Zweitfrisur
Zweitfrisur

Hilfe und Selbsthilfe
Antworten
nicole33
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 41
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 22:40
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----

Zweitfrisur

Post 1 im Thema

Beitrag von nicole33 » Do 16. Jun 2011, 20:21

Hallo Ihr lieben,

ich bin am überlegen mir eine neue Frisur zuzulegen. Angebote gibt es auf dem Markt ja genug, leider ist auch ne Menge Schund dabei. Hat jemand für mich einen Tip worauf ich achten muß, oder gibt es Empfehlungen. Das ganze sollte auch so machbar sein ohne das erst der Lottoschein ausgefüllt werden muß.

Ich freue mich auf viele Tips

LG

Nicole33 ))):s

Lina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3563
Registriert: Di 25. Jan 2011, 00:34
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal

Re: Zweitfrisur

Post 2 im Thema

Beitrag von Lina » Do 16. Jun 2011, 22:57

Ich würde sagen, kauf die ersten direkt im Perückenladen, wo du die sehen und anfassen kannst. Mit mehr Erfahrung, dann vielleicht im Versandgeschäft. Dann weißt du nämlich schon mehr über die Qualität der verschiedenen Marken und über Grßen, Schnitte usw. Dann KANN es gut gehen. Muss aber nicht.

melanie
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 117
Registriert: Mi 22. Sep 2010, 12:41
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Zweitfrisur

Post 3 im Thema

Beitrag von melanie » Fr 17. Jun 2011, 12:32

Hallo und guten Tag,

ja, ja, mit den Perücken ist das halt schon ziemlich schwierig. Ich meine, es kommt darauf an, was du machen willst. Für nur zuhause rum ist die Illusion auch mit einem Billigteil (da gibt es schon für 40 - 50 EUR brauchbares, siehe ebay & Co) ohne weiteres herzustellen, auch für gelegentliche Fotoshootings ist so ein Teil voll ausreichend. Wenn Du damit ans gnadenlos kritische Licht der Öffentlichkeit treten willst, treten die Mängel eines solchen Billigteiles allerdings schnell zutage, jede(r) wird von weitem schon erkennen, dass es sich hier um ein Billighaarteil handelt: Viel zu schwere Farben, meist viel zu viel Masse, schlecht oder garnicht geschnitten. Damit hast du dir die ersten negativen Punkte und eine kritische weitere Begutachtung schon mal eingehandelt.
Also, ich meine, für draussen sollte es schon ein wirklich gutes, natürlich wirkendes Teil sein, idealerweise vom Frisör oder der Frisörin auf den Kopf zugeschnitten. Da fangen dann die Schwierigkeiten an. Eine gute, top sitzende Frisur beim Frisör machen zu lassen, bedarf bei den meisten von uns wohl schon einiger Überwindung, wenn man nicht das Glück hat, einen Salon zu kennen, der Verständnis zeigt für unsere Belange. Aber, wenns wirklich gut aussehen soll, führt da wohl kein Weg drum herum.

Tschüß, bis bald mal wieder
Melanie

Gina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 45
Registriert: Di 7. Jun 2011, 21:03
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------

Re: Zweitfrisur

Post 4 im Thema

Beitrag von Gina » Fr 17. Jun 2011, 13:31

hallo nicole ,
also ich würde mir an deiner stelle eine perücke bei ebay holen ...
da gibt es wirklich gute für kleines geld oder muss es eine echthaar sein ?
kannst du vielleicht was mit haarteilen machen ?
was auch super klasse ist eine front lace wig ...gibts schon ab 80,- euro ..
suchst du eher etwas kurzes oder eine langhaarperücke ?
glatt oder lockig ?
grüße
Gina

nicole33
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 41
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 22:40
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----

Re: Zweitfrisur

Post 5 im Thema

Beitrag von nicole33 » Mo 20. Jun 2011, 23:31

Also so ein Teil aus Echthaar wäre schon super. - Aber dafür muß man(frau) auch auf viel anderes verzichten.
Ich bin mit einem Teil von Ebay angefangen, ganz ehrlich, das ging gar nicht.
Dann hate ich eine Langhaar, die saß echt super, aber die Spitzen waren nachher nicht mehr so schön. Bin ganz ehrlich ich weiß auch nicht wie ich das Kunsthaar pflegn soll.
Bin da haltso hin und her gerissen, lieber was wirklich teures und gutes für immer, oder lieber was günstigerses und dann eben öfter mal was neues.
Ich denke ich weiß es wenn es passiert ist.

Gruß Nicole33

Gina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 45
Registriert: Di 7. Jun 2011, 21:03
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------

Re: Zweitfrisur

Post 6 im Thema

Beitrag von Gina » Fr 26. Aug 2011, 08:11

Ein hallo noch mal von Gina zur Zweitfrisur ,
ich habe mir jetzt meine erste Echthaar full lace Perücke angeschaft und muss sagen , das ist schon der absolute Hammer .
Hatte bereits eine , allerdings nur Kunsthaar ... aber kein Vergleich .
Wenn man das lace richtig verklebt und etwas überschminkt sieht man nicht , das es eine Perücke ist ... einfach Klasse .
Frau hat so viele Möglichkeiten , ob Färben , glatt , Locken , Zopf , Hochgesteckt oder einfach nur Offen ...alles möglich .
Ok ...ganz billig ist das nicht , aber das Ergebnis ,wenn man es denn Perfekt haben möchte ...einzigartig .
Mädels , wenn Ihr auch Erfahrung mit solchen lace wig's habt ,eventuell Klebetechniken oder so ?...einfach mal schreiben .
Liebe Grüße
Gina

Antworten

Zurück zu „Rat - Tat - Hilfe - LGBTI Rights - Infos“