Was bedeutet Non-binary? (Siegessäule)
Was bedeutet Non-binary? (Siegessäule)

Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12344
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 495 Mal
Danksagung erhalten: 3707 Mal
Gender:

Was bedeutet Non-binary? (Siegessäule)

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Di 26. Dez 2017, 09:44

Moin,

hier ist mehr zu lesen: https://www.siegessaeule.de/no_cache/ne ... inary.html

Gruß
Anne-Mette

Mina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 916
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 18:23
Geschlecht: Bunt
Pronomen: Auch bunt...
Wohnort (Name): Bei den Stadtmusikanten
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 569 Mal

Re: Was bedeutet Non-binary? (Siegessäule)

Post 2 im Thema

Beitrag von Mina » Di 26. Dez 2017, 10:10

Ja, in Fotografien läßt sich ausserordentlich gut darstellen, was an Information, Emotion und Reflektion gesagt sein will.

Eine schöne und ehrenwerte Arbeit der Fotografin. (ap)

Allerdings, wenn mich einer mit "Xie" ansprechen würde...ich würde mich fühlen wie ein Pokemon oder eine andere Anime/Japancomic - Figur. :lol:

[Zitat/Gedächtnisprotokoll] ...jeder Non -Binäre Mensch erlebt sich selbst...[/]

Mir macht es zum Beispiel garnichts aus, entweder mit Herr oder Frau Soundso angesprochen zu werden. Auch habe ich kein Toilettenproblem. Für mich bedeutet Non Binär, mich eben nicht entscheiden zu müssen oder meine Erscheinung durch eine HRT in irgendeine Richtung zu optimieren. Das wäre dann nicht mehr ich. Weil, gerade deshalb, ob meiner Erscheinung, definiere ich mich als Non Binär. Hier im Forum bin ich Mina und überall immer ein großes Stück weit, eigentlich immer zwei. Nicht rein männlich und aber auch nicht rein weiblich. So darf es gerne bleiben - fühle mich tierisch wohl in meiner Haut....schnurrrr..... (so)

https://www.crossdresser-forum.de/phpBB ... ew&id=5841

Jaddy
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 266
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 21:38
Geschlecht: nicht-binär
Pronomen: <Name>/hen
Wohnort (Name): Bremen
Membersuche/Plz: 28000
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Gender:

Re: Was bedeutet Non-binary? (Siegessäule)

Post 3 im Thema

Beitrag von Jaddy » Di 26. Dez 2017, 11:46

Ich bin schon sehr gespannt auf die Ausstellung. Am 11. und 12.1. bin ich in Berlin, u.a. um mir die Bilder anzuschauen; gerne auch zusammen mit anderen von hier :)

Ja, Enbys sind sehr verschieden. Das habe ich auch erfahren. Ich habe mich dennoch bisher auch in äusserst diversen Gruppen mehr zuhause gefühlt, als in vielen cis-dominierten Umgebungen, wo mindestens für mein Empfinden immer eine Art Spannung existierte.

Das mit dem Herr und Frau nervt mich immer noch, aber bis zu einer besseren Lösung ist der Name - je nach Situation mit/ohne Nachname - meine beste Zwischenlösung. Ich kenne inzwischen auch Menschen, die mit "es" angesprochen werden möchten, oder "der/die/das" durchrotieren. Manchmal sprachlich anspruchsvoll, aber auch spannend :)

Svetlana L
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 602
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 06:47
Geschlecht: trans*-Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal
Gender:

Re: Was bedeutet Non-binary? (Siegessäule)

Post 4 im Thema

Beitrag von Svetlana L » Di 26. Dez 2017, 11:51

Jaddy hat geschrieben:
Di 26. Dez 2017, 11:46
Ich bin schon sehr gespannt auf die Ausstellung. Am 11. und 12.1. bin ich in Berlin, u.a. um mir die Bilder anzuschauen; gerne auch zusammen mit anderen von hier :)
Sehr gerne, das Rathaus Schöneberg ist ja gleich um die Ecke. Ich kenne die Ausstellunng zwar schon, aber ein Zweitbesuch kann ja nicht schaden. Kannst dich gerne melden, meine Kontaktdaten findest du hier
Liebe Grüße aus Berlin
Svetlana

Jaddy
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 266
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 21:38
Geschlecht: nicht-binär
Pronomen: <Name>/hen
Wohnort (Name): Bremen
Membersuche/Plz: 28000
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Gender:

Re: Was bedeutet Non-binary? (Siegessäule)

Post 5 im Thema

Beitrag von Jaddy » Di 26. Dez 2017, 12:08

Svetlana L hat geschrieben:
Di 26. Dez 2017, 11:51
Sehr gerne, das Rathaus Schöneberg ist ja gleich um die Ecke. Ich kenne die Ausstellunng zwar schon, aber ein Zweitbesuch kann ja nicht schaden. Kannst dich gerne melden, meine Kontaktdaten findest du hier
Prima. Eher Donnerstag Nachmittag oder Freitag morgen? Denn Freitag Nachmittag haben die zu.

Svetlana L
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 602
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 06:47
Geschlecht: trans*-Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal
Gender:

Re: Was bedeutet Non-binary? (Siegessäule)

Post 6 im Thema

Beitrag von Svetlana L » So 28. Jan 2018, 06:37

Ich muss dieses Thema nochmals hochholen. )))(:

Ich hatte mir ja mit Jaddy zusammen die Ausstellung angesehen und habe jetzt in den Pressemitteilungen meines Dienstherren entdeckt, dass am 10.02. und am 03.03. die Fotografin persönlich durch die Ausstellung führt und man auch mit einigen der Protagonist_innen ins Gespräch kommen kann.

Link zur Pressemeldung
Liebe Grüße aus Berlin
Svetlana

Maria T
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 42
Registriert: Do 14. Sep 2017, 19:35
Pronomen:
Wohnort (Name): Frankenblick
Membersuche/Plz: Sonneberg
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Was bedeutet Non-binary? (Siegessäule)

Post 7 im Thema

Beitrag von Maria T » So 28. Jan 2018, 06:58

Hallo,
Mal ne frage, wie lange läuft die Ausstellung? Ich bin erst 17.3-19.3. In Berlin, ansehen würde ich mir das schon gern mit meiner Frau. Auch ne art um bei ihr Ängste abzubauen.
Lg Maria
Ps habe gefunden, bis 25.3. Dann kann ich da ja noch locker hin 😊
Einfach ist am schwersten.

Antworten

Zurück zu „Nicht-Binär, nicht Frau, nicht Mann, trotzdem ICH“