Fliegender Rollenwechsel
Fliegender Rollenwechsel

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12734
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 570 Mal
Danksagung erhalten: 4089 Mal
Gender:

Fliegender Rollenwechsel

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mo 15. Nov 2010, 10:06

Deutschlandfunk schreibt:

Fliegender Rollenwechsel
Wie man in den USA versucht, mit dem Phänomen der Transsexualität umzugehen
Der amerikanische Sport versucht auf eine besonders einfühlsame Weise mit einem Problem umzugehen. Deshalb spielt Kye Allums im College-Basketball bei den Frauen. Obwohl sie seit kurzem ein Mann ist.

Die Frage, ob man Männlein oder Weiblein ist, stellt sich für die meisten Menschen nicht. Sie wachsen in das von der Natur vorgegebene Rollenprogramm hinein und finden sich mit den Gegebenheiten zurecht. Das hat auch Kay-Kay Allums versucht. Sie trug als Teenager Röcke und Make-Up. Doch je älter sie wurde, desto weniger fühlte sie sich in dieser zweiten Haut wohl. Das war frustrierend. Denn - so sagt sie -"Leute haben versucht, mich zu jemandem zu machen, der ich nicht bin."

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/sport/1318788/

Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“