Künstler, Wissenschaftler erraten
Künstler, Wissenschaftler erraten - # 6

Antworten
Lea92
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 228
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:20
Geschlecht: beide
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Künstler, Wissenschaftler erraten

Post 76 im Thema

Beitrag von Lea92 » Sa 8. Apr 2017, 20:24

Es ist Flake. Aber aus Feeling B ist nicht Rammstein geworden. Der Kopf hinter Feeling B war ganz klar Aljoscha Rompe. Rammstein wurde zunächst von Paul, Schneider, und Olli gegründet. Und Richard und Till waren auch schon da, bevor Flake erst eingeladen wurde. Rammstein würde es ohne Feeling B nicht geben, aber den Charakter der Nachfolgeband sehe ich nicht gegeben.
Körper ganz Mann, Kopf halb Mann, halb Frau, doch auch eine halbe Frau braucht auch Freiheiten und will sich gelegentlich mal zeigen.

Lea92
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 228
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:20
Geschlecht: beide
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Künstler, Wissenschaftler erraten

Post 77 im Thema

Beitrag von Lea92 » Sa 8. Apr 2017, 20:31

Dass ich so viel altes Zeug kenne, mag dran liegen, dass Rammstein meine Lieblingsband ist und ich ansonsten auch viel Rock und Metal höre.
Körper ganz Mann, Kopf halb Mann, halb Frau, doch auch eine halbe Frau braucht auch Freiheiten und will sich gelegentlich mal zeigen.

Tinchen
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 186
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 08:32
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Künstler, Wissenschaftler erraten

Post 78 im Thema

Beitrag von Tinchen » Sa 8. Apr 2017, 20:47

Um Gottes Willen, ich wollte Rammstein nicht als Nachfolgeband darstellen...."Feeling B (alias Rammstein) " soll heißen, die ach so berühmten Leute haben im Kesselhaus noch mal ihre "Jugendsünden" zum besten gegeben....und klangen ganz nach Punk..nix Rammstein :-).-..und genau das fand ich total cool..... Ich bin mit dem Ex-Fahrer von Feeling B befreundet, daher kam der Kontakt erst zustande...

So, ich mache es jetzt mal wieder schwer, aber es ist eine Sängerin, die mir das Singen mit Gefühl beigebracht hat, also statt schön die Noten singen, eine Botschaft transportieren.

Sie hatte eigentlich nur einen Superhit, der stammt us einer Rockoper. Die vermutlich bekannteste Rockoper der Welt....und wohl auch die erste :-) Die Oper handelt von Religion und dessen Superstar. Ich gebe mich auch mit dem Song zufrieden, die wichtige Textzeile darin lautet: Ich weiß nicht wie ich ihn lieben soll, denn er ist auch "nur" ein Mann. Das hat sehr viel böse Kritik eingebracht. Die Oper stammt aus dem jahre 69/70 und es gab später auch einen Film, wo die Sängerin ebenfalls mitmachte, nur leider der "Superstar" Sänger nicht....den ich auch vergöttert habe :-)

Ich gebe auch Tips, wenn es nicht weiter geht :-)
Wo kommen wir denn da hin, wenn Niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge.

Lea92
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 228
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:20
Geschlecht: beide
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Künstler, Wissenschaftler erraten

Post 79 im Thema

Beitrag von Lea92 » Sa 8. Apr 2017, 20:53

Die Oper dürfte Jesus Christ Superstar sein. Den Rest muss ich mir erarbeiten
Körper ganz Mann, Kopf halb Mann, halb Frau, doch auch eine halbe Frau braucht auch Freiheiten und will sich gelegentlich mal zeigen.

Lea92
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 228
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:20
Geschlecht: beide
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Künstler, Wissenschaftler erraten

Post 80 im Thema

Beitrag von Lea92 » Sa 8. Apr 2017, 20:56

Ich könnte es mir einfach machen und nach der Titelliste gucken. Aber ich weiß nicht, ob das so fair wäre.
Körper ganz Mann, Kopf halb Mann, halb Frau, doch auch eine halbe Frau braucht auch Freiheiten und will sich gelegentlich mal zeigen.

Tinchen
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 186
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 08:32
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Künstler, Wissenschaftler erraten

Post 81 im Thema

Beitrag von Tinchen » Sa 8. Apr 2017, 21:00

Was heißt schon fair :-)...es geht doch einfach nur um Spaß, denn kann man auch ergoogeln ...*lacht*...Jesus Christ ist richtig, welche Frau war immer an seiner Seite....und hat möglicherweise auch gedacht: Verdammt, ich liebe Ihn...aber er ist auch Mann :-)
Wo kommen wir denn da hin, wenn Niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge.

Lea92
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 228
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:20
Geschlecht: beide
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Künstler, Wissenschaftler erraten

Post 82 im Thema

Beitrag von Lea92 » Sa 8. Apr 2017, 21:03

Die Frau an seiner Seite war wohl Maria Magdalena
Körper ganz Mann, Kopf halb Mann, halb Frau, doch auch eine halbe Frau braucht auch Freiheiten und will sich gelegentlich mal zeigen.

Lea92
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 228
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:20
Geschlecht: beide
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Künstler, Wissenschaftler erraten

Post 83 im Thema

Beitrag von Lea92 » Sa 8. Apr 2017, 21:04

In der Titelliste zu JC Superstar steht ein Titel namens "Wie soll ich ihn nur lieben". Ist es der?
Körper ganz Mann, Kopf halb Mann, halb Frau, doch auch eine halbe Frau braucht auch Freiheiten und will sich gelegentlich mal zeigen.

Tinchen
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 186
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 08:32
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Künstler, Wissenschaftler erraten

Post 84 im Thema

Beitrag von Tinchen » Sa 8. Apr 2017, 21:08

Jaaaaaaaaa!! I dont know how to love him...war der Song,die Sängerin Yvonne Elliman....man muss den text ein wenig mitlesen, wenn sie singt....sie ist in dem zwiespalt, dass sie den Sohn Gottes liebt, aber dummerweise ist es trotzdem ien gut aussehender mann :-) Das transportiert ie derart großartig, dass meine Eltern mich fast enterbt hatten, obwohl sie kein Englisch können...das ist für mich Sangeskunst...

Mist, ich lausche gerade und heule dazu wie ein Schloßhund, weil es mich so berührt wie sie singt :-)

https://www.youtube.com/watch?v=lS2nX4fuzqc

Grabscht nach nem Tempo....
Wo kommen wir denn da hin, wenn Niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge.

Tinchen
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 186
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 08:32
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Künstler, Wissenschaftler erraten

Post 85 im Thema

Beitrag von Tinchen » Sa 8. Apr 2017, 21:21

verdammt, ich höre nun den zweiten Song: Everything's Alright.....das erinnert mioch daran, wie ich sie um ihre Weiblichkeit beneidet habe und immer noch tue...und ich meine nicht damit ihr blendendes Aussehen, sondern wie sie sanft die Männer beruhigt....dont try to be upset, cause everything's alright...schnief...sie ist einfach klasse...so was von Weiblich....
Wo kommen wir denn da hin, wenn Niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge.

Antworten

Zurück zu „Spiel(e)-Ecke“