Hilfe zur Selbsthilfe
Hilfe zur Selbsthilfe

Antworten
Helper
Beiträge: 2
Registriert: Do 4. Mai 2017, 15:56
Pronomen:
Wohnort (Name): Köln
Membersuche/Plz: Köln

Hilfe zur Selbsthilfe

Post 1 im Thema

Beitrag von Helper » Do 4. Mai 2017, 16:14

Liebe Leute,

ich recherchiere gerade zum Thema Transgender und Crossdresser, aber auch Intersexualität. Hierzu suche ich Menschen, die noch nicht den Mut gefunden haben, um sich ihrer Familie oder dem direkten Umfeld zu outen, dies aber gerne machen möchten und dabei Hilfestellung benötigen. Wenn es Leute gibt, die dies bereits getan haben, aber jetzt unter den Anfeindungen leiden, dann wäre das auch interessant, da wir hier die Gegner auch gerne einladen möchten, um ihre Meinung im besten Fall ändern zu können.

Erzählt mir eure Geschichte, hier wird sie gehört und vielleicht können wir ein wenig Licht ins Dunkle bringen.

Schreibt mir einfach eine Mail:
talk@constantin-entertainment.de

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Beste Grüsse,
florian

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12968
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 607 Mal
Danksagung erhalten: 4349 Mal
Gender:

Re: Hilfe zur Selbsthilfe

Post 2 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Do 4. Mai 2017, 16:40

Moin,
Erzählt mir eure Geschichte, hier wird sie gehört und vielleicht können wir ein wenig Licht ins Dunkle bringen.
Das ist irgendwie lustig; wir sind doch hier nicht im Zoo!

Da kommt jemand mit "entertainment" in seiner Adresse und wir sollen einfach mal so jemandem etwas erzählen, der nichts über sich selbst erzählt und uns dann auch noch "helfen will".

Das macht keinen guten Eindruck - klingt irgendwie nach einem Sender, der mit "R" anfängt!

Gruß
Anne-Mette

ab08
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2149
Registriert: So 12. Feb 2012, 14:43
Geschlecht: Frau (TS bzw. IS)
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Nürnberg
Membersuche/Plz: 90480
Hat sich bedankt: 1968 Mal
Danksagung erhalten: 1146 Mal
Gender:

Re: Hilfe zur Selbsthilfe

Post 3 im Thema

Beitrag von ab08 » Do 4. Mai 2017, 16:53

Danke, liebe Anne-Mette, für Deine Einwände!
...unter den Anfeindungen leiden, dann wäre das auch interessant, da wir hier die Gegner auch gerne einladen möchten, um ihre Meinung im besten Fall ändern...
bzw. eventuell auch in bester Talkshow-Manier aufeinander hetzen zur Belustigung des Publikums. Früher gab es Völkerschauen in Tiergärten. :evil:
-> Inzwischen sprach sich doch herum, dass Hautfarbe nichts mit Intelligenz etc. zu tun hat und man unsere Mitmenschen nicht im Zoo ausstellen darf.

Wir sind keine Ausstellungsstücke und im Übrigen nichts Besonderes.
-> Deshalb wollte ich nach dem CO 2008 weiter unterrichten und kam später zurück an meine Schule.
Wie zahlreiche andere, wollte ich im Alltag zeigen, dass Vorurteile + das ganze Theater unsinnig sind.

Liebe Grüße
Andrea

@all,
Erst dann, wenn niemand mehr auf solche Ideen kommt, sind wir wirklich ganz in der Normalität angekommen.

INFO: https://de.wikipedia.org/wiki/Constantin_Entertainment
Zuletzt geändert von ab08 am Do 4. Mai 2017, 17:22, insgesamt 3-mal geändert.
FÜR: Respekt, Menschenrechte und eine gelebte, demokratische Zivilgesellschaft, die Minderheiten schützt
ERGO: Umfassende Bildung für alle, effektive Regeln in Alltag und Netz, eine gut ausgestattete Polizei/Justiz

Laura R
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 247
Registriert: Do 14. Feb 2013, 20:05
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: Flensburg
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Gender:

Re: Hilfe zur Selbsthilfe

Post 4 im Thema

Beitrag von Laura R » Do 4. Mai 2017, 17:05

Das gab mal eine Zeitlang diese nachmittags Talkshows, mit den unterschiedlichsten Themen. Das hört sich hier fast genauso an. Helper soll sich doch bitte für sein Casting ein anderes Forum suchen.
Denke mal eher das bei dieser Hilfe der Schuss nach hinten losgeht, Effekthascherei auf Kosten anderer .
Liebe Grüße Laura
Ich bin wie ich bin und weiß wer ich bin. Das gut so!

Daenerys Targaryen
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 647
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 19:37
Pronomen:
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 690 Mal

Re: Hilfe zur Selbsthilfe

Post 5 im Thema

Beitrag von Daenerys Targaryen » Do 4. Mai 2017, 17:14

Helper hat geschrieben:
Do 4. Mai 2017, 16:14
Erzählt mir eure Geschichte, hier wird sie gehört und vielleicht können wir ein wenig Licht ins Dunkle bringen.

Schreibt mir einfach eine Mail:
talk@constantin-entertainment.de
Hi Florian,

ich hab jahrelang für die CENT gearbeitet. Soll das ein Casting-Aufruf sein? Wenn ja, ist es tatsächlich unglücklich, so was in dieser Form in einem Forum für Betroffene zu präsentieren.

Wie du richtig recherchiert hast, kämpfen viele TS mit Problemen im sozialen Umfeld. Gerade am Anfang kommt "Sichtbarkeit" aber nicht aus dem Nichts. Sie braucht Vertrauen, Sicherheit und das Wissen, dass Betroffene geschützt werden. Auch und gerade in Bezug auf die Medien.

Mehr gerne per PN.

LG Daenerys

Tabea
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 218
Registriert: Do 29. Nov 2012, 16:08
Geschlecht: TS
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Hamburg
Membersuche/Plz: Hamburg
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Hilfe zur Selbsthilfe

Post 6 im Thema

Beitrag von Tabea » Do 4. Mai 2017, 17:29

Daher also... .
Wenn, sollte man ehrlich sein und für eine Firma die solche Produkte vermarktet würde ich absolut nichts machen.
https://www.facebook.com/constantinentertainment/
http://www.constantin-entertainment.de/ ... ontent.php

Sich auf Kosten der Probleme von Menschen zu bereichern ist unter aller Sau, sorry.

Nen Gruß gibt es dafür nicht... .

Bea
Zuletzt geändert von Tabea am Do 4. Mai 2017, 21:46, insgesamt 1-mal geändert.

Mina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1294
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 18:23
Pronomen:
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 518 Mal
Danksagung erhalten: 833 Mal

Re: Hilfe zur Selbsthilfe

Post 7 im Thema

Beitrag von Mina » Do 4. Mai 2017, 17:37

(ag)

Sorry Florian-entertainment,

hast Du eine Ahnung wie absolut unprofessionell Dein Auftritt hier ist? Das ist nicht persönlich gemeint, ich spiegel das Ganze mal für Dich:

Dein erster Post hier ist direkt das Auswerfen der Falle/des Netzes. Das ist taktisch schonmal ganz falsch. In der Regel, wenn man helfen möchte, was Dein Nick ja offensichtlich verrät, wäre es gut für die Hilfesuchenden (so es denn in diesem Falle welche gibt - ich vermute nein), das Du Dich ehrlich wie ausführlich vorstellst.

Das sollte beginnen mit Deiner Person, wie Du auf das Thema kommst und vorallem weswegen Du denkst, das wir Deine Hilfe brauchen. Weswegen haben wir auf Dich gewartet? Das Argument muß kommen!

An zweiter Stelle käme dann schon, mit was Du dich beschäftigst und wie wir Vertrauen in Deine Unternehmung bekommen sollen, was uns zu Punkt drei führt:

Deine Unternehmung!

In Deinem Post erscheint nicht umsonst, das Wort "Entertainment". Was sollte das bezwecken? Sensationsgeilheit generieren?

Deine Unternehmung an sich, ist das eine SHG, eine Sendung über Internet/öffentlich? Oder bist Du freiberuflicher Agent für "Bauer-sucht-Frau-Sender"?

Es tut mir furchtbar leid, aber hier wird das wohl nix, wie es den Anschein hat. Und was wir hier sind oder nicht sind, kannst Du dir selbst beantworten. Jedenfalls nicht komplimentär, das wir "etwas" sind, nach Deiner Aussagenlogik. Probiers woanders......


So long
Mia

Edit:@ Tabea

Danke für Deine Recherche, leider kann man den Danke-button nur einmal klicken - ich hätte ihn mehrfach dafür gedrückt! (ki)
Und ich wünsche Euch allen ein erfülltes Leben. Macht´s gut, bleibt Euch treu.

Christiane
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 254
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 14:19
Geschlecht: m-w
Pronomen:
Wohnort (Name): Luzern
Membersuche/Plz: Luzern
Hat sich bedankt: 593 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Hilfe zur Selbsthilfe

Post 8 im Thema

Beitrag von Christiane » Do 4. Mai 2017, 18:47

Der Schenkelklopfer!!
Ich würde lachen, wenn es nicht so peinlich für Dich wäre Florian. :roll:
Du würdest uns wahrscheinlich für Deine "Story" auch bei rot über die Straße "helpen" gell? :lol: :lol:
Eigentlich haben die Damen vor mir schon alles gesagt.
Alles Andere, was mir zu Dir und Deinem Versuch einfällt behalte ich jetzt für mich.
Diese "Niederungen" werde ich wegen Dir nicht betreten. :mrgreen:

Christiane
Fairness - ist die Kunst - sich in den Haaren zu liegen - OHNE die Frisur zu zerstören. Gekl. bei G.Bronner

Lea92
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 201
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:20
Geschlecht: beide
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Hilfe zur Selbsthilfe

Post 9 im Thema

Beitrag von Lea92 » Do 4. Mai 2017, 23:27

Mina hat geschrieben:
Do 4. Mai 2017, 17:37
(ag)

Sorry Florian-entertainment,

hast Du eine Ahnung wie absolut unprofessionell Dein Auftritt hier ist? Das ist nicht persönlich gemeint, ich spiegel das Ganze mal für Dich:

Dein erster Post hier ist direkt das Auswerfen der Falle/des Netzes. Das ist taktisch schonmal ganz falsch. In der Regel, wenn man helfen möchte, was Dein Nick ja offensichtlich verrät, wäre es gut für die Hilfesuchenden (so es denn in diesem Falle welche gibt - ich vermute nein), das Du Dich ehrlich wie ausführlich vorstellst.

Das sollte beginnen mit Deiner Person, wie Du auf das Thema kommst und vorallem weswegen Du denkst, das wir Deine Hilfe brauchen. Weswegen haben wir auf Dich gewartet? Das Argument muß kommen!

An zweiter Stelle käme dann schon, mit was Du dich beschäftigst und wie wir Vertrauen in Deine Unternehmung bekommen sollen, was uns zu Punkt drei führt:

Deine Unternehmung!

In Deinem Post erscheint nicht umsonst, das Wort "Entertainment". Was sollte das bezwecken? Sensationsgeilheit generieren?

Deine Unternehmung an sich, ist das eine SHG, eine Sendung über Internet/öffentlich? Oder bist Du freiberuflicher Agent für "Bauer-sucht-Frau-Sender"?

Es tut mir furchtbar leid, aber hier wird das wohl nix, wie es den Anschein hat. Und was wir hier sind oder nicht sind, kannst Du dir selbst beantworten. Jedenfalls nicht komplimentär, das wir "etwas" sind, nach Deiner Aussagenlogik. Probiers woanders......


So long
Mia

Edit:@ Tabea

Danke für Deine Recherche, leider kann man den Danke-button nur einmal klicken - ich hätte ihn mehrfach dafür gedrückt! (ki)
Naja diese Herangehensweise scheint bei der Firma, für die der selbsternannte "Helper" arbeitet, System zu haben. Die Teilnehmer an Frauentausch werden auch erst nach Unterschrift des Vertrages über das Drehbuch und die damit verbundenen Einschränkungen informiert. Diese Firma steht also nicht nur für Trash-TV der untersten Schublade, sondern ist bereits für sehr fragwürdige Castingmethoden berüchtigt. Von daher ein klares :((a

Der TE sollte vielleicht mal zu Travesta wechseln. Das dortige Publikum entspricht mehr der Zielgruppe des Fernsehsenders mit der römischen 2 im Logo, für den das Format vermutlich gedacht ist.
Körper ganz Mann, Kopf halb Mann, halb Frau, doch auch eine halbe Frau braucht auch Freiheiten und will sich gelegentlich mal zeigen.

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2474
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 1581 Mal
Danksagung erhalten: 1861 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Hilfe zur Selbsthilfe

Post 10 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Fr 5. Mai 2017, 07:59

Hallo Helper,

auf Wiedersehen )))(: )))(: )))(: )))(: )))(: )))(:

...oder wohl doch besser nicht
Polnischer Triathlon: Zu Fuß ins Freibad, mit dem Fahrad nach Hause^^

Ellen1975
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 140
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 13:55
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Ansbach
Membersuche/Plz: 91522
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Hilfe zur Selbsthilfe

Post 11 im Thema

Beitrag von Ellen1975 » Fr 5. Mai 2017, 08:35

Hi,

ich glaube viel mehr, als was schon dazu gesagt wurde, muss man nicht mehr sagen. Vielleicht nur so als Denkanstoß
nochmal. Ein Crossdresser, Transgender und an welche "Schubladen" ihr auch immer gedacht habt, wird sich zu 99,99%
Wahrscheinlichkeit nicht als erstes vor laufender Kamera outen! Zu intim und prekär sind die jeweiligen privaten
Situationen, als dass eine Produktionsfirma die sich auf Entertainment spezialisiert hat, auch nur ansatzweise
die Kompetenzen hat diese Menschen aufzufangen, wenn das Outing in die "Hose" geht.

Oder wer macht dann die Nachsorge und räumt hinter euch auf? Jeder vernünftige Mensch verzichtet dann
doch lieber auf dir 5-Minuten zweifelhaften Ruhms.

Live long and prosper ..
Ellen
Willst Du in Frieden mit dir selbst leben, versuche nicht mehr zu sein, als du bist, aber sei das, was du bist, ganz. - Richard Wagner

Exuser-2018-07-15

Re: Hilfe zur Selbsthilfe

Post 12 im Thema

Beitrag von Exuser-2018-07-15 » Fr 5. Mai 2017, 08:48

Anne-Mette hat geschrieben:
Do 4. Mai 2017, 16:40
Das ist irgendwie lustig; wir sind doch hier nicht im Zoo!
Da kommt jemand mit "entertainment" in seiner Adresse und wir sollen einfach mal so jemandem etwas erzählen, der nichts über sich selbst erzählt und uns dann auch noch "helfen will".
...
Prägnanter kann man eine passende Antwort darauf schwerlich formulieren.

Tara

Jasmine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1234
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: ????
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1531 Mal
Danksagung erhalten: 598 Mal

Re: Hilfe zur Selbsthilfe

Post 13 im Thema

Beitrag von Jasmine » Fr 5. Mai 2017, 09:56

Helper hat geschrieben:
Do 4. Mai 2017, 16:14
vielleicht können wir ein wenig Licht ins Dunkle bringen.
Beste Grüsse,
florian
Ich lebe nicht im "Dunklen".
Weiterhin benötige ich keine Erleuchtung durch Entertainer.

Warum erinnert mich sowas an "Arno Dübel" Vermarktung?

Liebe Grüße, Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

Helper
Beiträge: 2
Registriert: Do 4. Mai 2017, 15:56
Pronomen:
Wohnort (Name): Köln
Membersuche/Plz: Köln

Re: Hilfe zur Selbsthilfe

Post 14 im Thema

Beitrag von Helper » Fr 5. Mai 2017, 10:24

Liebe Forumsmitglieder,

ich wollte hier ganz sicher niemanden beleidigen und wenn ich das getan habe, dann tut es mir sehr leid.
Ich wünsche euch nur das Beste.
Ein sonniges Wochenende...

Olivia
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 822
Registriert: Fr 13. Apr 2012, 11:25
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Hilfe zur Selbsthilfe

Post 15 im Thema

Beitrag von Olivia » Fr 5. Mai 2017, 11:11

Um es ganz klar und deutlich zu sagen: Wenn ich Hilfe brauche, wende ich mich sicher nicht an
- Helper
- Florian oder die


Und das war es dann auch.

Olivia

Antworten

Zurück zu „Trans- und Intersexualität: Beziehung/Partnerschaft/Familie“