Tätigkeiten zuhause en femme
Tätigkeiten zuhause en femme - # 2

Crossdresser, Transgender DWT... Plauderecke - was sonst nirgendwo passt
Antworten
Emma T
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 167
Registriert: Di 6. Sep 2016, 19:28
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Arnsberg
Membersuche/Plz: Arnsberg
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Tätigkeiten zuhause en femme

Post 16 im Thema

Beitrag von Emma T » Fr 7. Dez 2018, 10:44

Cybill hat geschrieben:
Fr 7. Dez 2018, 06:46

Lasst uns daher Milde walten und über gewisse Wortwahlen hinwegsehen.

Schließlich ist bald Weihnachten - obwohl ich nicht weiß, was das damit zu tun hat.
Hm... Ok, ich gebe dir recht. Meine Frau hat den Begriff zum Glück noch nie verwendet, aber es mag bestimmt Menschen geben, die so besser durch die Situation kommen.

Ich wollte damit eigentlich auch nur zum Ausdruck bringen, dass ich persönlich, und ich kann und will nicht für die Allgemeinheit sprechen, diesen Ausdruck halt sehr negativ behaftet finde und ihn nicht mag. :wink: Eine Grundsatzdiskussion wollte ich damit keinesfalls auslösen :shock:

Sasha
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 256
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 08:55
Geschlecht: weiblich (MzF)
Pronomen: sie
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Gender:

Re: Tätigkeiten zuhause en femme

Post 17 im Thema

Beitrag von Sasha » Fr 7. Dez 2018, 11:13

Cybill hat geschrieben:
Do 6. Dez 2018, 19:03
Ich "verkleide" mich bei häuslich-handwerkerischen Tätigkeiten aus praktischen Erwägungen als Mann.
Cybill
mit Herrentoupet und Baumwollripp-U-Hemd? - grins
Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich (K. Adenauer)
Eigentlich bin ich ganz anders, doch ich komme viel zu selten dazu (Ö. von Horváth)
Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt und doch anders zu sein (S. de Beauvoir)

Lady Jennifer
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 728
Registriert: So 26. Sep 2010, 15:55
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Transe, ähm Frau...
Wohnort (Name): Plauen
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 279 Mal
Danksagung erhalten: 484 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tätigkeiten zuhause en femme

Post 18 im Thema

Beitrag von Lady Jennifer » Fr 7. Dez 2018, 11:15

Simone_CD hat geschrieben:
Do 6. Dez 2018, 17:27
Als wir uns vor ein paar Tagen ausgiebig über mein CD unterhielten meinte meine Frau dass noch andere Dinge im Hause zu machen gäbe als mich zu "verkleiden".
In meiner Anfangszeit als Transe ging es mir natürlich auch nur ums reine "verkleiden" - da haben andere Tätigkeiten keine Rolle gespielt. Aber inzwischen sieht es ganz anders aus: ich LIEBE Damenmode, aber für mich gehört viel mehr zum Crossdressing dazu als sich nur aufs "rausputzen" zu konzentrieren. Das wäre mir persönlich auch zu oberflächlich. Ich möchte ja nicht nur eine "CD-Barbie" sein, sondern auch Dinge als "Frau" unternehmen und dazu gehören eben auch Arbeiten im Haushalt dazu.
Cybill hat geschrieben:
Do 6. Dez 2018, 19:03
Ich "verkleide" mich bei häuslich-handwerkerischen Tätigkeiten aus praktischen Erwägungen als Mann.
Hallo Cybill,
praktischerweise ist das natürlich nicht verkehrt, aber wenn ich schon eine Frau nach außen abgegeben möchte, dann zählt es für mich einfach dazu, auch "schwere" Arbeiten en femme zu erledigen.

Jennifer

Benny
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 69
Registriert: Do 11. Jul 2013, 17:42
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Naehe Oldenburg/Old.
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Gender:

Re: Tätigkeiten zuhause en femme

Post 19 im Thema

Beitrag von Benny » Fr 7. Dez 2018, 12:54

Moin,
als ich Ersatz für meine alte Arbeitskleidung brauchte, habe ich mich nach entsprechender Bekleidung für Frauen umgesehen. Die gibt es. Sogar schicke!

LG von der Benny
Quercus Germanicus!

ChristinaF
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1472
Registriert: So 26. Feb 2012, 09:06
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: 84xxx
Hat sich bedankt: 538 Mal
Danksagung erhalten: 393 Mal
Gender:

Re: Tätigkeiten zuhause en femme

Post 20 im Thema

Beitrag von ChristinaF » Fr 7. Dez 2018, 14:09

"Verkleiden" gibts bei mir schon lange nicht mehr, da ich eben, wie andere hier auch, völlig als Frau lebe und arbeite.
Dazu gehören natürlich auch anfallende Hausarbeiten; die mal ich, mal meine Frau, erledigen. Ob nun Putzen, Waschen, Bügeln usw. sind für mich zwar hin/wieder lästige Arbeiten, die ich dennoch erledige. Mal mehr mir Freude (vor allem im Sommer) mal weniger.
LG Christina

Antworten

Zurück zu „Crossdresser-und Transgender-Café“