Kindesmissbrauch: Nach dem Opfer (ZEIT ONLINE)
Kindesmissbrauch: Nach dem Opfer (ZEIT ONLINE)

Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13283
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 648 Mal
Danksagung erhalten: 4632 Mal
Gender:

Kindesmissbrauch: Nach dem Opfer (ZEIT ONLINE)

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Di 13. Sep 2016, 09:38

Moin,

ein berührender Artikel bei http://www.zeit.de/kultur/2016-09/kinde ... me-10nach8

Es werden keine "einfachen Lösungen" genannt und keine "einfachen Schuldigen".

Dieser Text liefert (auch) gute Argumente für eine Liberalisierung des Namens- und Personenstandsrechtes.
Im Text heißt es: "ich habe meinen Namen abgelegt". Das ist sicherlich eine gute Möglichkeit, sich erst einmal von dem Erlebten zu trennen und sich die Geschehnisse aus einem anderen Winkel zu betrachten.

Gruß
Anne-Mette

Antworten

Zurück zu „Missbrauch/sexualisierte Gewalt/Hassverbrechen“