„Mein Frausein so schmerzhaft erkämpft“
„Mein Frausein so schmerzhaft erkämpft“

Informationen, Termine und Artikel zu Transsexualität und Transidentität
Forum-Diskussionen transsexueller Menschen; Peerberatung
Unterstützung der Forderung: Verzicht auf die Zwangsgutachten!

ModeratorIn: Anke

Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12368
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 502 Mal
Danksagung erhalten: 3717 Mal
Gender:

„Mein Frausein so schmerzhaft erkämpft“

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mi 27. Okt 2010, 22:12

Moin,

die Schaumburg-Lippische Landeszeitung gewährt uns einen Einblick in einen Lebenslauf, den man so wohl nicht für möglich gehalten hätte. Dieser Bericht hebt sich von den "üblichen" ab, alleine schon von der Länge des Textes. Es wird gezeigt, dass der verantwortliche Redakteur ausreichend Raum gegeben hat, die Geschichte verständlich zu vermitteln:

Alexandra Galle (56) aus Bad Eilsen ist Schiffselektrotechnikerin. Jahrelang fuhr sie zur See, unter anderem auf Europas größtem Trockenfrachtschiff, der MS Hermod, wo sie verantwortlich war für die gesamte Elektronik an Bord und im Maschinenraum des damals mächtigsten Dieselmotors der Welt.

mehr:

http://www.landes-zeitung.de/portal/lok ... 1032.html#

Antworten

Zurück zu „Transsexuelle Menschen: Transsexualität - Transidentität“