Und ewig mahlen die Mühlen der anti LGBTI Propagandamachinerie
Und ewig mahlen die Mühlen der anti LGBTI Propagandamachinerie

zu den Themen Crossdressing, Transgender, Transident...
Antworten
Laila-Sarah
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 831
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 449 Mal

Und ewig mahlen die Mühlen der anti LGBTI Propagandamachinerie

Post 1 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Mo 8. Okt 2018, 19:31

The trick is to keep breathing

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2608
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 1182 Mal
Danksagung erhalten: 1788 Mal

Re: Und ewig mahlen die Mühlen der anti LGBTI Propagandamachinerie

Post 2 im Thema

Beitrag von MichiWell » Mo 8. Okt 2018, 20:37

Laila-Sarah hat geschrieben:
Mo 8. Okt 2018, 19:31
Immer gut zu wissen was die Feinde so machen:

https://deutsch.rt.com/gesellschaft/770 ... e-blueten/
Hier dazu ein Artikel aus dem Spiegel: Forscher narren Fachzeitschrift mit Quatsch-Studie

Man beachte das Datum der Veröffentlichung: 23.05.2017

Es scheint so, als ob man das erst mal eine Zeit lang ruhen lässt, bis sich niemand mehr so genau daran erinnert, um es dann angereichert mit etwas Propaganda (und vielleicht ein paar neuen Behauptungen) erneut zu verbreiten und Zustimmung zu ernten, weil die Leute ja schon mal irgendwas davon gehört haben.
Zitat aus dem Artikel:
Rechte sexueller Minderheiten seien ein „Phänomen, das unsere Werte und Moral“ bedrohe, sagte der moldauische Präsident Igor Dodon. Gemeinsam müsse die Gesellschaft zu Werten zurückkehren, „die in der Bibel geschrieben stehen“, forderte er, und Veranstaltungen, die zur Verbreitung „unmoralischer Prinzipien“ führen, müssten „verurteilt und verboten“ werden.
Ich musste echt zweimal hinschauen, ob ich da das "national" übersehen habe, als ich las, dass Igor Dodon Vorsitzender der Partei der Sozialisten der Republik Moldau ist.
Raider heißt jetzt Twix. Sonst ändert sich nix.

Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

Antworten

Zurück zu „Meldungen, Literatur, Filme, Theater, Fernsehsendungen“