Floryday
Floryday

Wo kann man einkaufen? Auf was sollte man achten?
Antworten
Stephanie
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 463
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 18:05
Geschlecht: Stephanie
Pronomen:
Wohnort (Name): Braunschweig
Membersuche/Plz: Braunschweig
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Gender:

Floryday

Post 1 im Thema

Beitrag von Stephanie » Sa 13. Jan 2018, 15:14

Hallo zusammen,

ich habe irgendwann mal auf einen Werbebanner von Floryday geklickt und mich da mal umgeschaut. Die haben ja zum Teil schöne Sachen. Meine Frage ist, ob jemand von euch da schon mal bestellt hat? Und wenn ja, ist es empfehlenswert?
Es scheint so, das vieles der Kleidung aus Fernost kommt, wenn man mal auf die Modells schaut. Da wäre es interessant zu erfahren, wie die Größen so sind. Ob das nun asiatische Größen sind, oder ob die an europäische Größen angepasst sind. Ich habe auf der Website nichts gefunden, was darauf hinweist.
Ich freue mich auf die ein oder andere Antwort. (moin)

Liebe Grüße
Steffi
Wenn Du, so wie ich, von ganz weit oben kommst, dann weißt Du alles, aber glauben kannst Du gar nichts mehr...

Lina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3562
Registriert: Di 25. Jan 2011, 00:34
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal

Re: Floryday

Post 2 im Thema

Beitrag von Lina » Sa 13. Jan 2018, 16:51

Das mit den Größen - warum fragst du nicht direkt bei der Firma. Das ist doch ein einfacher Weg, einen Teil der Seriösität der Firma zu prüfen. Wenn die nicht Antworten, haben die verloren, würde ICH zumindest sagen.
Ich habe von Negativbewertungen von denen im Internet gehört, aber das muss nichts bedeuten. Hotels in denen ich gewohnt habe und voll zufrieden war, haben z.T. einen Rattenschwanz an Negativbewertungen.

Gib doch eine Rückmeldung, wenn du mehr rausgefunden hast.

Brigitta
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 672
Registriert: Do 24. Sep 2015, 22:17
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen:
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 789 Mal
Danksagung erhalten: 337 Mal

Re: Floryday

Post 3 im Thema

Beitrag von Brigitta » Sa 13. Jan 2018, 17:08

Hallo Steffi,
)))(:
auf die Seiten habe ich auch schon mal geschaut, weil es da wirklich schöne Kleider und andere Sachen gibt.
Bestellt habe ich dort allerdings noch nicht, weil mir die Rücknahmebedingungen suspekt sind; die werden nämlich selbst in den "FAQ" nicht genau erklärt, vielmehr heißt es da nur: "Bitte kontaktieren Sie uns über service@floryday.com innerhalb von 14 Tagen nach Eingang Ihrer Bestellung, um den Prozess für die Rücksendung zu starten." Falls eine Rücksendung nötig ist, wird dann verlangt, dass man das Paket auf eigene Kosten an den Empfänger zurückschickt, und das kann bei einer Sendung nach Fernost einiges ausmachen ...
:roll:
Was die Größen betrifft ...
Da wäre es interessant zu erfahren, wie die Größen so sind.
Ob das nun asiatische Größen sind, oder ob die an europäische Größen angepasst sind.

... so sind bei jedem Kleidungsstück die genauen Maße (Längen, Brust-/Taillenumfang usw.) für die Größe angegeben, die Du auswählst (anklickst).
Vorsichtshalber würde ich aber immer eine Nummer größer bestellen als notig, Doch wenn's trotzdem nicht passt ... siehe oben.
:()b
Liebe Grüße
Brigitta ))):s
Nicht jede Frau kann eine Gazelle sein. (Elena Uhlig)

Stephanie
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 463
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 18:05
Geschlecht: Stephanie
Pronomen:
Wohnort (Name): Braunschweig
Membersuche/Plz: Braunschweig
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Gender:

Re: Floryday

Post 4 im Thema

Beitrag von Stephanie » Sa 13. Jan 2018, 19:46

Lina hat geschrieben:
Sa 13. Jan 2018, 16:51
Das mit den Größen - warum fragst du nicht direkt bei der Firma. Das ist doch ein einfacher Weg, einen Teil der Seriösität der Firma zu prüfen. Wenn die nicht Antworten, haben die verloren, würde ICH zumindest sagen.
Das wär dann auch meine nächste Aktion. Die würde sich ja erledigen, wenn sich hier jemand meldet und sagt:"Finger weg!"

LG
Steffi
Wenn Du, so wie ich, von ganz weit oben kommst, dann weißt Du alles, aber glauben kannst Du gar nichts mehr...

Andrea57
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 158
Registriert: Di 3. Jul 2012, 10:54
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Floryday

Post 5 im Thema

Beitrag von Andrea57 » Sa 13. Jan 2018, 21:57

Dann Finger weg,
ich habe einen Anbieter, der in Deutschland Bekleidung aus China verkauft, aber nur bis zur Grösse 42/XL. Die habe ich!!!
Nur passt die Kleidung nicht, sie ist mindestens eine bis zwei Nummern zu klein.
Auch kann es passieren, dass wenn du dort, direkt in China bestellst hast, der deutsche Zoll deine Ware im seinem Lager behält und du nach dorthin beordert wirst, um das Paket aus China zu öffnen. Anschließend könnten weitere Einfuhrgebühren (Steuern) auf dich zu kommen. Handelt es sich um gefälschte Waren (Duplikate) Markenware etc. bist du sie los.
Also Vorsichtig

Lg Andrea

Dolores59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1206
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:13
Geschlecht: unverkennbar
Pronomen: Is mir egal
Wohnort (Name): Bad Fallingbostel
Membersuche/Plz: Bad Fallingbostel
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 727 Mal

Re: Floryday

Post 6 im Thema

Beitrag von Dolores59 » Sa 13. Jan 2018, 22:06

Bei TB Dress habe ich zwei Röcke gekauft. Die angegebenen Maßangaben waren korrekt, beide Röcke passen. Man muss allerdings Geduld haben, ein Rock kam nach drei Wochen, der andere Rock nach 6 Wochen. Da es keine teuren Teile warne, musste ich keine Einfuhrumsatzsteuer zahlen. Eine Rückgabe habe ich sowieso nicht in Betracht gezogen, wäre zu teuer gewesen. Nicht passende Teile hätte ich weiter verkauft oder in die Tonne gekloppt. Ist billiger als eine Rücksendung mit ungewissem Ausgang.

Bei Floryday dürfte es ähnlich sein, oder bei Sheein, oder wie so alle heißen.

LG
Dolores
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)

Dolores59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1206
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:13
Geschlecht: unverkennbar
Pronomen: Is mir egal
Wohnort (Name): Bad Fallingbostel
Membersuche/Plz: Bad Fallingbostel
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 727 Mal

Re: Floryday

Post 7 im Thema

Beitrag von Dolores59 » So 14. Jan 2018, 17:03

Hier einige Bewertungen von Floryday:

https://www.signal-arnaques.com/de/scam/view/48081

https://de.trustpilot.com/review/floryday.com

Ich würde die Finger davon lassen.

Dolores
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)

Stephanie
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 463
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 18:05
Geschlecht: Stephanie
Pronomen:
Wohnort (Name): Braunschweig
Membersuche/Plz: Braunschweig
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Gender:

Re: Floryday

Post 8 im Thema

Beitrag von Stephanie » So 14. Jan 2018, 17:07

OK! :shock:
Das liest sich nicht so schön. Dann werde ich es auch lieber lassen.
Vielen Dank für eure Antworten.

)))(: und liebe Grüße
Steffi
Wenn Du, so wie ich, von ganz weit oben kommst, dann weißt Du alles, aber glauben kannst Du gar nichts mehr...

Lina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3562
Registriert: Di 25. Jan 2011, 00:34
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal

Re: Floryday

Post 9 im Thema

Beitrag von Lina » So 14. Jan 2018, 18:24

Stephanie hat geschrieben:
Sa 13. Jan 2018, 19:46
Lina hat geschrieben:
Sa 13. Jan 2018, 16:51
Das mit den Größen - warum fragst du nicht direkt bei der Firma. Das ist doch ein einfacher Weg, einen Teil der Seriösität der Firma zu prüfen. Wenn die nicht Antworten, haben die verloren, würde ICH zumindest sagen.
Das wär dann auch meine nächste Aktion. Die würde sich ja erledigen, wenn sich hier jemand meldet und sagt:"Finger weg!"

LG
Steffi
Würde ich so pauschal nicht sagen. Ich kenne kaum irgend eine größere Firma, wo nicht sofort jemand bereit ist, eine Anti-Empfehlung auszusprechen. Statistisch werden schlechte Erfahrungen 7x so oft wie gute Erfahrungen ausgesprochen. Manche Negativbewertungen beruhen auf überzogene Erwartungen zu einem preiswerten Produkt. Ich würde da nichts glauben, was nicht gut begründet ist.

Lina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3562
Registriert: Di 25. Jan 2011, 00:34
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal

Re: Floryday

Post 10 im Thema

Beitrag von Lina » Di 16. Jan 2018, 13:20

Ich habe inzwischen die AGB der Firma angeschaut. Was mir besonders beunruhigend vorkommt ist, dass nirgendwo in den AGB z.B. der Gerichtsstand angegeben wird. Etwas unseriös finde ich auch, dass die AGB nicht komplett übersetzt sind - entweder sind AGB in deutscher Sprache, oder auch nicht. Weiter finde ich auch keine Angabe, wo genau der Firmensitz ist. Es wird zwar irgendwo auf der Website eine Kontaktadressse in London angegeben, aber das kann auch einfach ein Kundenservice Center sein. Wenn man also keinen offiziellen Firmensitz hat, keinen Gerichtsstand, weiß man also erst gar nicht, wo man die Klage einreichen soll. Auch wenn in den AGB etwas ungenau formuliert, gesagt wird, dass wenn man Wohnsitz innerhalb der EU hat und die Lieferung innerhalb der EU erfolgt mit "Firma X" den Vertrag haben, sagt das immer noch nicht, wo die Firma sitzt. Auch wenn sie Ltd. als Körperschaftsbezeichnung hat, muss es langen nicht innerhalb der EU sein.

Für mich wären das absolute Ausschlusskriterien. Es sei denn, dass sie auf Rechnung liefern.

Stephanie
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 463
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 18:05
Geschlecht: Stephanie
Pronomen:
Wohnort (Name): Braunschweig
Membersuche/Plz: Braunschweig
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Gender:

Re: Floryday

Post 11 im Thema

Beitrag von Stephanie » Di 16. Jan 2018, 14:07

Ja das kommt mir auch immer seltsamer vor. Ich habe mich auch noch mal durch die Seite gefühlt. Habe auch nichts in Richtung Firmensitz und Gerichtsstand gefunden. Richtig spannend wird es, wenn man mal die Kontaktadresse in Google Maps eingibt. Dort erscheint dann die Adresse einer Büroflächenvermietung. :shock: Briefkastenfirma, kommt mir da in den Sinn.
Fazit: Ich bestell da lieber nichts.
Bin dann lieber noch mit Streetview um die Häuser geflogen. Ist ja eine schöne Ecke da, Regent Street, London.

Grüße
Steffi
Wenn Du, so wie ich, von ganz weit oben kommst, dann weißt Du alles, aber glauben kannst Du gar nichts mehr...

Aubergine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 455
Registriert: Do 26. Mai 2016, 16:17
Geschlecht: weiblich
Pronomen:
Wohnort (Name): Zwischen Stuttgart und Karlsru
Membersuche/Plz: 75xxx
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Kontaktdaten:

Re: Floryday

Post 12 im Thema

Beitrag von Aubergine » Di 16. Jan 2018, 15:00

hi all,

eigentlich und wenn man böse will, wäre dies eine Ideale Firma für eine Abmahnung, denn es steht nirgendwo ein Impressum und das ist gesetzlich vorgeschrieben.
Wie Lina schon geschrieben hat, ein Kriterium um die Finger davon zu lassen.
Wobei ich nicht alle über einen Kamm scheren möchte, ich kaufe auch viel über eine Seite direkt in China, die Zahlungsmodalitäten finden aber über Klarna statt und bei Rückgaben gibt es keinerlei Probleme, denn sie sind kostenfrei.
Somit kann ich nur empfehlen, euch die Seite genau und gut anzuschauen und bei Zweifeln lieber die Finger davon lassen.

LG Aubergine
Brauchst du Hilfe beim Schminken und Stylen? Schau hier:
https://www.crossdresser-forum.de/phpBB3/viewtopic.php?f=42&t=13403 oder "NEU" bei www.transpassabel.de

Antworten

Zurück zu „Einkaufen“