Von der Endlichkeit der Zeit und einem erfüllten Leben oder ein Aufruf eure 2 Seite zu genießen
Von der Endlichkeit der Zeit und einem erfüllten Leben oder ein Aufruf eure 2 Seite zu genießen - # 3

Crossdresser, Transgender DWT... Plauderecke - was sonst nirgendwo passt
Antworten
Joe95
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2804
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 14:27
Geschlecht: Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Gummersbach - Niederseßmar
Membersuche/Plz: 51645
Hat sich bedankt: 791 Mal
Danksagung erhalten: 858 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Von der Endlichkeit der Zeit und einem erfüllten Leben oder ein Aufruf eure 2 Seite zu genießen

Post 31 im Thema

Beitrag von Joe95 » Mo 3. Sep 2018, 16:24

Na, so ein paar Fakten hab ich da auch...
Ich bin eine Mittdreißigerin, schon seit einem viertel Jahrhundert, also mit Erfahrung.
Was die Freiheit betrifft fühle ich mich schon sehr frei, auch wenn ich zum Broterwerb crossdressen muss, schließlich habe ich diese Zeit ja verkauft.
Und was die verbleibenden Tage als Frau betrifft so sind es ab heute um Mitternacht noch genau 100% meiner Lebenszeit. War es übrigens auch gestern. Und wirds auch - hoffentlich - morgen sein.

Nicole Doll hat geschrieben:
Mo 3. Sep 2018, 10:44
...
Kurz gesagt: Ich werde den "alten Stinkstiefel" nicht wirklich los...
Das tut mir leid für dich.
Ich kann mich ganz genau an den Moment erinnern, an dem ich meine Freiheit erlangte.
An den Typ, in dem ich eingesperrt war, kann ich mich kaum noch erinnern.
Sicherlich sind da noch viele Erinnerungen an Begebenheiten, Menschen und Erlebnissen, aber diese ganzen Gefühle, Ängste und Sorgen, alles was die Person des Typen ausmacht, ist nur noch eine dunkle Wolke, von der ich mich mit jeder Sekunde meines Lebens weiter entferne.
Sei vorsichtig mit deinen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehen.

Albert Einstein hat schon gesagt: Was im Internet steht stimmt immer!

ChristinaF
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1436
Registriert: So 26. Feb 2012, 09:06
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: 84xxx
Hat sich bedankt: 492 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Gender:

Re: Von der Endlichkeit der Zeit und einem erfüllten Leben oder ein Aufruf eure 2 Seite zu genießen

Post 32 im Thema

Beitrag von ChristinaF » Mo 3. Sep 2018, 16:29

Meine 2. Seite kann ich gar nicht mehr genießen, denn die lebe ich schon lange als die 1. Seite. (moin)
Spaß beseite. Aber ihr habt schon recht. Und wenn ich zurückdenke, wielange ich mich durch mein altes Geschlecht quälte, wieviel unnütz Zeit da verloren ging, könnte ich heute noch heulen.
LG Christina

Steffi1000
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 330
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: egal
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): 544
Membersuche/Plz: 544
Hat sich bedankt: 618 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Von der Endlichkeit der Zeit und einem erfüllten Leben oder ein Aufruf eure 2 Seite zu genießen

Post 33 im Thema

Beitrag von Steffi1000 » Mo 3. Sep 2018, 17:36

Hi ihr Lieben,
Das Thema hatten wir heute am Ende der YOGA-Stunde.
Unsere Trainerin und eine Teilnehmerin (ehemalige Apothekerin) sind der gleichen Meinung. Jeder ohne Ausnahme soll seine Seiten ausleben dürfen, sonst wird erst die Seele und dann der Körper oder umgehert. Alles kosten für die Allgemeinheit.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine Spuren.

Christiane
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 307
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 14:19
Geschlecht: m-w
Pronomen:
Wohnort (Name): Luzern
Membersuche/Plz: Luzern
Hat sich bedankt: 787 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal

Re: Von der Endlichkeit der Zeit und einem erfüllten Leben oder ein Aufruf eure 2 Seite zu genießen

Post 34 im Thema

Beitrag von Christiane » So 9. Sep 2018, 07:47

Simone 65 hat geschrieben:
Mo 3. Sep 2018, 08:02
Nein ich bin nicht frei auf der Arbeit . Wenn ich die Gespräche höre , werde ich ein Teufel tun .
Dem schließe ich mich uneingeschränkt an.

LG
Christiane
Manchmal ist alles, was Du brauchst, eine dicke Umarmung - und neue Schuhe.

Antworten

Zurück zu „Crossdresser-und Transgender-Café“