Musikrichtung
Musikrichtung - # 2

ModeratorIn: Jalana

Antworten

Musikrichtung

HipHop / Rap / RnB
7
6%
Electro / House
8
7%
Techno / Hardstyle
4
3%
Oldies / Evergreens
14
11%
Hardrock / Metal
27
22%
engl. Rock und Popmusik
19
16%
deut. Rock und Popmusik
17
14%
deut. Schlager
10
8%
andere Richtung (Kommentar!)
16
13%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 122

Saskia.shewulf
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 852
Registriert: Di 19. Feb 2013, 06:32
Geschlecht: weiblich
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Musikrichtung

Post 16 im Thema

Beitrag von Saskia.shewulf » Fr 10. Okt 2014, 22:24

Hi


mir wären mehr Ankreuzmöglichkeiten auch recht gewesen habe den Metal mitangekreutzt höre diesen aber nur noch sporadisch
im Firmwagen.Beißt sich auch mit Schlager ich mag mich da nicht mehr einordnen.

Und Entspannungsmusik in allen Variation Dideridoo,Natives,Keltisch,Klangschalen,Afrikanische Musik Kompositionen mit Vogelstimmen
usw.usw

und ich gebe zu mitlerweile viel Wdr 4 zu hören da laufen auch viele Oldies die sonst seltener laufen nicht nur Schlager

@Vivian uuups ja ich glaube ich bin auch schon was älter :o

LG saskia (flo)
Wer keinen Mut zum träumen hat
-hat keine Kraft zum Kämpfen

Lina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3563
Registriert: Di 25. Jan 2011, 00:34
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal

Re: Musikrichtung

Post 17 im Thema

Beitrag von Lina » So 12. Okt 2014, 17:33

Ich muss zugeben, ich finde es auch etwas lahm, dass nicht mal weder Jazz, Chillout, Lounge-Musik oder Klassik in irgendwelcher Form in der Umfrage vorkommt. Immerhin sind es doch so weit verbreitete Musikrichtungen, dass es Radiosender gibt, die voll darauf spezialisiert sind - sogar welche, die bundesweit über Antenne empfangbar sind.

Trotzden: Ich höre gerne spanische Popmusik - also nicht nur spanischsprachige, sondern wirklich spanische. Gerne solche, die stark an Flamenco erinnert ohne wirlich traditionell zu sein. Gruppen wie Camela, wenn es Oldies sein sollen - El Ultimo de la Fila, und in der letzten Zeit auch Chambao (in Deutschland am besten bekannt aus den Fernsehwerbungen der andalusischen Tourismusbehörde) mit dem Titel, Papeles Mojados.

tiffany
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 65
Registriert: So 22. Mär 2015, 07:48
Pronomen:
Membersuche/Plz: nrw
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Musikrichtung

Post 18 im Thema

Beitrag von tiffany » Sa 28. Mär 2015, 11:37

Höre auch queerbeet.
Alles fasst schon an Stillrichtungen durch gehabt.Zumindest was ich gut fand.
Zur Zeit sind's bei mir die guten Alten aber auch Neuen Britpopsachen der Gallagher`s.

Sabrina.P
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 639
Registriert: Mo 15. Dez 2014, 15:09
Geschlecht: Gefühlt Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): bei München
Membersuche/Plz: München
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal
Gender:

Re: Musikrichtung

Post 19 im Thema

Beitrag von Sabrina.P » Mi 1. Apr 2015, 15:36

Also wirklich Querbeet, je nach Stimmung. Von Claudia Jung bis zu AC/DC, Queen, Chris de Burg, Abba, Sweet, Rosenstolz, Udo Lindenberg, EAV auch gerne Klassik, Musical-Musik, Jazz, Musik der 1920er bis 1940er. (gitli)
Hat in meinem Leben viel gewechselt, ist aber auch viel geblieben.
Garnicht geht bei mir bayerische Volksmusik.
Liebe Grüsse
Sabrina

Exuserin-2015-08-26
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 280
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 10:13
Geschlecht: weiblich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Musikrichtung

Post 20 im Thema

Beitrag von Exuserin-2015-08-26 » Mi 1. Apr 2015, 16:52

Grundsätzlich was gefällt...ob Pop, Rock oder was weiß ich.

ABER ...eine Richtung gibt es bei mir doch --> Chillout / Ambient

vor allem Blank & Jones ---> Milchbar , oder Relax Edtion

Hier mal 3 Videos





"Lebe DEIN Leben !"

Helcolina Plasticine

Re: Musikrichtung

Post 21 im Thema

Beitrag von Helcolina Plasticine » Di 28. Apr 2015, 20:28

Hmmm, wechselt sehr stark. In letzter Zeit extrem viel Punk und Hardcore, beides eher im Melodic-Stil (am liebsten Anti-Flag, Rise Against, The Used, the Sex Pistols oder Bad Religion, um nur ein paar zu nennen.) Allerdings auch manchmal Zeugs in Emo oder Poppunk Richtung (My Chemical Romance ist so ein "kleines" guilty pleasure *wink* ) und son paar Dinge die nich so wirklich zum Rest passen kann: Frniero Andthe Cellabration (klingt wie Garage-Punk, hat aber eher Emotexte), System of A Down (Thrashmetal), Nirvana (Grunge) und Shaban, Käptn Peng und die Tentakel von Delphi (Rätselsprechgesang) :)
Liebe Grüße
-Helcolina

Astrid
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 362
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 17:58
Pronomen:
Membersuche/Plz: Ostwestfalen
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal

Re: Musikrichtung

Post 22 im Thema

Beitrag von Astrid » Mi 29. Apr 2015, 08:53

Oh ja, Musik. Mag ich unbedingt!

Am liebsten Industrial Rock wie Nine Inch Nails, Filter oder Ministry.
Und Alternative Rock wie Soundgarden und Incubus.
Generell bin ich aber auch anderen Musikrichtungen aufgeschlossen, nur kein Radio-Bla-Bla-Bla.

Liebe Grüße - Astrid

Lea Michele
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 294
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 00:48
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: Nordbayern
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Gender:

Re: Musikrichtung

Post 23 im Thema

Beitrag von Lea Michele » Mi 29. Apr 2015, 20:04

Hallo
Ich kann leider auch nichts ankreuzen, da ich alles
höre außer Oper und Free Jazz.
LG Lea Michele (ki)
Das Leben ist perfekt, wenn man sich wie eine Frau fühlen und leben kann!

Jaqueline
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1019
Registriert: Di 16. Apr 2013, 22:02
Geschlecht: Weiblich (Post-OP)
Pronomen:
Wohnort (Name): :-)
Membersuche/Plz: Westlich von München
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal
Kontaktdaten:

Re: Musikrichtung

Post 24 im Thema

Beitrag von Jaqueline » Do 30. Apr 2015, 06:35

Guten Morgen,

ich konnte leider nur das letzte Häkchen setzen.
Mein Musikgeschmack ist im Moment eine Mischung aus afrikanischen Pop und afrikanischer Volksmusik. Gefolgt von klassischen Klavier- & Violinkonzerten.

Ganz liebe Grüsse
Jacky
Genieße jeden Tag, als sei es dein letzter :-)

Sachsen ist meine Heimat
Bayern ist mein Bett
Und die Welt ist mein Zuhause

Magdalena
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1228
Registriert: Di 4. Feb 2014, 10:17
Geschlecht: mehr Frau als Mann
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 649 Mal
Danksagung erhalten: 553 Mal
Gender:

Re: Musikrichtung

Post 25 im Thema

Beitrag von Magdalena » Do 30. Apr 2015, 07:01

Hallo,

Mein Musikgeschmack ist vielschichtig. Es kommt auf die Stimmung an in der ich mich befinde. sie reicht von deutschem Rock bis Klassik auch der manchmal verpönte Schlager. Eigentlich gibt es nur gute oder schlecht germachte Musik. Also höre ich inden von mir genannten Stilrichtungen auch nicht alles..

LG Magdalena
Lebe jeden Tag.

Antworten

Zurück zu „Musik“