Unsinn, Homosexualität therapieren zu wollen
Unsinn, Homosexualität therapieren zu wollen

natürlich männlich und weiblich
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12581
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 535 Mal
Danksagung erhalten: 3949 Mal
Gender:

Unsinn, Homosexualität therapieren zu wollen

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mi 11. Jun 2014, 11:22

Moin,

der STERN setzt sich mit dem Thema auseinander: http://www.stern.de/wissen/mensch/homop ... 16133.html

Gruß
Anne-Mette

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2150
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 303 Mal

Re: Unsinn, Homosexualität therapieren zu wollen

Post 2 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Mi 11. Jun 2014, 13:33

Moin,

...die spinnen die Römer täte Asterix wohl sagen...
In den USA, dem hochgelobten Land und Vorbild für unser Land nach dem WK2, ist vieles augenscheinlich doch nicht so, wie wir das wohl gerne hätten. Da gibt es ganz viel Konservatismus und religiösen Wahn in der Gesellschaft. Ob ich da leben möchte? - vermutlich wohl eher nicht.

LG, Ulrike-Marisa (smili)

...die Gedanken sind frei...

Antworten

Zurück zu „Homosexualität“