Post vom Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz
Post vom Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13439
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 661 Mal
Danksagung erhalten: 4865 Mal
Gender:

Post vom Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Sa 2. Jun 2018, 13:20

Moin,

nein, ich habe nichts "angestellt"; dafür wären wohl auch die nachrangigen Glieder der Justiz zuständig (smili)

Frau Barley, MdB, bedankt sich für mein Schreiben. Thema war/ist "die Verbesserung der Rechtsstellung aller LSBTTIQ - Menschen"

Interessant ist der Schluss-Satz:

"Für die Umsetzung werden wir auf vielen Ebenen aber noch Überzeugungsarbeit leisten müssen.
Dabei bin ich auch auf Ihre Unterstützung angewiesen".

Also: es besteht noch Handlungs- und Mitwirkungsbedarf!

Gruß
Anne-Mette

Antworten

Zurück zu „Politik - Initiativen - Forderungen“