An/Umfrage: "Männliche Gewalt aus einer trans* Perspektive"
An/Umfrage: "Männliche Gewalt aus einer trans* Perspektive"

Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13195
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 640 Mal
Danksagung erhalten: 4535 Mal
Gender:

An/Umfrage: "Männliche Gewalt aus einer trans* Perspektive"

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mo 16. Feb 2015, 16:04

Moin,

ich erhielt heute eine Mail mit der Bitte um Veröffentlichung:

ich führe derzeit eine Onlineumfrage im Rahmen meiner Bachelor-Arbeit zum Thema "Männliche Gewalt aus einer trans* Perspektive" durch. Ich bin Student der Sozialen Arbeit an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin und selbst trans*.

Die Arbeit befasst sich explizit mit Gewalterfahrungen und Gewaltverhalten von trans* männlich/maskulinen Personen, Transmännern und FzM transsexuellen Menschen. Es werden gezielte Fragen zu persönlichen Erfahrungen gestellt. Es geht darum, aus einer trans* Perspektive zu untersuchen, wie auf männliche Gewalt reagiert wird.
Theoretischer Hintergrund, bzw. das Ziel ist die kritische Auseinandersetzung mit der sozialen Konstruktion von Männlichkeit, besonders im Bezug zu Gewalt.

Ich würde mich freuen, wenn Sie den Link zur Umfrage in Ihrem Netzwerk teilen könnten.

Umfrage: https://piqsl.ash-berlin.eu/survey/f42b5ea2/de.html

Zukünftige Informationen und Ergebnisse können Sie auf meinem Blog einsehen.

Blog: https://transperspective.wordpress.com/


... was ich hiermikt getan habe )))(:

Gruß
Anne-Mette

Antworten

Zurück zu „Missbrauch/sexualisierte Gewalt/Hassverbrechen“