New York erlaubt drittes Geschlecht in Geburtsurkunden
New York erlaubt drittes Geschlecht in Geburtsurkunden

Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13673
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 712 Mal
Danksagung erhalten: 5294 Mal
Gender:

New York erlaubt drittes Geschlecht in Geburtsurkunden

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Di 16. Okt 2018, 16:00


ExuserIn-2018-12-09
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 341
Registriert: Do 3. Aug 2017, 13:27
Pronomen:
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: New York erlaubt drittes Geschlecht in Geburtsurkunden

Post 2 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2018-12-09 » Fr 19. Okt 2018, 04:04

Die Kommentare wieder in dem Artikel....keiner gelesen ?
Ja gut, eigentlich springe ich auf "Friss oder Stirb" nicht so an, diesmal hat mich Anne erwischt ;)

Vicky_Rose
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1665
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Membersuche/Plz: Raum Karlsruhe
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 986 Mal

Re: New York erlaubt drittes Geschlecht in Geburtsurkunden

Post 3 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose » Fr 19. Okt 2018, 06:32

Ja, die Kommentare. Da können sich die Prolls wieder austoben. Da kann man nur verlieren. Entweder man überlässt ihnen die Bühne und sie bestärken sich gegenseitig oder man gibt ihnen mehr Aufmerksamkeit als sie verdienen.

Kommentare machen nur dann Sinn, wenn sie moderiert werden. Hier sind die gefragt, die eine Kommentarfunktion zur Verfügung stellen.

Interessant finde ich den Artikel allemal. Wenn in NY eine Geburtsurkunde weder auf m noch f ausgestellt wird, was bedeutet das in Texas, wenn dort eine gebraucht wird ? Ich denke da z.B. an Menschen, die heiraten wollen ? Oder was ist mit Menschen, die in NY mit der dritten Option geheiratet haben und sich in Texas niederlassen ? Sind sie dann noch verheiratet ?

Und überhaupt, was sagt unser Trumpeltier dazu ?
Viele Grüße
Vicky

Never regret something that made you smile ...

Antworten

Zurück zu „Andere Länder“