Im falschen Körper gefangen
Im falschen Körper gefangen

Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13324
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 651 Mal
Danksagung erhalten: 4670 Mal
Gender:

Im falschen Körper gefangen

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Do 5. Jan 2012, 19:44

Der Westfälische Anzeiger berichtet:
Ein Versteckspiel betreibt seit vier Jahren ein junger Welveraner. Im Alltag kennen ihn Familie, Freunde und Kollegen als Mann. Nach Feierabend zieht er in den eigenen vier Wänden Frauenkleidung an. Er ist transsexuell, möchte sich aus Angst vor intoleranten Mitmenschen jedoch nicht „outen“.

http://www.wa.de/nachrichten/kreis-soes ... 52955.html

Seraphine

Re: Im falschen Körper gefangen

Post 2 im Thema

Beitrag von Seraphine » Do 5. Jan 2012, 19:54

Anders als erwartet mal ein wirklich lesenswerter Beitrag - hätte etwas schlimmeres vermutet...

Bianca D.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2903
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 18:02
Geschlecht: weibl.
Pronomen:
Wohnort (Name): Schacht Audorf/ Düsseldorf
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 605 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Im falschen Körper gefangen

Post 3 im Thema

Beitrag von Bianca D. » Fr 6. Jan 2012, 00:23

Moin,

Interessanter Artikel,wenn gleich in einigen Passagen nicht ganz der Realität entsprechend.Und was in meinen Augen auch nicht geht,wurde auch von Lesern des Artikels entsprechend
kommentiert,daß da für mehr Toleranz geworben wird und die Transfrau mit ER bezeichnet wird.

Gruß Bianca
Ick wees nüscht,kann nüscht,hab aba jede Menge Potenzial

Antworten

Zurück zu „Lebenslinien“