Figur: Korsett oder Hüftpolster?
Figur: Korsett oder Hüftpolster?

Hilfe und Selbsthilfe
Antworten
Elysia

Figur: Korsett oder Hüftpolster?

Post 1 im Thema

Beitrag von Elysia » So 22. Aug 2010, 19:51

Hi

Da meine Schultern in Proportion zu meiner - für einen Mann - recht geringen Größe ziemlich breit sind, bin ich seit einer Weile nun am überlegen, wie ich meine Figur beim Crossdressen weiblicher machen kann. Ich schaue mir öfter Frauen an, die eine ähnliche Schulterbreite haben um herauszufinden, warum deren Figur weiblich(er) ist. Dabei ist mir aufgefallen, dass einige gar nicht mal soeine besonders schmale Tailie haben, sondern der Effekt eher durch die Hüfte verursacht wird. Die meisten Frauen die ich da zum Vergleich habe haben eine eher kleine, pummlige Figur und ab und an einen durchaus deutlichen Bauch.
Nun bin ich am Überlegen, ob ich mir solche Silikon- Hüftpolster kaufen soll, die allerdings mit über 120 Euro nicht billig sind. Meint ihr das lohnt sich, und wie ist das Tragegefühl? Oder sollte ich lieber zum Korsett oder Body mit Shape greifen, was finanziell etwas günstiger wäre?

Salmacis
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1085
Registriert: Di 3. Mär 2009, 18:59
Pronomen:
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Gender:

Re: Figur: Korsett oder Hüftpolster?

Post 2 im Thema

Beitrag von Salmacis » So 22. Aug 2010, 20:23

hi, du hast recht mit der beobachtung.
ein korsett verstärkt meist noch den effekt der breiten schultern. breite hüften hingegen sind weiblich aber noch nicht alles.

hier ein netter link dazu ;) http://www.polsterhose.de/html/problem.html
"Verzweiflung ist keine Todessehnsucht, sondern die Sehnsucht, nicht mehr leben zu müssen." (Erhard Blanck)

Elysia

Re: Figur: Korsett oder Hüftpolster?

Post 3 im Thema

Beitrag von Elysia » So 22. Aug 2010, 20:33

Hm ich dachte da an die Polsterhosen von Special-Trade, die kosten auch 129,- sind aber aus Silikon und nicht aus Polyester.
Ist das Gefühl von Silikon nicht besser als Polyesterpolster, was vielleicht sogar noch recht warm ist?

Salmacis
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1085
Registriert: Di 3. Mär 2009, 18:59
Pronomen:
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Gender:

Re: Figur: Korsett oder Hüftpolster?

Post 4 im Thema

Beitrag von Salmacis » So 22. Aug 2010, 20:36

ich kann dir leider keine erfahrungen mit der hose mitteilen. ich weiß aber dass die betreiber von http://www.weiblich24.de drauf schwören.
vielleicht kannst du quasi mal beide testen wenn du rückgaberecht hast
"Verzweiflung ist keine Todessehnsucht, sondern die Sehnsucht, nicht mehr leben zu müssen." (Erhard Blanck)

Elysia

Re: Figur: Korsett oder Hüftpolster?

Post 5 im Thema

Beitrag von Elysia » So 22. Aug 2010, 20:43

Naja die haben den Shop verlinkt, vielleicht liegts daran :)

Eigentlich könnte ich mir Polyesterhosen auch selber herstellen, mit Miderware und Schaumgummi oder Füllstoff. Bisl nähen kann ich auch :) und daher würde ich ungern über 100 Euro dafür ausgeben
Hätte jetzt daher eher zu Silikon gegriffen, weil's da mit der eigenen Herstellung nicht so einfach ist dafür aber der Komfort vielleicht besser. Wenn jemand mit den Produkten Erfahrung hat: Bitte melden.

Bianca D.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2867
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 18:02
Geschlecht: weibl.
Pronomen:
Wohnort (Name): Schacht Audorf/ Düsseldorf
Hat sich bedankt: 553 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Figur: Korsett oder Hüftpolster?

Post 6 im Thema

Beitrag von Bianca D. » So 22. Aug 2010, 22:33

Salmacis hat geschrieben: http://www.weiblich24.de
Wenn das mal nicht so teuer wäre,könnte das ein schönes Event sein,besonders wo Dresden doch eine schöne Stadt ist.Hat da jemand schon mal gebucht?

LG Bianca
Ick wees nüscht,kann nüscht,hab aba jede Menge Potenzial

Elysia

Re: Figur: Korsett oder Hüftpolster?

Post 7 im Thema

Beitrag von Elysia » Mo 23. Aug 2010, 03:49

Ja ich hab das auch interessant gefunden. Ich hätte ja auch mal Lust auf soeinen Spatziergang...

Antworten

Zurück zu „Rat - Tat - Hilfe - LGBTI Rights - Infos“