Yvonne unterwegs ...
Yvonne unterwegs ... - # 26

Crossdresser, Transgender DWT... Plauderecke - was sonst nirgendwo passt
Antworten
YvonneTV
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 599
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 70xxx
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 503 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 376 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Fr 3. Nov 2017, 14:45

@Marion:
Mir scheint einfach, dass Zürich wohl recht entspannt mit all dem umgeht. Haben wohl schon viel erlebt :D
Wünsch Dir ganz viel Spaß beim Stammi und freu mich, wenn wieder eins von Euch Mädels einen Bericht schreiben "muss" :P

Danke für's Lob (ki) es gab schon wenige komische Blicke auf die Skinny Jeans. Doch kaum gesehen, vielleicht noch verwirrt geschaut, mehr war nicht .... Hab mich damit einfach auch seeehr wohl gefühlt an diesem Tag :mrgreen:

Mail Check ich gleich mal .... bin gespannt (smili)


@Saari:
Das geht mir auch so und es schreiben viele Mädels hier: Je öfter Frau sich unters Volk mischt, umso leichter ist es (allerdings auch Tagesform abhängig) :D

Meine Adrenalin Skala hat's schon voll verrissen .... Die Adrenalin-Explosionen die ich fühlte, hat sie nicht ausgehalten :lol: :lol:
Ganz liebe Grüsse - Yvi

YvonneTV
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 599
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 70xxx
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 503 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 377 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Mi 29. Nov 2017, 19:54

Hallo Ihr Lieben - hier mal ein paar Erfahrungen der letzten Wochen (moin)

Stammi in Mühlacker:

Es war wieder ein tolles Event und Steffi und ich haben uns Zuhause - diesmal in Ruhe - zurecht gemacht. Die Anprobe war spannend, nachdem wir am Tag zuvor beim Shoppen reichlich Yvi Outfits gefunden hatten. Irgendwie lege ich es mittlerweile fast drauf an, dass die Nachbarn mich doch mal "entdecken" :D denn ich ging wieder komplett zurecht gemacht zum Auto in die Tiefgarage und dadurch dass der Stammi jetzt immer schon bisl früher anfängt, ist die Chance nicht gerade gering. Doch ich stehe zu mir, so dass es einfach alles bisl leichter wird und kein totales Versteckspiel mehr sein muss. Sicher ist es auch viel einfacher zu Zweit ...

Es war ein toller Abend mit neuen und bekannten Gesichtern (smili) und Steffi und ich haben ihn beide genossen. Dass ich auf dem Hinweg noch kurz zur Tanke musste war irgendwie völlig unspektakulär: Die Frau an der Kasse war super nett und die wenigen verwirrten Blicke von anderen, die am Stehtisch Kaffee und Bier getrunken haben, haben mich auch nicht aus der Ruhe gebracht :lol:

Airbrush Makeup:
Nun habe ich bald einen Termin und kann das mal testen. Bin sehr gespannt ob das dann feiner wirkt und vor allem ob ich selbst das auch hinbekomme. Ausserdem hab ich da noch einen MakeupKurs (2h) gebucht, um etwas Beratung bzgl. Farben und so zu bekommen, bzw. um zu lernen, wie genau das mit dem Airbrush funktioniert. Bin voll neugierig ob das ein neuer Schritt für besseres Makeup wird :D

Bartwuchs & Lasern:
Das Lasern meines Bartes habe ich ja nach drei Sitzungen aufgegeben, da Schatzi total auf Drei-Tage-Bart steht (ki) Einerseits wäre ich ihn gern los für Yvi, andererseits trage ich ihn aber auch gerne im Männermodus. Der Zeitpunkt jetzt aufzuhören scheint jedoch ziemlich optimal: Der Bart wächst noch, aber viel langsamer. Das ist im Yvi Modus freilich hilfreich und kommt wohl auch daher, dass ich mich viiiiel seltener rasiere ! Er bleibt immer etliche Tage stehen. Früher habe ich mich praktisch jeden Tag rasiert. Und genau weil die haare recht langsam spriessen kann ich den Bart wiederum auch mal bisl länger tragen. "Früher" war mir das so nach spätestens drei tagen recht unagenehm weil die Haare dann kitzeln :lol:

Was ich vorhabe:
Leider kam Yvi in letzter Zeit vor allem aus Zeitmangel recht kurz, doch um den Jahreswechsel rum ist Urlaub angesagt und die Zeit mag ich auch für Yvi nutzen. So muss endlich mal ne Brille her (so dass ich auch mal ohne Kontaktlinsen los kann), eben Airbrush steht auf dem Programm, Kosmetik/Makeup testen (habe mir zum Beispiel matte Lippenstifte bestellt), ich möchte gern mal ins Milaneo in Stuttgart, .... und natürlich auf Tour gehen und geniessen :mrgreen:
Na mal schauen, was ich davon so alles "anstellen" kann .... )))(:
Ganz liebe Grüsse - Yvi

YvonneTV
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 599
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 70xxx
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 503 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 378 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Mo 18. Dez 2017, 22:02

Hallo Ihr Lieben - nun texte ich hier mal wieder "bisl" .... (moin)

Stammtisch:
Letztes WE war wieder Stammi und Schatzi und ich haben es sehr genossen. Diesmal hatten wir uns dafür entschieden zu Übernachten. Es ist Klasse wie freundlich das Personal ist (yes) Allerdings hat mein Männdermodus-Outfit am Sonntag Morgen für fragende Blicke gesorgt "Wer ist das nur .... ?" Als Steffi dann neben mir sass, war es allerdings klar :mrgreen:
Es war wieder ein toller Abend und wir haben uns sehr wohl gefühlt bei Euch allen (ki)

Outdoor Erfahrungen:
Endlich ist nun Urlaub angesagt - verdient :lol: Und so konnte Yvi heute raus. Ich bin nach Villingen-Schwenningen gefahren (mehr zum Airbrush-Makeup gleich weiter unten) - ungeschminkt. Also ne Skinny Jeans an, die Stiefeletten, ein dunkle Bluse, meine Winterjacke, in der Brust alles schon gefüllt - nur ohne Kaperl und Makeup eben. So bin ich kurz beim DM Markt rein (da gibt es ja immer was, dass Frau brauchen kann :lol: ) und ich hatte nicht den Eindruck, dass ich sehr aufgefallen bin. Gut als die lackierten Nägel zu sehen waren beim Zahlen an der Kasse :mrgreen: gab es einen bisl überraschten Blick, doch sehr freundlich. Ich habe allerdings auch ein Outfit gewählt, dass schon eher als Unisex durchgeht.

Nach dem Schminken bin ich dann nochmal in den Drogerie Markt rein. Hatte noch was vergessen. Jetzt war ich erst recht tiefenentspannt (smili)

Im Anschluss hab ich mich mit ner Freundin getroffen, die ich schon ewig nicht gesehen habe und die in der Nähe wohnt. Sie wusste von Yvi, hat mich allerdings noch nie Live gesehn. Haben uns beim Mc-Doof getroffen. Sie fand alles sehr gelungen (auch den neuen Lippenstift in mattem Dunkelrot "trägt Frau heute ja so" 8) ) Ich wurde sehr freundlich bedient. Der gute Mann hinterm Tresen hat gezweifelt "Ist Sie ein .... ?" Lächelte die ganze Zeit extrem freundlich und fragte dann - genauso freundlich: "Sie sind aber schon ein Mann oder ?"

Ich hab das als Kompliment gesehen, da ich auch aus dieser nahen Distanz nicht sofort eindeutig als Mann zu erkennen war :mrgreen: Ich antwortete "Ich bin ein Mann ..... Nun wer weiss das schon genau .... ? Beides .... ?!" Er wurde noch freundlicher und alle 4-5 Kollegen mussten auch mal nen neugierigen Blick riskieren. Ich war dabei einfach weiter tiefenentspannt 8) Er wusste nun wohl Bescheid - macht ja nix :D

Airbrush Makeup:
Ich wurde freundlich und aufgeschlossen mit Erklärungen und Tipps versorgt. Dabei wurde mein Makeup immer weiter aufgebaut und das Airbrush System erklärt: Selbiges gibt es für die Foundation, Rouge, Augenbrauen, Lidschatten, Lippen, Highlighter und und und - also nahezu für alles. Im "Do it yourself Modus" sind aber die ganz feinen Dinge wie Lidschaten kaum durchführbar. Michaela (aus Villingen-Schwenningen) sagte, das würde sie nicht mal an sich selbst durchführen, sondern nur bei Kunden. Wir haben mit Concealer "gespielt", sowohl klassisch zum Aufstreichen, als auch per Airbrush.

Zufrieden war ich mit der Foundation, von der es relativ wenig brauchte und dadurch nicht so "gespachtelt" wirkt. Frau muss immer in Bewegung bleiben, sonst wird es zu punktförmig - das lässt sich allerdings sofort gut wieder wegwischen. Es gab noch Tipps zu den Lippen, ne für mich neue Farbe für den Lidschatten (Rottöne) und auch wie ich den Eyeliner besser hinkriege. Super fand ich die Schablonen für die Augenbrauen, über die das Airbrush einfach drüber kommt. Das gibt recht scharfe Kanten (yes)

Naja so musste ich zuschlagen und hab so einiges geordert: Foundation, Highlighter, Bronzer und was für die Augenbrauen. Nichts für die Augen selbst und auch kein Rouge. Dafür ist das einfach zu teuer und Rouge kriege ich auch prima "klassisch" hin, bzw. beim Lidschatten mag ich ja verschiedene Farben und Anmischen ist nicht meins ! Wichtig ist beim Auftragen immer in Bewegung zu bleiben, damit es gleichhmässig wird, da hab sogar ich brauchbar hingekriegt :P
Eine Seite hat Michaela gemacht, ich die andre, jedenfalls bei den "Dingen" die neu für mich waren.

Am Ende bin iicih dann zufrieden raus gegangen (smili) (smili)

Erstes Outing vor den Nachbarn - ein neuer Schritt:
So zufrieden bin ich dann Zuhause in die Garage gefahren: Musste das Auto ausräumen - war wieder mal randvoll :lol: Also die erste Ladung hoch in die Wohnung. Dann hörte ich die Tür der Nachbarn (meine Stand noch leicht offen, wollte ja gleich wieder zum Auto den Rest holen) und wie sie runter gefahren ist in den Keller (Haustür würde man auch hören, und Ihr Freund war es nicht, der läuft anders :wink: ). Keller bedeutet hier im Haus fast immer Waschküche ....

Ich also wieder zum Auto - fürher hätte ich erst gewaretet bis es ruhig im Flur ist - und dann mit meinen Yvi-Boxen voller Outfits ab zum Fahrstuhl. Sie war bereits drin und hat extra die Tür aufgehalten - mit fragendem Blick "Wer ist das ?" Erst als ich "Hallo" sagte und sie meine Stimmer erkannte .... wurde sie sprachlos und schaute zugleich ganz begeistert !!! :D :D Wir haben uns dann einige Zeit im Flur unterhalten, auch übers Schminken bei Ihr und sie wollte gern Fotos sehen. Sie findet es super (smili) Kann gar nicht verstehen, wie manche Menschen damit ein Problem haben ....

Ich bin dann sowas von zufrieden in meine Wohnung gegangen )))(:
Schon krass, was für Gedanken ich mir da früher drüber gemacht hatte ....

Und doch war es wichtig, den für mich richtigen Moment abzuwarten - heute war ein toller Tag - ich ruhte in mir :()b

Nun ich denke die anderen Nachbarn könnte ich demnächst auch mal überraschen :mrgreen:

Hier noch ein paar Pics:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ganz liebe Grüsse - Yvi

ULI67
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 362
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 21:14
Geschlecht: keine Ahnung
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danksagung erhalten: 371 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 379 im Thema

Beitrag von ULI67 » Mo 18. Dez 2017, 22:43

Geile Geschichte mit der Nachbarschaft... macht Mut
😊
Ich liebe es eine Frau zu sein 👩

Viktoria-TV
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 134
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 09:40
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Wohnort (Name): 47xxx
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 380 im Thema

Beitrag von Viktoria-TV » Mo 18. Dez 2017, 22:49

Vielen Dank für deinen netten Beitrag. Die Geschichte mit der Nachbarin ist toll. Pass auf, demnächst lässt sie sich von dir schminken ;)
I`m not ashamed to dress "like a woman" because I don`t think it´s shameful to be a woman. - Iggy Pop -

ExuserIn-2018-02-25

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 381 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2018-02-25 » Di 19. Dez 2017, 05:45

Hallo Yvi

Vielen lieben Dank für Deinen Bericht. Super, dass Du das mit dem Airbrush einmal "live" ausprobieren konntest und dass es geklappt hat. Die "Geschichte" mit der Nachbarin ist natürlich toll. Jetzt kannst Du Dich zukünftig in aller Ruhe zu Hause für Deine Ausflüge fertig machen und ohne langes "rum-eiern" vor der Wohnungstür entspannt raus gehen. Überhaupt das "entspannt-sein" macht enorm viel aus, dass man sich bei den Ausflügen wohl fühlt. Wenn uns dann jemand als "Mann liest" aber freundlich und interessiert ist, macht das meine ich überhaupt nichts.

Mich kennen mittlerweile an meinem Wohnort auch schon etliche Leute im Männer- als auch im Frauenmodus und es macht mir gar nichts (mehr) aus. Ich bin beides, es gehört zu mir und die meisten Leute sind ja wirklich nett und das ist das Wichtigste.

Liebe Grüsse, Marion.

YvonneTV
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 599
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 70xxx
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 503 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 382 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Di 19. Dez 2017, 15:47

@All: Danke Euch für die vielen Likes (moin) (ki)



@Uli: Ja das war schon ein echt positiver Impuls, der was in mir bewegt hat (moin) Schreib demnächst noch was dazu ....



@Viktoria:
Hihi, nun wer weiss :lol: Sie schaute schon ein bisl wie "kannst Du mir mal helfen ...." - nur hat ihr Freund vermutlich was dagegne 8) . Der ist nämlich extrem steif und spiessig ! Bin gespannt wie er reagiert, wenn er mich mal sieht. Vielleicht liege ich mit meiner Vermutung ja auch falsch .... :D



@Marion: Danke auch Dir (moin)
Genau so seh ich das auch:
Marion hat geschrieben:
Di 19. Dez 2017, 05:45
... das "entspannt-sein" macht enorm viel aus, dass man sich bei den Ausflügen wohl fühlt. Wenn uns dann jemand als "Mann liest" aber freundlich und interessiert ist, macht das meine ich überhaupt nichts.

... Ich bin beides, es gehört zu mir und die meisten Leute sind ja wirklich nett und das ist das Wichtigste.
Wenn innere Ruhe und Zufriedenheit da ist (bisl Aufregung "darf" dennoch vorhanden ein), dann strahlt das nach aussen. Ich wurde gestern (und auch heute) sicher oft als Mann identifiziert. Doch in der Breite waren die Reaktionen positiv - die andern schauten bisl verwirrt :P

Ich bin beides ..... das trifft es super !!! )))(:
Ganz liebe Grüsse - Yvi

YvonneTV
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 599
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 70xxx
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 503 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 383 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Di 19. Dez 2017, 17:57

Der Impuls ...

Das mit der Nachbarin gestern hat echt was bewirkt in mir ! Hab da noch bisl drüber nachgedacht: Es ist toll, dass es Menschen gibt, die damit soooo locker umgehen, bzw. in dem Fall sogar begeistert sind. Wenn ich überleg wieviele (offenbar unnötige) Gedanken ich dazu hatte .....

Heute musste ich viel erledigen: Bank, Drogeriemarkt, und Grosseinkauf bei Rewe (für Weihnachten - Wein, Sekt und so)
Also hat Yvi sich gleich Morgens zurecht gemacht und dann ging es los:

Ich war nun bei meiner Bank und beim Drogen-M: Wurde super freundlich bedient. Ja es gab Blicke doch sehr viele anerkennende (zumindest hab ich das so empfunden). Manche haben mich wohl gar nicht bewusst wahrgenommen, wieder andere schauten kurz, ich zurück und fertig (smili)

Das gleiche im Supermarkt (im Nachbarort - nicht direkt hier) - kann ich jedem Mädel nur empfehlen: Die Kunden sind schwer beschäftigt, alle suchen was und ich war auch auf meinen Einkaufszettel konzentriert - das gab Ruhe. Es gab jede Menge alltägliche "Zwischenfälle": Eine Kundin hinter mir hatte nur ganz wenig, ich hab sie vorgelassen. Eine Kassiererin hatte Wechsel, ich hab Platz gemacht. Ein Kugelschreiber musste voon Kasse zu Kasse und ich hab geholfen. Alles völlig normal - jedoch hatte ich das Gefühl, dass ich sehr freundlich (auch nicht übertrieben) behandelt wurde. Das war toll. Dann noch nach der Aufbewahrungsdauer für ne frische Gans gefragt (die ich bestellen möchte) .... alles prima :mrgreen:
Viele Menschen haben mir heute "einen schönen Tag" gewünscht :D

Doch vor allem hab ich es genossen den restlichen Tag hier im Haus als Yvi rumzuhopsen: Wäsche waschen (Waschkelller), zum Keller selbst, ab zum Auto (Tiefgarage), Briefkasten - einfach so ohne Scheu "entdeckt" zu werden - das war seeeeehr schön !!! (smili)

Ja es hat gestern was bewegt in mir .... )))(:

Da es heute wärmer war, da musste ich einfach im Rock raus :mrgreen: :mrgreen: Hier ein paar Pics:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ganz liebe Grüsse - Yvi

JanaH
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 289
Registriert: Di 10. Okt 2017, 07:13
Geschlecht: Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Kiel
Membersuche/Plz: Kiel
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Gender:

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 384 im Thema

Beitrag von JanaH » Di 19. Dez 2017, 18:03

Hi Yvi,
klasse, einfach nur klasse!
Letztlich ist doch nur das Selbstvertrauen.
Das Du jetzt hast.
Glückwunsch!

Liebe Grüße

Jana

ExuserIn-2018-02-25

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 385 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2018-02-25 » Di 19. Dez 2017, 18:42

Hallo Yvi

Ich find das echt super, dass Du Dich jetzt viel mehr traust und unbeschwert Deine Besorgungen als Frau machst. Und Jana hat ganz recht, es ist definitiv das Selbstvertrauen. Damit fällt alles so viel leicht. Auch von mir nochmals Glückwunsch (und eine Hübsche bist Du übrigens auch). Und ja, es gibt so viele Leute die uns so nehmen wie wir sind und überhaupt kein Problem damit haben. Ich erlebe das auch immer wieder und es ist schön.

Liebe Grüsse, Marion.

meisje
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 76
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 15:20
Geschlecht: Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Baden Württemberg
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 386 im Thema

Beitrag von meisje » Di 19. Dez 2017, 20:38

Hi Yvi,

Du siehst viiiiel entspannter aus auf deinen heutigen Fotos 🖒 Tolle Entwicklung seit ich dich kenne, weiter so.

Und falls mal jemand echt blöde kommen sollte, dann setzt du deine ultimative Yvi-Geheimwaffe ein...
du quatscht den tot 😂😂😂.

Grüßle vom meisje 🌷
Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen. -Franz Kafka

Das geht so nicht, das macht man so nicht… Kennst Du?
Dann ist es Zeit, damit aufzuhören. Schaff Dir neue Wege, neue Möglichkeiten.
Denke um die Ecke, denke quer.

ULI67
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 362
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 21:14
Geschlecht: keine Ahnung
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danksagung erhalten: 371 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 387 im Thema

Beitrag von ULI67 » Di 19. Dez 2017, 23:00

Klasse Yvi.. jetzt hast du mir Lust gemacht... meisje hat's schon erkann... mal sehen wenn mir es langt.. geht die Uli morgen auch raus in den weihnachtstrubel😀
Ich liebe es eine Frau zu sein 👩

Kim
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 130
Registriert: Do 17. Dez 2015, 13:40
Geschlecht: Beides
Pronomen:
Membersuche/Plz: 26529
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 388 im Thema

Beitrag von Kim » Mi 20. Dez 2017, 08:11

Hi Yvonne

Ich beneide dich. ..dafür das du wirklich toll ausschaust, und vor allem das du den den Schalter umlegen konntest, den sicher viele von uns haben. .mich eingeschlossen.

Ich frage mich auch oft wenn ich vorm Spiegel stehe, warum legst du nicht einfach Makeup auf und gehst raus in die Welt. Aber der doofe Kopf macht mir einen Strich durch die Rechnung.
Bin aber guter Hoffnung, daß ich meinen Schalter auch noch umlegen kann.
Dabei kann es so einfach sein, wie bei dir....

Freu mich total für dich

Glg Kim

Elizabeth
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 113
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 14:12
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 389 im Thema

Beitrag von Elizabeth » Mi 20. Dez 2017, 11:01

Hallo Yvonne,
Glückwunsch zu 30000 Zugriffen,
Euch beiden und allen hier die besten Wünsche zum Jahrewechsel.

LG Elly

YvonneTV
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 599
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 70xxx
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 503 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 390 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Mi 20. Dez 2017, 17:04

@All: Hallo Ihr Lieben - danek Euch allen für das tolle Feedback und die Komplimente (ki) (ki)


@Jana:Ja das Selbstvertrauen macht sehr viel aus (smili)
Vielleicht wird das nicht immer mit so viel Leichtigkeit gehen, doch dass sich das im Laufe der Zeit sehr positiv entwckelt hat, steht fest :D


@Marion:
Ich hab immer wieder drüber nachgedacht über Yvi (nicht gegrübelt) und es ist einfach ein Teil von mir (wie Du es auch sagtest) :D Es ist ok, es tut mir gut, auch wenn es für manche Menschen "ungewöhnlich" ist. Je mehr ich selbst - noch mehr - dazu stehe, um so einfacher wird es, umso mehr geht !
Ein Grund sind allerdings auch meine Kids: Der "Jüngste" ist nun auch schon bald 17, alle drei ruhen in sich, insofern bin ich zuversischtlich, dass es für meine Kids zumindest kein Drama wäre, wenn sie es erfahren und daher kann ich auch hier, ganz dicht im Ort, bisl mutiger werden. Irgendwann - im passenden Moment - werde ich ihnen das sagen, doch die totale Angst "aufzufliegen" und Ihnen damit zu schaden ist nun nahezu weg (smili)

Schön, dass Du auch so positive Erfahrungen machst und danke für die "Hübsche" .... Freu :D


@Meisje: Bin definitv entspannter und supi, dass das auch zu sehen ist - danke (ki) Ja es hat sich viel getan in den letzten Monaten, zugleich achte ich drauf MEIN Tempo zu gehen und auch nichts zu überstürzen.

".... dann setzt Du deine ultimative Yvi-Geheimwaffe ein... du quatscht den tot ..."
Versteh ich nicht - sorry: Ich bin doch schüchtern, zurückaltend, sag nie ein Wort und wenn dann nur ganz langam und wenig .... :P :P :P


@Uli: Prima, ich hab Dich infiziert :lol:
Schön, dass Uli auch auf Tour geht. Weihnachtsmarkt ist "praktisch" denke ich: Immer viel los, Frau fällt nicht grad auf in der Menge und dann gibt's auch noch lecker trinken :mrgreen:
Ja, Frau sein ist wunderbar :D (wenngleich ich auch sehr gerne Mann bin)


@Kim: "Toll ausschaust" voll lieb - danke (smili)
Es war (/ist) ein Lernprozess (man hört sich das wissenschaftllich doof an :shock: ) Es brauchte Zeit und ich hab immer versucht, mein Tempo zu gehen. Hatte in der Vergangenheit auch schon mehrfach Outdoor Ausflüge abgebrochen, wenn ich mit Yvi wohl doch nicht so 100% im Reinen war.

Das hört sich vielleicht hochnäsig an: Doch am Montag, nach dem Outing bei der Nachbarin dachte ich: Warum habe ich mir eigentlich überhaupt einen Kopf gemacht ? Worüber genau ... Sicher reagieren nicht alle soooo positiv - müssen sie aber auch nicht :mrgreen:

Du siehst doch auf den Pics hier im Forum immer total stimmig aus und denke Du kannst doch ohne Sorgen raus gehen. Du trägst eher dezente Outfits hast Du geschrieben, das hilft ungemein ! Wobei Röcke und Heels (für mich) halt immer so verlockend sind :P

Das Wichtigste - so meine Erfahrung - NICHT drüber nachdenken !!! Dann kommt das soll ich oder nicht .... Würde gern, hab aber bisl Angst und so weiter. Wenn ich was vorhabe und das dann "einfach" mache, das fällt leichter. Beispiel: War bei einem der ersten Male auf ner Autobahn-Tanke und das Auto stand schon. Es hat gefühlte zwei Tage gedauert, bis ich mich endlich in die Raststätte getraut habe. Bei weiteren Ausflügen hab ich mich dann vorher entschieden (!) "Ich mach das jetzt !" Ran an die Tanke und ohne Nachdenken aussteigen und los. Das klappte im Laufe der Zeit so auf jeden Fall besser.

Sobald das "Grübeln/Zweifeln" einsetzt, wird es viel schwieriger - und doch werd auch ich das immer wieder mal haben (versuche aber es nicht zuzulassen und krieg dann positive Reaktionen).
Hoffentlich nur ganz selten :D

Bin mir sicher, wenn Du Deinen Schalter umlegst, dann wirst Du es einfach geniessen - doch Vorsicht, das schreit dann nach mehr )))(:
Wünsche Dir, dass Du es einfach machst, wenn Du es wirklich möchtest und dass es ein wundervolles Erlebnis wird (smili)
Ganz liebe Grüsse - Yvi

Antworten

Zurück zu „Crossdresser-und Transgender-Café“