GAOP
GAOP

Hilfe und Selbsthilfe
Antworten
marlena

Re: GAOP

Post 1 im Thema

Beitrag von marlena » Di 13. Mär 2012, 01:34

niklas042 hat geschrieben:Hatte von euch schon jemand Ne GAOP wie fühlt es sich an und ist man nach der glücklicher:Wart ihr mit dem ergebnis zufrieden
Hallo,

also ich hatte keine, kann dir aber dieses Pdf empfehlen http://www.kup.at/kup/pdf/6713.pdf dort steht vieles wissenwertes über die Thematik drin.

LG Marlena

marlena

Re: GAOP

Post 2 im Thema

Beitrag von marlena » Di 13. Mär 2012, 18:56

Hallo Niklas,

habe den Thread von dir gelesen viewtopic.php?t=4138 würde dir dringend raten dir Hilfe zu holen. wenn du deine Mutter nicht einweihen willst, dann gehe zum Hausarzt und spreche mit den und keine Sorge er wird deiner Mutter nichts berichten.

Dana
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 323
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 18:13
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----

Re: GAOP

Post 3 im Thema

Beitrag von Dana » Di 13. Mär 2012, 19:12

Moin Moin Niklas

ich möcht dir ja nicht die Illusion zerstören aber der Weg zu einer GaOP geht über Jahre. Da kommt noch vieles vorher was dich von dem Weg abbringen kann. Man geht nicht einfach mal so ins Krankenhaus und läßt sich umoperieren.
Du solltest mal ganz vorne anfangen und erstmal mit deinen Eltern oder einem Arzt über dein Wunsch reden. Wenn die auch der Meinung sind, daß es sich bei dir nicht nur um eine pubertäre Irritation handelt werden sie dir mit Sicherheit helfen. Grade in deinem Alter kommt es öfter mal vor das solche Wünsche auftreten........ und irgendwann ebensoschnell wieder weg sind.
Sei es wie es ist, aber ohne fachliche Hilfe kommst du da nicht weiter.

Liebe Grüße
Dana
--- Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was Andere verstehen! ---

Liebe Grüße
Dana

Jamie
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 141
Registriert: Sa 18. Dez 2010, 17:23
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Gender:

Re: GAOP

Post 4 im Thema

Beitrag von Jamie » Mi 30. Mär 2016, 02:34

Anja_d hat geschrieben:Es gibt einen ganz großen Grund warum wir Post OP Frauen nicht über bestimmte dinge reden.
welcher wäre? ;)
Liebe Grüße - Jamie

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12863
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung erhalten: 4218 Mal
Gender:

Re: GAOP

Post 5 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mi 30. Mär 2016, 07:05

Guten Morgen,

es wäre sinnvoll, bei so alten Themen mal schauen, ob eine Frage NOCH sinnvoll ist, wenn genau die Userin angesprochen wird, die zietiert wird.

Zu ihr gibt es folgende Information:

Letzte Aktivität:
9. Jul 2014, 13:50

Ihre Antwort, aus dem das Zitat entnommen wurde, ist vom 24. Jun 2012, 20:02

... fast vier Jahre alt. August 2012 hat sie zuletzt geschrieben (in einem anderen Thema).

Gleichwohl könnte das Thema natürlich immer noch interessant sein (?) )))(:


Gruß
Anne-Mette

Daenerys Targaryen
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 647
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 19:37
Pronomen:
Membersuche/Plz: 50935
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 690 Mal

Re: GAOP

Post 6 im Thema

Beitrag von Daenerys Targaryen » Mi 30. Mär 2016, 09:09

Anne-Mette hat geschrieben: Gleichwohl könnte das Thema natürlich immer noch interessant sein (?) )))(:
Absolut. Ich verfolge das Thema im Moment sehr aufmerksam. Auch die entsprechenden Beiträge hier im Forum, z.B. im tollen Erfahrungssthread von Anke, finde ich hochinteressant.

Hintergrund ist, dass ich nach wie vor einfach nicht weiß, ob ich diesen Schritt gehen soll. Am Anfang meines Wegs war eine GAOP für mich ausgeschlossen. Später merkte ich, dass mich das Thema doch sehr beschäftigt. Bei mir spielt mein Körperempfinden/Körperbild eine extrem große Rolle dabei, ob ich mich wohl fühle. Stimmt dieses Körperempfinden/Körperbild nicht, zieht mich das ganz schön runter.

Zur Zeit bin ich allerdings wieder in einer Phase, in ich eine GAOP eher nicht anstrebe. Ich habe durch die Hormone ein paar Kilo zugenommen und fühle mich gerade nicht so wohl in meinem Körper, sondern bin ziemlich unglücklich. Die GAOP würde daran nichts ändern. Immerhin kann ich so erst mal wieder ausgiebig Sport machen.

Ob jemand mit der GAOP zufrieden ist, dürfte einerseits mit dem Verlauf der OP und dem Ergebnis zusammen hängen, andererseits mit den persönlichen Erwartungen an die Veränderung.

Was ich in Gesprächen mit anderen mitbekomme, geht extrem auseinander. Viele sind total happy, weil Körper und Seele endlich zueinander passend, vor allem bei den jüngeren Transmädchen scheint das der Fall zu sein. Ich kenne eine, die hat jetzt auch einen lieben Freund und blüht richtig auf. Sie meint, die OP sei sehr kräftezehrend und die Nachbehandlung, z.B. das Bougieren, aufwendig, aber mit dem Ergebnis und der "Funktionsweise" ihres neuen Sexualorgans sei sie sehr zufrieden. Bei den älteren dagegen hört man oft, dass sie nach der GAOP in ein Loch fallen. Dass jemand den Schritt total bereut hat, habe ich aber noch nicht gehört.

Liebe Grüße

Daenerys
Me too.

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12863
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung erhalten: 4218 Mal
Gender:

Re: GAOP

Post 7 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mi 30. Mär 2016, 09:34

Moin,

vielen Dank für Deine Meldung dazu!

Vielleicht wäre es gut, ein neues Thema aufzumachen?

Fällt Dir eine gute Überschrift/Frage ein?

Gruß
Anne-Mette

Daenerys Targaryen
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 647
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 19:37
Pronomen:
Membersuche/Plz: 50935
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 690 Mal

Re: GAOP

Post 8 im Thema

Beitrag von Daenerys Targaryen » Mi 30. Mär 2016, 10:01

Hallo Anne-Mette,

ich denke auch, dass das Thema für viele interessant ist.
Anne-Mette hat geschrieben: Fällt Dir eine gute Überschrift/Frage ein?
Vielleicht "Wie hat sich euer Leben durch die GAOP verändert?" oder "Pro und Kontra GAOP"...

LG

Daenerys
Me too.

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12863
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung erhalten: 4218 Mal
Gender:

Re: GAOP

Post 9 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mi 30. Mär 2016, 10:05

Moin,

dann mach mal (888)

Ich glaube, je genauer dort Fragen gestellt werden, desto aussagekräftiger werden die Antworten sein.
Das Thema können wir gerne im "geschützten Bereich" dikutieren - Du solltest vielleicht auch dazuschreiben, dass VERTRAULICHE Details
auch per PN ausgetauscht werden können, wenn jemand z.B. nicht über die "Veränderung des sexuellen Empfinden" diskutieren möchte.

Gruß
Anne-Mette

Jamie
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 141
Registriert: Sa 18. Dez 2010, 17:23
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Gender:

Re: GAOP

Post 10 im Thema

Beitrag von Jamie » Mi 30. Mär 2016, 13:40

und dann bitte den Verweis HIER posten. Danke
Liebe Grüße - Jamie

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12863
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung erhalten: 4218 Mal
Gender:

Re: GAOP

Post 11 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mi 30. Mär 2016, 14:21


Sabrina.P
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 558
Registriert: Mo 15. Dez 2014, 15:09
Geschlecht: Gefühlt Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): bei München
Membersuche/Plz: München
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Gender:

Re: GAOP

Post 12 im Thema

Beitrag von Sabrina.P » Mi 30. Mär 2016, 14:52

Schade, das wars dann wieder für die eine oder andere...
Liebe Grüsse
Sabrina

Jamie
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 141
Registriert: Sa 18. Dez 2010, 17:23
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Gender:

Re: GAOP

Post 13 im Thema

Beitrag von Jamie » Mi 30. Mär 2016, 15:04

putzig :mrgreen: Is nich für jede zugänglich!? Oder soll erst ein Antrag beantragt werden? ;)
Liebe Grüße - Jamie

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12863
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung erhalten: 4218 Mal
Gender:

Re: GAOP

Post 14 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mi 30. Mär 2016, 15:09

Moin,

warum gibt es diese Reaktion?

Denjenigen, die als transsexuelle Menschen ein berechtigtes Interesse daran haben, können da gerne mitschreiben und mitlesen.

Gruß
Anne-Mette

Jamie
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 141
Registriert: Sa 18. Dez 2010, 17:23
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Gender:

Re: GAOP

Post 15 im Thema

Beitrag von Jamie » Mi 30. Mär 2016, 15:13

Aber wie denn? Es wird ein Passwort verlangt
Liebe Grüße - Jamie

Antworten

Zurück zu „Rat - Tat - Hilfe - LGBTI Rights - Infos“