". Was auch hier durch entsprechende Verweise immer wieder gezeigt wird. Vlt könnnen sie sich eine weniger voreingenommene Berichterstattung eher leisten, als manche "hochangesehenen" Blätter, wo oft nur noch nach Schema F gearbeitet wird.


Interessant allerdings die Aussage von Gallers Therapeutin, die eine Untersuchung aus Amsterdam zitiert, nach der die Häufigkeit von MzF ca 1:2000 sei, und die von FzM ca 1:1000. Meistens liest man das eher umgekehrt.

http://www.kleinezeitung.at/s/steiermar ... elChannel=



liebe grüße
triona

hannelore
Beiträge: 22
Registriert: So 28. Sep 2014, 19:20
Geschlecht: gefühlte Frau
Pronomen:
Membersuche/Plz: Hamburg

Re: Franz steckt nur noch im Kleiderkasten

Post 4 im Thema

Beitrag von hannelore » Do 15. Jan 2015, 18:01

Verstehe nicht wie Erlebnisse in der Kindheit den Wunsch nach Frausein ausgelöst haben soll. Ich für meinen Teil hab es immer schon geahnt (gewusst ) ohne äussere Einflüße.

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12975
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 606 Mal
Danksagung erhalten: 4352 Mal
Gender:

Re: Franz steckt nur noch im Kleiderkasten

Post 5 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Do 15. Jan 2015, 18:16

Moin,
Verstehe nicht wie Erlebnisse in der Kindheit den Wunsch

Das ist eben bei jedem Menschen anders (888)


Gruß
Anne-Mette

Antworten

Zurück zu „Lebenslinien“