Hallo Forum
Hallo Forum - # 2

Wer möchte, kann sich vorstellen: bitte kurz fassen
und längere Diskussionen in den dafür vorgesehenen
Themen führen!
Antworten
MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2767
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 1281 Mal
Danksagung erhalten: 1919 Mal

Re: Hallo Forum

Post 16 im Thema

Beitrag von MichiWell » Di 24. Jul 2018, 21:08

Hallo Erika,

ist ja der Wahnsinn. Was es für Zufälle im Leben gibt. (cow)
Ich hoffe, wir erfahren bald etwas mehr?


Liebe Grüße
Michi
Raider heißt jetzt Twix. Sonst ändert sich nix.

Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

sbsr
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 608
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 10:21
Geschlecht: biologisch Mann
Pronomen: Prinzessin
Wohnort (Name): Niederbayern, LK Kelheim
Membersuche/Plz: 933xx
Hat sich bedankt: 279 Mal
Danksagung erhalten: 455 Mal

Re: Hallo Forum

Post 17 im Thema

Beitrag von sbsr » Mi 25. Jul 2018, 10:48

Erika Bergmann hat geschrieben:
Mo 23. Jul 2018, 23:48
einem engen Familienmitglied
So kann es gehen. Da tut ein jeder was er kann, um sich zu verstecken, und letztlich stellt sich heraus, völlig unnötig.

Wenn man mich fragen würde, ob ich jemandem aus meiner Familie, Verwandtschaft oder Freundeskreis zutrauen würde, CD/TV zu sein, fiele mir spontan niemand ein. Wahrscheinlich ginge es den meisten anders rum aber genau so.
LG, Svenja

Erinnerungen sind das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Vicky_Rose
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1618
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Membersuche/Plz: Raum Karlsruhe
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 915 Mal

Re: Hallo Forum

Post 18 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose » Mi 25. Jul 2018, 11:14

Hallo Erika,

auch von mir ein herzliches Willkommen.

Was die Frage des Familienmitglieds betrifft, habe ich, wie ich schon an anderer Stelle geschrieben habe, meinen Vater im Verdacht. Aber fragen kann ich ihn nicht mehr. Er ist vor 2Jahren gestorben. Meine Mutter ist leider dement. Aber bevor sie auf ihre Medikamente eingestellt wurde, redete sie immer davon, dass er in Form einer Frau wieder gekommen ist. Und ich musste darunter leiden, dass man meine "weiche Seite" nicht wahrgenommen hat oder wahrnehmen wollte. So spielt das Leben ...
Viele Grüße
Vicky

Never regret something that make you smile ...

Emilia
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 45
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 08:55
Geschlecht: 》¿《
Pronomen: sie/er
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 13...
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Hallo Forum

Post 19 im Thema

Beitrag von Emilia » Do 26. Jul 2018, 08:11

Hi Erika,
Ein liebes Hallo von Mir.
Zwei Dinge verbinden uns.
1. Die Vorsicht mit Bildern, das kann ich absolut nachvollziehen. Bin sehr froh, bis jetzt noch keines von mir im Netz gefunden zu haben und so soll es auch bleiben. Ausnahme könnte der Schutz des Forums sein, die Regelung ist gut durchdacht.
2. Ausser hier bin ich nirgends geoutet. Da kannst Du mit Deinem Status Quo schon zu Frieden sein. Aber die Sache mit Deinem Familienmitglied ist interessant. Da gab es innerhalb unserer Fam. eine Trennung der Ehe, die sehr lange bestand hatte. Alles kam sehr plötzlich und keiner wusste den wirklichen Grund, bis mir die geschieden Frau im Vertrauen erklärte, dass ihr Ex-Mann lieber eine Frau wäre. Nun stellt sich mir immer wieder die Frage, ob es da genetische Verbindungen gibt. Ansonsten ist es ein echt schöner Zufall für Dich.
LG. Emilia
Wer über seinen Schatten springt und stolpert, sollte ihn sich von allen Seiten betrachten.

Erika Bergmann
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 35
Registriert: Do 15. Feb 2018, 13:00
Geschlecht: Mensch
Pronomen: so wie ich aussehe
Membersuche/Plz: z.Zt.
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Gender:

Re: Hallo Forum

Post 20 im Thema

Beitrag von Erika Bergmann » Fr 27. Jul 2018, 11:16

Die Frage ob Gene was damit zu tun haben, hab ich mir auch gestellt. Aber genauso gut kann das familiäre Umfeld als ausreichend beeinflussender Faktor verdächtigt werden.
Wenn es Gene wären, müssten die zwar irgendwo her kommen aber rezessive Gene können Generationen überspringen und ich glaube der Stammbaum gibt da keine verlässliche Auskunft. :lol:
Woran es liegt kann ich also nicht mit Bestimmtheit sagen,
Aber ein interessanter Gedanke allemal.

Gruß
Erika
Ich bin überzeugt Smartphones haben was gegen Rechtschreibung ;-)

Vicky_Rose
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1618
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Membersuche/Plz: Raum Karlsruhe
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 915 Mal

Re: Hallo Forum

Post 21 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose » Fr 27. Jul 2018, 12:29

Ich habe mich das früher auch gefragt und nach Antworten gesucht. Heute weiß ich, dass mich das nur sehr beschränkt weiter gebracht hat. Wirklich rellevant ist nur die Frage, wie ich (mich) heute fühle.
Viele Grüße
Vicky

Never regret something that make you smile ...

ulla
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 227
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 14:28
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Hallo Forum

Post 22 im Thema

Beitrag von ulla » Fr 27. Jul 2018, 13:44

Und immer wieder lockt das Weib,was in uns tief steckt,bis es sich vorsichtig auch optisch bei uns zeigt.
Können nicht wiederstehen und genießen diese Gefühle.Jedoch sie haben auch ihren Preis !
Ulla

Sylvia50
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 173
Registriert: So 21. Feb 2016, 21:23
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Wohnort (Name): Bonn
Membersuche/Plz: Bonn
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Hallo Forum

Post 23 im Thema

Beitrag von Sylvia50 » Do 2. Aug 2018, 02:26

Hallo Erika,

willkommen hier im Forum.
Woher kommst Du?

LG Sylvia
Internet ist die offene Form der geschlossenen Anstalt (M. Deutschmann).

Vincent
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 381
Registriert: Mi 25. Jul 2012, 16:20
Geschlecht: enby
Pronomen: er
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 80995
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Gender:

Re: Hallo Forum

Post 24 im Thema

Beitrag von Vincent » Do 2. Aug 2018, 14:36

Vicky_Rose hat geschrieben:
Mi 25. Jul 2018, 11:14
Was die Frage des Familienmitglieds betrifft, habe ich, wie ich schon an anderer Stelle geschrieben habe, meinen Vater im Verdacht. Aber fragen kann ich ihn nicht mehr. Er ist vor 2Jahren gestorben.

Vor ein paar Jahren hat mir meine Stiefmutter erzählt, mein Vater hätte ein paar mal ein Hängekleidchen zuhause getragen und sie hätten Spaß dabei gehabt.
Mehr habe ich nicht erfahren, selbst kann ich ihn leider auch nicht mehr fragen.
Es bleibt alles Spekulation, auch wenn mir, viele Jahre rückblickend, manche Situation durch den Kopf ging.

Z.B. der Moment in dem ich als Jugendlicher mit Mädchenklamotten von meiner Mutter erwischt wurde, die ich gerade verräumen wollte (hatte sie kurz vorher noch getragen) und mir nur Schwachsinn als Ausrede einfiel.
Meine Mutter hatte sich furchtbar aufgeregt und mein eigentlich sehr konservativer Vater stand ruhig daneben und hat meine Mutter gefragt, wo das Problem läge und dass Kinder eben gerne mal was ausprobieren - Mädchen und Jungs. Ich war damals sehr überrascht und die Situation wurde nie wieder ein Thema.
LG

Vincent

Antworten

Zurück zu „Vorstellung“