Leider gibt es viele Menschen, die noch immer nicht die Tragweite dieser Behandlungen verstanden haben
Leider gibt es viele Menschen, die noch immer nicht die Tragweite dieser Behandlungen verstanden haben

Informationen, Termine und Artikel zur Intersexualität und zur 3. Option
Forum-Diskussionen intersexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung nach einem Operationsverbot für nicht aus med. Gründen erforderliche Operationen an intersexuellen Kindern.
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13052
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 620 Mal
Danksagung erhalten: 4401 Mal
Gender:

Leider gibt es viele Menschen, die noch immer nicht die Tragweite dieser Behandlungen verstanden haben

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mi 25. Apr 2018, 13:06

Moin,

ein Leserbrief zu einem Artikel über Intersexualität, in dem es hieß: "Die medizinischen Eingriffe erfolgten in bester Absicht"

http://www.badische-zeitung.de/leserbri ... 13429.html

Gruß
Anne-Mette

Sahara65
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 164
Registriert: Do 3. Aug 2017, 13:27
Geschlecht: Frau mit Pimmel
Pronomen: 60% sie
Wohnort (Name): OG
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Leider gibt es viele Menschen, die noch immer nicht die Tragweite dieser Behandlungen verstanden haben

Post 2 im Thema

Beitrag von Sahara65 » Mi 25. Apr 2018, 13:40

Badische Zeitung sagt doch eigentlich genug aus.
Deswegen habe ich auch kein Abo der ARZ.

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2367
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 1053 Mal
Danksagung erhalten: 1546 Mal

Re: Leider gibt es viele Menschen, die noch immer nicht die Tragweite dieser Behandlungen verstanden haben

Post 3 im Thema

Beitrag von MichiWell » Mi 25. Apr 2018, 17:18

Sahara65 hat geschrieben:
Mi 25. Apr 2018, 13:40
Badische Zeitung sagt doch eigentlich genug aus.
Deswegen habe ich auch kein Abo der ARZ.
Was hat das mit dem Leserbrief zu tun? Hast du den gelesen?
Raider heißt jetzt Twix. Sonst ändert sich nix.

Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

Antworten

Zurück zu „Intersexuelle Menschen, Intersexualität“