freundin in den wind schießen od nicht
freundin in den wind schießen od nicht - # 2

Antworten
Aria
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 393
Registriert: Do 14. Jun 2012, 20:56
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Frankfurt am Meer
Membersuche/Plz: Rhein-Main
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal
Gender:

Re: freundin in den wind schießen od nicht

Post 16 im Thema

Beitrag von Aria » Sa 15. Mär 2014, 20:47

Zuerst mal muss ich sagen, dass mir dein Geschreibsel zu lesen sehr schwer fällt - so ohne Punkt und Komma. Egal mit was es geschrieben ist, mir wäre es einfach wichtig, dass andere es anständig lesen können.
So recht kann ich aber dein Problem bei der Sache nicht erkennen. Da hast du schon eine Freundin, die akzeptiert wie du bist aber halt Bedingungen stellt. Akzeptiere doch einfach, dass sie dich als Mann sehen will
und nicht als Frau. Wenn sie das wöllte, wäre sie wohl mit einer Frau zusammen und nicht mit einem Mann. Wenn du diese Regel nicht akzeptieren willst, musst du sie wohl oder übel "in den Wind schiessen". Kreide
es aber nicht ihr an, dass du diesen Schritt begehen musstest, sondern dir. Das Problem liegt hierbei ganz bei dir!

Antworten

Zurück zu „Trans- und Intersexualität: Beziehung/Partnerschaft/Familie“