Hallo aus dem Ruhrgebiet
Hallo aus dem Ruhrgebiet

Wer möchte, kann sich vorstellen: bitte kurz fassen
und längere Diskussionen in den dafür vorgesehenen
Themen führen!
Antworten
FallenMycraft
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 95
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 13:12
Geschlecht: male
Pronomen: hier meist "sie"
Wohnort (Name): NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Hallo aus dem Ruhrgebiet

Post 1 im Thema

Beitrag von FallenMycraft » Fr 20. Apr 2018, 14:07

Dann will ich mich doch auch erst mal vorstellen.

Hallo, ich bin FallenMycraft. Erst mal zu mir als Mensch: Ich bin 36 Jahre alt, männlich, verheiratet und im Ruhrgebiet beheimatet. Beruflich bin ich in der Veranstaltungsbranche unterwegs.

In letzter Zeit fasziniert mich das Thema Crossdressing immer mehr. Als aktiver Pen and Paper Rollenspieler habe ich auch öfters schon weibliche Charaktere gespielt. Sehr zur Belustigung meiner Mitspieler. Ein weibliches altes Ego von mir zu kreieren ist irgendwie ein sehr spannender Gedanke, aber wirklich in die Tat umgesetzt habe ich das noch nicht. Deshalb hat meine weibliche Seite auch (noch?) keinen eigenen Namen.

Nach einigem lesen habe ich mich aber doch entschlossen mich hier zu registrieren. Denn wenn man schon mit dem Gedanken spielt, sollte man meiner Meinung nach, auch möglichst viele Informationen haben. Besonders auch was so eine Verwandlung für die Partnerin bedeutet. Da muss ich doch noch sehr abwägen. Ich komme zwar aus der Gothicscene und meine Frau hat mich quasi im Rock kennengelernt, aber ein kompletter Rollentausch ist dann doch eine ganz andere Hausnummer.

PS.: Da ich das Crossdressen ja noch nicht ausprobiert habe, gibt es dementsprechend noch kein Bild von mir en femme, daher das Profilbild etwas verfremdet ;-)
"Imitation ist die höchste Form der Bewunderung" - Lt. Cmd. Data, Star Trek TNG

Simone 65
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1651
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 09:05
Geschlecht: Ich bin ein Mensch
Pronomen: Frau?
Wohnort (Name): Reichenbach an der Fils
Membersuche/Plz: 73262 Reichenbach an der Fils
Hat sich bedankt: 1256 Mal
Danksagung erhalten: 1359 Mal
Gender:

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Post 2 im Thema

Beitrag von Simone 65 » Sa 21. Apr 2018, 02:53

Hallo ich möchte Dir antworten ,ich weiss nur nicht , wie soll ich Dich ansprechen.
Die Meisten hier haben ihr Bedürfnis schon früh gemerkt. Ich auch .
Ist es bei Dir nur mal eine Faszination, oder mehr ?
Möchtes du einmal , nur einmal eine Frau sein , oder ist es mehr ?
Was möchtest du?
LG Simone
Ich weiss ,ich bin ein Mensch und nur Das zählt.
Ich bin nur ein kleines Licht , aber ich leuchte .
Alle Menschen sollen mich sehen .

Lorelai74
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 334
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:14
Geschlecht: Mann*
Pronomen:
Wohnort (Name): Stuttgart-Pforzheim-Sifi
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 370 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Gender:

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Post 3 im Thema

Beitrag von Lorelai74 » Sa 21. Apr 2018, 06:08

Herzlich Willkommen hier,

Hier findest du sicher viele Informationen.
Viele Partnerinnen können mit dem Wunsches ihres Mannes sich als Frau anzuziehen nur schlecht umgehen,
Aber es gibt auch Partnerinnen die ziehen mit und entdecken gerne die neuen zarten Seiten an ihrem Partner.
Ich wünsche dir viel Glück auf deiner Reise.
VLG
Lorelai
Viele liebe Grüße
Lorelai

Wenn alles gegen dich zu laufen scheint, erinnere dich daran, dass ein Flugzeug gegen den Wind abhebt, nicht mit ihm.
H. Ford

FallenMycraft
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 95
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 13:12
Geschlecht: male
Pronomen: hier meist "sie"
Wohnort (Name): NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Post 4 im Thema

Beitrag von FallenMycraft » Sa 21. Apr 2018, 09:36

Erst einmal vielen Dank für das herzliche Willkommen (flo)
Simone 65 hat geschrieben:
Sa 21. Apr 2018, 02:53
Hallo ich möchte Dir antworten ,ich weiss nur nicht , wie soll ich Dich ansprechen.
Die Meisten hier haben ihr Bedürfnis schon früh gemerkt. Ich auch .
Ist es bei Dir nur mal eine Faszination, oder mehr ?
Möchtes du einmal , nur einmal eine Frau sein , oder ist es mehr ?
Was möchtest du?
LG Simone
Hallo Simone, ich trete ja hier als Mann auf, also ist es auch völlig in Ordnung wenn Du mich als Mann ansprichst. Ich habe Deinen Werdegang gelesen und ziehe meinen Hut vor Dir. Mein höchster Respekt!

Aber mit Deinen Fragen hast du mich voll erwischt ;-) Was will ich überhaupt? Wenn ich ehrlich bin, weiß ich das gar nicht so genau. Reflektiert betrachtet habe ich viele meiner eher weiblichen Wesenszüge bereits in mein männliches Ich integriert. Dass ich dadurch etwas weicher und seltsamer wirke als der Durchschnittsmann ist mir dabei herzlich egal. Einen Leidensdruck, wie manch ein anderer Mensch, verspüre ich nicht.

Ich kann vielleicht eher die Frage beantworten: "Was verspreche ich mir davon einmal (oder auch ab und zu) Frau zu sein?"
Zum einen ist da der Verwandlungsaspekt und der Spaß an etwas Neuem. Schminken, auf hohen Absätzen laufen, Nägel lackieren, usw. sind halt alles Dinge, die ich als Mann noch nie gemacht habe.
Zum anderen ist aber auch noch ein psychischer Aspekt vorhanden. Die weiblichen Wesenszüge zu konzentrieren und in den Vordergrund zu holen, stelle ich mir sehr befriedigend vor. ( Nicht sexuell )
Vielleicht auch der Urlaub von seinem Alltags-Ich, oder spricht da wieder der Rollenspieler aus mir?
Lorelai74 hat geschrieben:
Sa 21. Apr 2018, 06:08
Herzlich Willkommen hier,

Hier findest du sicher viele Informationen.
Viele Partnerinnen können mit dem Wunsches ihres Mannes sich als Frau anzuziehen nur schlecht umgehen,
Aber es gibt auch Partnerinnen die ziehen mit und entdecken gerne die neuen zarten Seiten an ihrem Partner.
Ich wünsche dir viel Glück auf deiner Reise.
VLG
Lorelai
Hallo Lorelai,
ich habe schon eine Menge gelesen.
Die Sache mit meiner Partnerin gestaltet sich etwas anders, als bei den meisten hier. Die Frage nach Toleranz und Akzeptanz stellt sich bei uns nicht. Ich bin mir zu 100% sicher, dass dies vorhanden ist. Sie ist nun einmal so, dass sie alles dafür tun würde, damit ich glücklich bin. Allerdings bringt das für mich auch eine große Verantwortung mit, denn die Entscheidung, ob ich ihr die psychischen Belastungen zumuten kann, liegt somit bei mir. Und diese sind in irgendeiner Form doch immer gegeben, egal wie tolerant und verliebt man ist.
Ausschließen will ich sie aber in keinem Fall. Wenn ich das Gefühl der Verwandlung einmal erleben möchte, dann zusammen mit meiner lieben Frau.

Viele liebe Grüße,

der Crafty
"Imitation ist die höchste Form der Bewunderung" - Lt. Cmd. Data, Star Trek TNG

Megan1988
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 80
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 14:25
Geschlecht: Trans*
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 13xxx
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Gender:

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Post 5 im Thema

Beitrag von Megan1988 » Sa 21. Apr 2018, 09:47

Herzlich Willkommen in diesem schönen Forum Crafty. Hier findest du immer ein offenes Ohr.

Liebe Grüße aus Berlin :)

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2253
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 1002 Mal
Danksagung erhalten: 1493 Mal

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Post 6 im Thema

Beitrag von MichiWell » Sa 21. Apr 2018, 10:15

Hallo Crafty,

herzlich Willkommen hier im Forum. )))(:

Ich finde es gut, dass du so offen dafür bist, deine Gefühle und Wünsche zu erforschen, anstatt sie zu verdrängen. Was daraus wird? - Wer weiß ... Nur die Wenigsten sind sich von Anfang an darüber klar, was mit ihnen ist und wo die Reise hingehen soll. Für die meisten ist es eher ein Prozess.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim Ausprobieren und Experimentieren. Hier im Forum findest du viele Informationen für die "neue Welt", die du betreten möchtest, und ebenso immer offene Ohren für deine Fragen dazu.


Liebe Grüße
Michi
Raider heißt jetzt Twix. Sonst ändert sich nix.

Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

Drachenfrau
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 258
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 23:46
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Post 7 im Thema

Beitrag von Drachenfrau » Sa 21. Apr 2018, 11:14

Hallo Crafty,

willkommen hier im Forum.
Ich bin Ulla, die Partnerin einer TS auf dem Weg der Transition.
Vom Gendertreff aus werden Selbsthilfetreffen angeboten.
Jeden 3. Sonntag in Düsseldorf und jeden 1. Samstag in Leverkusen.
https://www.gendertreff.de/treffen-shg/
Einige kommen am Anfang auch komplett in der männlichen Rolle und suchen Austausch bis der Mut da ist, es öffentlich en femme zu wagen.
Das ist vollkommen okay. Eine inzwischen liebe Freundin hat fast 1 Jahr gebraucht bis sie en femme dort war.
Schön bei den Treffen ist auch, dass einige Partnerinnen dabei sind, so dass man mehrere Sichtweisen erfährt und man auch Hilfe hat, die Partnerin besser zu verstehen.
Beim Treffen im Mai in Düsseldorf werden wir wohl auch noch mal dabei sein, denn die Woche danach wird Denies operiert und wir wissen nicht wann wir das nächste Treffen zusammen angehen können.

Ganz liebe Grüße,
Ulla
Je mehr ich in Verbindung mit mir selber bin, desto leichter löse ich meine „Probleme“.

Jasmine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1219
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: ????
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1525 Mal
Danksagung erhalten: 594 Mal

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Post 8 im Thema

Beitrag von Jasmine » Sa 21. Apr 2018, 14:26

Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

FallenMycraft
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 95
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 13:12
Geschlecht: male
Pronomen: hier meist "sie"
Wohnort (Name): NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Post 9 im Thema

Beitrag von FallenMycraft » Mo 23. Apr 2018, 14:22

Euch anderen auch ein herzliches Dankeschön für die lieben Willkommensgrüße. ---)))
Entschuldigt, dass ich mich jetzt erst melde, aber ich hatte eine große Produktion am Wochenende. (gitli)
MichiWell hat geschrieben:
Sa 21. Apr 2018, 10:15
Hallo Crafty,

herzlich Willkommen hier im Forum. )))(:

Ich finde es gut, dass du so offen dafür bist, deine Gefühle und Wünsche zu erforschen, anstatt sie zu verdrängen. Was daraus wird? - Wer weiß ... Nur die Wenigsten sind sich von Anfang an darüber klar, was mit ihnen ist und wo die Reise hingehen soll. Für die meisten ist es eher ein Prozess.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim Ausprobieren und Experimentieren. Hier im Forum findest du viele Informationen für die "neue Welt", die du betreten möchtest, und ebenso immer offene Ohren für deine Fragen dazu.


Liebe Grüße
Michi
Verdrängung ist nie eine gute Idee. Das habe ich hinsichtlich meiner sexuellen Vorlieben ( BDSM / Devot ) schon schmerzlich feststellen müssen. Und es war völlig unnötig!
Drachenfrau hat geschrieben:
Sa 21. Apr 2018, 11:14
Hallo Crafty,

willkommen hier im Forum.
Ich bin Ulla, die Partnerin einer TS auf dem Weg der Transition.
Vom Gendertreff aus werden Selbsthilfetreffen angeboten.
Jeden 3. Sonntag in Düsseldorf und jeden 1. Samstag in Leverkusen.
https://www.gendertreff.de/treffen-shg/
Einige kommen am Anfang auch komplett in der männlichen Rolle und suchen Austausch bis der Mut da ist, es öffentlich en femme zu wagen.
Das ist vollkommen okay. Eine inzwischen liebe Freundin hat fast 1 Jahr gebraucht bis sie en femme dort war.
Schön bei den Treffen ist auch, dass einige Partnerinnen dabei sind, so dass man mehrere Sichtweisen erfährt und man auch Hilfe hat, die Partnerin besser zu verstehen.
Beim Treffen im Mai in Düsseldorf werden wir wohl auch noch mal dabei sein, denn die Woche danach wird Denies operiert und wir wissen nicht wann wir das nächste Treffen zusammen angehen können.

Ganz liebe Grüße,
Ulla
Hallo Ulla, erst einmal möchte ich meinen großen Respekt vor Dir aussprechen! Es war bestimmt auch für Dich nicht einfach und deine Frau kann sich glücklich schätzen eine Partnerin zu haben, die sie als Mensch liebt und nicht das reine "Männerbild". Ich drücke euch die Daumen für die OP. Das ist ja schon ein riskanter Eingriff. (flow)
Ob ich mich zu einem realen Treffen raus traue glaube ich allerdings nicht. Zum einen bin ich ja noch sehr sehr am Anfang und zum anderen bin ich auch noch verdammt schüchtern. (moin)

Ansonsten habe ich auch eine sehr erfreuliche Nachricht. Ich habe mich dann doch vor ca. 20 Minuten dazu entschlossen meiner Frau von meinen Gedanken zu erzählen und sie hat mir mal wieder bewiesen, wie wundervoll sie ist! (he) Ich weiß ja selbst noch nicht genau was ich überhaupt will, aber meine Frau hat mir versichert, dass ich wir gerne alles mögliche ausprobieren können. Unter einer Bedingung: Die Schminke wird "brüderlich" geteilt, wie sich das in einer guten Ehe gehört :lol:

(fwe3)

Viele Grüße

Crafty
"Imitation ist die höchste Form der Bewunderung" - Lt. Cmd. Data, Star Trek TNG

Erika Bergmann
Beiträge: 18
Registriert: Do 15. Feb 2018, 13:00
Pronomen: so wie ich aussehe
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Gender:

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Post 10 im Thema

Beitrag von Erika Bergmann » Mo 23. Apr 2018, 16:47

"Brüderlich" teilen ist toll und sollte ne ganze Weile gut gehen :lol: , aber sollten sich die Schminkfähigkeiten mal über einen bestimmten Punkt hinaus entwickeln, spielen Hauttyp und Hautfarbton eine zu wichtige Rolle. Dann lässt sich nicht mehr so leicht teilen. Aber keine Angst es bleibt genug drunter und drüber zum teilen. Lass dich von mir nicht verunsichern :wink: ,
willkommen im Forum
Gruß
Erika

(bei mir spielt es noch keine Rolle)
Ich bin überzeugt Smartphones haben was gegen Rechtschreibung ;-)

Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2153
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 1842 Mal
Danksagung erhalten: 1071 Mal
Gender:

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Post 11 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » Mo 23. Apr 2018, 18:02

Hallo Crafty,

auch von mir kommt ein herzliches Willkommen hier in unserem wundervollen Forum.
Dann möchte ich dich auch gleich zu deiner Frau beglückwünschen. Es sind hier nicht sehr viele Partner/innen die CD oder T* in allen Variationen tolerieren und akzeptieren.
Ich gehöre auch zu den glücklichen mit einer solch tollen Frau gesegnet zu sein.
Ich habe meinen Weg fast abgeschlossen, meinen Weg zur Frau, es fehlt nur noch die Korrektur Op.
Meine Frau begleitete mich durch alle Hürden, meine Transition schweißte uns viel mehr zusammen.
Probier dich aus, ein Schrittchen nach dem andern.
Der Weg wird dir automatisch aufgezeigt.
Auch ich wusste nicht wohin mich mein Weg führt, obwohl ich schon als Kind wusste dass ich irgendwie anders bin.
Heute bin ich schon ziemlich in die Jahre gekommen, und glücklicher denn je.
Versuche dich, du wirst sehen schlimme Szenarien sind nur in deinem Kopf vorhanden.

LG Tatjana

Kelly
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 360
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 07:39
Geschlecht: TS MzF
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 551 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Gender:

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Post 12 im Thema

Beitrag von Kelly » Mo 23. Apr 2018, 19:11

Hallo Crafty,
Auch von mir ein Herzliches Willkommen hier in unserem Forum
Liebe Grüße
Kelly

Drachenfrau
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 258
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 23:46
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Post 13 im Thema

Beitrag von Drachenfrau » Mo 23. Apr 2018, 19:18

FallenMycraft hat geschrieben:
Mo 23. Apr 2018, 14:22


Hallo Ulla, erst einmal möchte ich meinen großen Respekt vor Dir aussprechen! Es war bestimmt auch für Dich nicht einfach und deine Frau kann sich glücklich schätzen eine Partnerin zu haben, die sie als Mensch liebt und nicht das reine "Männerbild". Ich drücke euch die Daumen für die OP. Das ist ja schon ein riskanter Eingriff. (flow)
Hallo Crafty,

danke für deinen Respekt und das Daumendrücken für die OP.

Ob und wann du "raus gehst", das entscheidet der richtige Zeitpunkt.
Wie vorher in meinem Beitrag geschrieben, ist es für alle vollkommen okay, wenn du am Anfang en homme erscheinst und noch nicht en femme.
Die Bedienungen dort sind reihum nett und sehr freundlich, die Inhaber dort auch und man kann in Düsseldorf zumindest bei Sonne wunderbar draußen sitzen und in der Nähe kann man auch gut spazieren gehen.
Wenn es für dich und vielleicht auch deine Frau passt, macht einen schönen Sonntagsausflug und fahrt mal hin.
Wie du an dem Beispiel von Tatjana und uns gesehen hast, gibt es mehrere Partnerinnen, die mit der Transidentität - wie auch immer geprägt - gut umgehen können bzw. es lernen konnten und lernen möchten.
Bei den Treffen kann deine Frau auch gute Gespräche finden.
Doch da es bei euch beiden jetzt erst einmal ganz frisch auf dem Tisch ist, kümmert euch vorrangig um das, was "JETZT" ist.
Ich wünsche euch gute Gespräche, Weiterentwicklung, tiefere Verbindung und ganz viel Freude am gemeinsamen Entdecken eines Lebens über den Tellerrand hinaus.

Viele liebe Grüße,
Ulla
Je mehr ich in Verbindung mit mir selber bin, desto leichter löse ich meine „Probleme“.

FallenMycraft
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 95
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 13:12
Geschlecht: male
Pronomen: hier meist "sie"
Wohnort (Name): NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Post 14 im Thema

Beitrag von FallenMycraft » Di 24. Apr 2018, 13:19

Und noch ein ganz liebes Dankeschön an alle anderen für die herzlichen Willkommensgrüsse! Damit ich nicht direkt zu Anfang schon gegen die Regeln verstoße werde ich hier weiter über meinen Werdegang berichten:

https://www.crossdresser-forum.de/phpBB ... 79&t=15969

Viele liebe Grüße

Crafty aka Daniela
"Imitation ist die höchste Form der Bewunderung" - Lt. Cmd. Data, Star Trek TNG

Petra S.
Beiträge: 26
Registriert: Do 1. Mär 2018, 06:36
Geschlecht: Mann
Pronomen:
Wohnort (Name): 461..
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Hallo aus dem Ruhrgebiet

Post 15 im Thema

Beitrag von Petra S. » Mi 23. Mai 2018, 10:03

auch von mir ein kurzes Hallo zu Dir ins Ruhrgebiet aus dem Ruhrgebiet.

LG Petra

Antworten

Zurück zu „Vorstellung“