Petition w/Kostenübernahme für Jannis GaOp
Petition w/Kostenübernahme für Jannis GaOp

Antworten
Claudia-Luisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 145
Registriert: Mo 22. Jun 2015, 08:26
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Petition w/Kostenübernahme für Jannis GaOp

Post 1 im Thema

Beitrag von Claudia-Luisa » Do 21. Sep 2017, 21:43

https://www.change.org/p/knappschaft-kr ... %3Acontrol

Petition richtet sich an Knappschaft (Krankenkasse)
Genehmigen Sie die Kostenübernahme für Jannis' geschlechtsangleichende Operation!
von L. Machens

(Wer sich als SelbstzahlerIn/BeihilfeberechtigteR für eine OP in Potsdam entscheidet, solle unbedingt Vorgespräche in anderen Kliniken führen, um Vergleichsberechnungen vorlegen zu können.)

LG, C-L

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3027
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2023 Mal
Danksagung erhalten: 2413 Mal
Gender:

Re: Petition w/Kostenübernahme für Jannis GaOp

Post 2 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Fr 22. Sep 2017, 07:05

unterschrieben und auf FB geteilt....hoffentlich hilfts (smili)
Es wäre schön, wenn hier viele mitmachen würden und der oft geforderte Zusammenhalt nicht nur ein leeres Wort wäre. Danke (ki)
Vorspeise Rindatata...ich bin Feinschmecka^^

Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2491
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 2359 Mal
Danksagung erhalten: 1377 Mal
Gender:

Re: Petition w/Kostenübernahme für Jannis GaOp

Post 3 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » Fr 22. Sep 2017, 07:47

Michelle_Engelhardt hat geschrieben:
Fr 22. Sep 2017, 07:05
unterschrieben und auf FB geteilt....hoffentlich hilfts (smili)
Es wäre schön, wenn hier viele mitmachen würden und der oft geforderte Zusammenhalt nicht nur ein leeres Wort wäre. Danke (ki)
Hab mich dir gleich angeschlossen, unterschrieben und geteilt :)

easygoing
Beiträge: 9
Registriert: So 19. Mär 2017, 15:11
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Lünen
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Gender:

Re: Petition w/Kostenübernahme für Jannis GaOp

Post 4 im Thema

Beitrag von easygoing » Fr 22. Sep 2017, 11:59

Erledigt. Hoffentlich hilft es.
Bin ja mal gespannt, wie es mir mit der Knappschaft ergehen wird...

LG Uschi
Mee Too

Miriam_KL
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 69
Registriert: Di 18. Jul 2017, 21:18
Pronomen:
Wohnort (Name): Kaiserslautern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Gender:

Re: Petition w/Kostenübernahme für Jannis GaOp

Post 5 im Thema

Beitrag von Miriam_KL » Fr 22. Sep 2017, 13:40

So, auch erledigt ... Hoffe, dass es was bringt ...

Als nächster "Meilenstein" wird da die Grenze von 7.500 Unterzeichnern angegeben. Die hat aber keinen bestimmten Grund (Mindestanzahl Unterstützungsunterschriften), oder? Nur einfach die nächste Marke, die man erreichen will nehme ich an ...

Liebe Grüße
Miriam_KL
Ich liebe Feinstrumpfhosen und Pumps!

Amalia
Beiträge: 16
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 09:06
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Hamburg
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Petition w/Kostenübernahme für Jannis GaOp

Post 6 im Thema

Beitrag von Amalia » So 1. Okt 2017, 00:05

Ich habe das auch unterzeichnet, hoffentlich bringt die Petition den gewünschten Erfolg.

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3027
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2023 Mal
Danksagung erhalten: 2413 Mal
Gender:

Re: Petition w/Kostenübernahme für Jannis GaOp

Post 7 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » So 1. Okt 2017, 07:08

Danke an alle, die diese Petition bisher unterstützt haben.

Erwartungsgemäß trifft dieser Thread allerdings auf recht wenig Interesse. Knapp 270 Zugriffe in mehr als einer Woche. Ein Thread über Strümpfe / Strumpfhosen erreicht fast die gleiche Zugriffszahl in nicht mal 24 Stunden.....irgendwie traurig!

Liebe Grüße
Michelle
Vorspeise Rindatata...ich bin Feinschmecka^^

Beatrix
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 547
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 16:40
Geschlecht: M(IS).....>...F
Pronomen:
Wohnort (Name): Billerbeck
Membersuche/Plz: Münsterland
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal
Gender:

Re: Petition w/Kostenübernahme für Jannis GaOp

Post 8 im Thema

Beitrag von Beatrix » So 1. Okt 2017, 21:39

So sehr ich es ihm auch wünsche, ich glaube nicht, das sich eine Krankenkasse durch eine change.org-Petition umstimmen läßt.
Da die "Klinik Sanssouci" um die es hier wohl geht, eine Privatklinik ist, ist immer eine Einzelfallentscheidung zur Kostenübernahme erforderlich. Diese braucht meistens einen langen Atem und gut formulierte Anträge mit dringenden Empfehlungen, von den/dem behandelnden Psychologen. Klar kann man auch versuchen Öffentlichkeit herzustellen, das klappt aber meist nur, wenn ein großer Fernsehsender auf den Zug mit aufspringt.

LG
Beatrix
Nachdem Gott mich geschaffen hatte, sagte er: "Ups, da ist mir doch
ein Fehler passiert. Na egal, den müssen andere wieder ausbügeln. :-)"

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13324
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 651 Mal
Danksagung erhalten: 4672 Mal
Gender:

Re: Petition w/Kostenübernahme für Jannis GaOp

Post 9 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Do 19. Okt 2017, 11:23

Moin,

es gibt einen Zeitungsartikel zu dem "Fall": http://www.mz-web.de/eisleben/geschlech ... l-28614018

Gruß
Anne-Mette

Claudia-Luisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 145
Registriert: Mo 22. Jun 2015, 08:26
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Petition w/Kostenübernahme für Jannis GaOp

Post 10 im Thema

Beitrag von Claudia-Luisa » Do 19. Okt 2017, 23:02

Hallo!

In der taz steht auch ein Artikel https://www.taz.de/Archiv-Suche/!5448622&s=knappschaft/ vom 29.09.2017. Dort ist die Formulierung "gelungener".

Soweit ich weiß, kam es bereits zu einer Genehmigungsfiktion, da die Knappschaft Termine versäumt hatte. Nun möchte sie dies gerne zurücknehmen, was ja eigentlich geht. Der junge Mann hat sich jetzt wohl einen Anwalt genommen.
Jannis sammelt auch Geld, da er 1/3 der Gesamtkosten selbst wird tragen müssen.

https://www.leetchi.com/c/hilfeanjannis

LG, C-L

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13324
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 651 Mal
Danksagung erhalten: 4672 Mal
Gender:

Re: Petition w/Kostenübernahme für Jannis GaOp

Post 11 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Fr 20. Okt 2017, 07:26

Moin,

wenn die Maschine erst einmal läuft...
... kümmert sich sogar BILD:

http://www.bild.de/lgbt/news/lgbt/julia ... .bild.html

Gruß
Anne-Mette

Antworten

Zurück zu „Politik - Initiativen - Forderungen“