Liebhaber von Pumps
Liebhaber von Pumps

Hilfe und Selbsthilfe
Antworten
cobraisadora

Liebhaber von Pumps

Post 1 im Thema

Beitrag von cobraisadora » Fr 14. Jan 2011, 17:36

Hallo zusammen,
ich möchte mich mal kurz vorstellen. Ich bin 45 Jahre alt, lebe in einer Beziehung und ticke auch völlig normal (aber was ist schon normal). Nun gut der langen Rede..

Ich bin von Kindheit an fixiert auf hochhackige Schuhe, speziell Stiletto-Pumps. Als ich dann mein eigenes Geld verdiente, habe ich mir seinerzeit bei Buzios rote Stiletto-Lack-Pumps mit 10 cm bestellt. Das Gefühl war berauschend, als ich sie zum ersten Mal angezogen habe. Ansonsten habe ich keinerlei sagen wir mal Fetische...

Meine Frage an Euch ist, ich würde gerne einmal mit hohen Hacken, normaler Jeans und ordentlichem Hemd eine
"Szene"-Kneipe oder Restaurant aufsuchen, ohne dumm von der Seite angequatscht zu werden. Ich wohne zwischen Fulda und Frankfurt.

Kennt jemand von Euch eine Kneipe, Restaurant oder Disco, in der man diese Schuhe tragen kann ?

ganz liebe Grüße an Euch und vielen Dank im voraus.

highheelstraeger
Beiträge: 11
Registriert: So 12. Sep 2010, 10:55
Pronomen:
Kontaktdaten:

Re: Liebhaber von Pumps

Post 2 im Thema

Beitrag von highheelstraeger » Fr 14. Jan 2011, 18:03

hi
geht doch mal in heels tagsüber in einer anderen stadt spazieren, da brauchste keine "Szene"-Kneipe. kannst dich ja mal über ein chatprogramm bei mir melden und wir gegen zusammen stöckeln???

RainerZufall

Re: Liebhaber von Pumps

Post 3 im Thema

Beitrag von RainerZufall » Fr 14. Jan 2011, 19:28

Ein freundliches Hallo!

Ich kann dir nachempfinden. Doch du kannst jede Kneipe besuchen die du magst. Ich hab noch nirgendwo ein Schild:" Für männliche Pumpsträger verboten" gesehen.
Stehe zu deinem Faible. Wenn es dir gefällt reicht es!!! Die Grenze, die du nicht überschreiten möchtest,sich ist nur in deinem Kopf. Also nur mutig.
Ein Stück Freiheit wird dir sicher sein.

Wovor hast du Angst. Vor doofen Kommentaren?
Wer sagt dass du dich rechtfertigen musst?
Je selbstverständlicher wir (Minderheit) damit umgehen, desto normaler wird das tragen solcher Schuhe.
Vielleicht warten ja andere Männer auch nur auf mutige Geschlechtsgenossen, die sich trauen.

Dir noch einen schönen Abend

Stephan

Antworten

Zurück zu „Rat - Tat - Hilfe - LGBTI Rights - Infos“