Die Gemeinde-Managerin
Die Gemeinde-Managerin

Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12605
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 538 Mal
Danksagung erhalten: 3971 Mal
Gender:

Die Gemeinde-Managerin

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Do 28. Nov 2013, 21:35

Moin,

als ich kürzlich in Berlin war, ist mir ein "Gemeindeblatt" überreicht worden - und meine Gesprächspartnerin wusste zu den Nachbargemeinden und den dort tätigen Menschen einiges zu erzählen. So entdeckte ich, als ich wieder hier war "und noch einmal gucken wollte", im Internet eine interessante Seite mit der Überschrift

Die Gemeinde-Managerin
Christiane Zwank hat als Küsterin ihren Platz gefunden. Der Weg dahin war ungewöhnlich.

http://www.ekbo.de/portrait/1078430/

Gruß
Anne-Mette, früher in einer Nachbargemeinde der Lindenkirche tätig (smili)

conny
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2598
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 18:54
Geschlecht: vorhanden
Pronomen:
Membersuche/Plz: Leipzig
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 215 Mal

Re: Die Gemeinde-Managerin

Post 2 im Thema

Beitrag von conny » Do 28. Nov 2013, 21:46

ein schöner artikel,

anne-mette, danke für den link!

Marielle
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1506
Registriert: Do 11. Aug 2011, 10:52
Geschlecht: Mensch
Pronomen: ikke
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 577 Mal

Re: Die Gemeinde-Managerin

Post 3 im Thema

Beitrag von Marielle » Do 28. Nov 2013, 22:25

Hallo, Guten Abend,

prima! (smili)

also mal etwas weniger 'Curry 36, dafür 'Lindencafe' bei Christiane.

Laut der Internet-Seite der Gemeinde: Mai-September, immer Montags, von 16-22Uhr

Marielle
As we go marching, marching, we bring the greater days
For the rising of the women, means the rising of the race
No more the drudge and idler ten that toil where one reposes
But the sharing of life's glories, Bread and Roses, Bread and Roses.

Antworten

Zurück zu „Lebenslinien“