Hilfe bei der Suche nach einer Psychologin in Berlin
Hilfe bei der Suche nach einer Psychologin in Berlin

Antworten
chissi
Beiträge: 6
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 19:23
Pronomen:
Hat sich bedankt: 1 Mal

Hilfe bei der Suche nach einer Psychologin in Berlin

Post 1 im Thema

Beitrag von chissi » So 16. Okt 2016, 08:40

Ich brauche Hilfe!
Meine Frau und ich sind nun gut 30 Jahre zusammen und fast die gesamte Zeit kennt sie auch meine Vorliebe für Frauenkleidung. Wir haben uns arrangiert und über die Jahre hat sich für meine Röcke zu Hause sogar ein gemeinsame Lösung ergeben, sie hängen offen in meinem Schrank und bestimmte Sachen kann ich tragen, wenn sie da ist. Aber immer, wenn sie dann mal früher nach Hause kommt und mich mit 'nicht auf der Positivliste stehenden Sachen' erwischt bekommen wir Probleme miteinander. So auch vor zwei Wochen, als ich (nur) einen weiten Rock mit Petticoat, Strümpfen und Pumps an hatte.
Leider haben wir trotz der Jahre keinen Weg gefunden, wirklich über alles zu sprechen (Gefühle, Ängste, HIntergründe,...). Ich bin da das Nadelöhr, ich kann nur ganz schwer über diese andere Seite in mir sprechen. Letzens haben wir uns dann geeinigt, daß wir uns professionelle Hilfe holen müssen. damit wir solche Probleme nicht auch die nächsten 30Jahre haben, oder sie irgendwann zu viel hat und mich verläßt.
Nun ist es nicht einfach, für das Thema Crossdressing in den Listen der Krankenkassen Psychologen zu finden, die hiermit gelistet sind.
Ich hoffe, ich bin nicht der erste, mit dieser Sorge hier in Berlin. Kann mir jemand eine gute, verständige Psychologin in Berlin empfehlen? Das würde mir seeeehr helfen. Und lieber warten wir etwas länger auf einen freien Platz, als an eine Psychologin zu geraten, die kein gutes Händchen für dieses Thema hat.
Lieben Dank!
Chrissi

Abby
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 107
Registriert: Sa 12. Apr 2014, 22:17
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Berlin
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei der Suche nach einer Psychologin in Berlin

Post 2 im Thema

Beitrag von Abby » So 16. Okt 2016, 13:26

Hallo Chrissi,

auf jeden Fall kann ich dir die Beratung von Frau Vera Fritz im Sonntagsclub empfehlen:

Sonntagsclub e.V., Greifenhagener Str. 28, 10437 Berlin
sonntags-Club e.V.
Tel. 030-4497590 (Mo-Do von 10:00 - 18:00)
E-Mail: vera.fritz@sonntags-club.de

Die Beratung ist für euch kostenfrei, aber du musst vorher einen Termin vereinbaren und mit 3-4 Wochen Wartezeit rechnen.

Alternativ könntest du dich auch an Wolfgang Baer wenden:

Wolfgang Baer

Das läuft dann aber über eine Honorarvereinbarung.

LG Abby
Ein Mensch ist nicht nur das, als was er erscheint,
sondern auch das, als was er sich fühlt.

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2086
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Hat sich bedankt: 1162 Mal
Danksagung erhalten: 1398 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei der Suche nach einer Psychologin in Berlin

Post 3 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » So 16. Okt 2016, 13:47

chissi hat geschrieben:So auch vor zwei Wochen, als ich (nur) einen weiten Rock mit Petticoat, Strümpfen und Pumps an hatte.
Wenn das schon negativ ist, was steht denn dann auf der "Positivliste" ?


fragt sich
Michelle
Habe meine Ernährung umgestellt. Chips und Schokolade stehen jetzt links vom Laptop!

Antworten

Zurück zu „Trans- und Intersexualität: Beziehung/Partnerschaft/Familie“