Gaëtan fordert für sich "neutrales Geschlecht"
Gaëtan fordert für sich "neutrales Geschlecht"

Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12067
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Hat sich bedankt: 464 Mal
Danksagung erhalten: 3379 Mal
Gender:

Gaëtan fordert für sich "neutrales Geschlecht"

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Di 28. Mär 2017, 23:15

"28 Minuten" (ARTE/ARD) schreibt:

Die Geschichte der Woche: Gaëtan, so wird er in der Presse genannt, ist ein Intersexueller, d. h. weder Mann noch Frau. Er setzt sich für seine Identität ein und fordert, auch im Geburtenregister mit "neutralem Geschlecht" anerkannt zu werden.

Der Beitrag ist sicherlich noch über die Mediathek aufzurufen. Ich werde auch versuchen, weitere Informationen aus anderen Quellen zu bekommen.

http://programm.ard.de/?sendung=2872496620165

Gruß
Anne-Mette

Antworten

Zurück zu „Intersexuelle Menschen, Intersexualität“