Stellungnahme zum Referentenentwurf des BMI
Stellungnahme zum Referentenentwurf des BMI

Informationen, Termine und Artikel zur Intersexualität und zur 3. Option
Forum-Diskussionen intersexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung nach einem Operationsverbot für nicht aus med. Gründen erforderliche Operationen an intersexuellen Kindern.
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12978
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 606 Mal
Danksagung erhalten: 4356 Mal
Gender:

Stellungnahme zum Referentenentwurf des BMI

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Di 3. Jul 2018, 16:13

Moin,

... am 3. Juli hier veröffentlicht: http://dritte-option.de/stellungnahme-z ... f-des-bmi/

Gruß
Anne-Mette

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12978
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 606 Mal
Danksagung erhalten: 4356 Mal
Gender:

Re: Stellungnahme zum Referentenentwurf des BMI

Post 2 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mi 4. Jul 2018, 18:09

Moin,

in der Einleitung steht (und fasst wichtige Aspekte zusammen):

Der Gesetzesentwurf des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat VII1-20103/7#6
umfasst lediglich vier Artikel und widerspricht in fast allen zentralen Punkten den Bedarfen der
Betroffenen. Zudem greift er die bereits seit Monaten bekannten Stellungnahmen verschiedener
Verbände nicht auf. Insbesondere fehlt es an einer Auseinandersetzung mit dem in
der vergangenen Legislaturperiode vorgelegten Gesetzesentwurf im Rahmen der „Interministeriellen Arbeitsgruppe
Inter-und Transsexualität”

Gruß
Anne-Mette

Svetlana L
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 746
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 06:47
Geschlecht: trans*-Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal
Gender:

Re: Stellungnahme zum Referentenentwurf des BMI

Post 3 im Thema

Beitrag von Svetlana L » Mi 4. Jul 2018, 19:06

Ich hoffe doch sehr, dass morgen zum Start der Kampagne "Aktion für Selbstbestimmung", die Klaus hier schon beworben hat, entsprechend viele Menschen mitmachen.

Von der Aktion Standesamt 2018 gibt es ebenfalls morgen einen Info-Stand an der Alice-Salomon-Hochschule in Marzahn.
Liebe Grüße aus Berlin
Svetlana

Klaus
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 45
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 22:02
Pronomen:
Wohnort (Name): ganz oben
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Stellungnahme zum Referentenentwurf des BMI

Post 4 im Thema

Beitrag von Klaus » Mi 4. Jul 2018, 20:45

Hallo ihr,

ja, hoffentlich kommen recht viele. Persönlich dabeizusein ist halt schwierig mitten am Tag mitten in der Woche. Aber morgen ist nunmal letzter Sitzungstag vor der Sommerpause und wer es irgendwie hinkriegt, sollte mit dabei sein.

Einige Mitglieder des Bundestages und des Berliner Abgeordnetenhauses haben ihre Teilnahme zugesagt. Die Aktion Standesamt wird auch dabei sein. Ahne und Anne Wizorek, beides Gäste der Forentreffen in Bärlin, unterstützen die Aktion über Facebook, Twitter und Co.


Wer nicht kommen kann, kann die Aktion natürlich trotzdem unterstützen. Ab morgen müssen gaaaanz viele Unterschriften gesammelt werden, bis es im Bundestag im September weitergeht. Dann beginnt die heisse Phase und es wird dann wohl auch noch eine coole Abschlusskundgebung geben.


Ich muss jetzt packen, es geht morgen furchtbar früh los.

Euer Klaus

DSCN3567kl.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es hat keinen Sinn, für die eigene Freiheit zu kämpfen. Freiheit ist für alle oder sie ist nicht.

Antworten

Zurück zu „Intersexuelle Menschen, Intersexualität“