Seite 1 von 1

Medikament Aldactone 50

Verfasst: Do 19. Jan 2017, 09:30
von Tatjana_59
Hallo Mädels und natürlich auch Jungs (smili)

Ich habe gestern das Medikament Altactone 50 von meiner Endokrinologin verschrieben bekommen.
Kennt das jemand von euch?
Wenn ja, welche Wirkungen-Nebenwirkungen habt ihr festgestellt?

Ich bekam es zum besseren Brustaufbau zur verweiblichung der Stimme, und zur nachlassenden Körperbehaarung verschrieben, zudem soll es sich positiv auf mein Herz auswirken (zwei Infarkte).

Die Nebenwirkungen haben es allerdings in sich wenn sie zutreffend sind.

LG Tatjana

Re: Medikament Aldactone 50

Verfasst: Do 19. Jan 2017, 09:37
von Michelle_Engelhardt
Hallo Tatjana

Aldactone enthält ja den Wirkstoff Spironolacton. Das mit dem Brustwachstum stimmt schon, aber das es für eine weibliche(re) Stimme sorgen soll, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Ich nehme jetzt 3 Jahre Spiro und konnte keine Veränderung meiner Stimme feststellen.

Liebe Grüße
Michelle

Re: Medikament Aldactone 50

Verfasst: Do 19. Jan 2017, 13:09
von Tatjana_59
Hallo Michelle,

Ich habe naturlich keine Ahnung ob das mit der Stimme stimmt, kann nur auf die Worte der Ärztin zurückgreifen.
Zudem steht es im Beipackzettel. Es wird extra darauf hingewiesen dass Berufe die markante Stimme benötigen ( Theater z.B.) dieses Medikament meiden sollten.